Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen

1. (WO2016142030) VERFAHREN UND VORRICHTUNG ZUM BETREIBEN EINES FAHRZEUGS

Pub. No.:    WO/2016/142030    International Application No.:    PCT/EP2016/000242
Publication Date: Fri Sep 16 01:59:59 CEST 2016 International Filing Date: Sat Feb 13 00:59:59 CET 2016
IPC: B60W 30/095
Applicants: DAIMLER AG
Inventors: AMMON, Dieter
BOESCH, Peter
DESENS, Jens
DÄSCH, Christoph
KOEPERNIK, Jochen
RAUH, Jochen
SMUDA VON TRZEBIATOWSKI, Michael
WUETHERICH, Alex
Title: VERFAHREN UND VORRICHTUNG ZUM BETREIBEN EINES FAHRZEUGS
Abstract:
Die Erfindung betrifft ein Verfahren zum Betreiben eines Fahrzeugs (1) in einem automatisierten Fahrbetrieb. Erfindungsgemäß wird während einer Normalfunktion (NF) des automatisierten Fahrbetriebs fortlaufend eine Notfallsolltrajektorie (NT) ermittelt und gespeichert, die nach Eintritt zumindest eines vorgegebenen Fehlerereignisses (FE) einer automatisierten Trajektorienregelung des Fahrzeugs (1) zugrunde gelegt werden soll, und bei einer erfolgten Detektion des Eintritts des zumindest einen vorgegebenen Fehlerereignisses (FE) wird ein Notfallbetriebsmodus (NM) aktiviert, in dem die automatisierte Trajektorienregelung des Fahrzeugs (1) eingeleitet und gemäß der vor dem Eintritt des zumindest einen vorgegebenen Fehlerereignisses (FE) gespeicherten Notfallsolltrajektorie (NT) für eine vorgegebene Zeitdauer (t) und/oder bis zum Stillstand (S) des Fahrzeugs (1) durchgeführt wird, falls und solange keine Fahrzeugführungsübernahme (FF) durch einen Fahrzeugführer des Fahrzeugs (1) erfolgt.