WIPO logo
Mobil | Englisch | Español | Français | 日本語 | 한국어 | Português | Русский | 中文 | العربية |
PATENTSCOPE

Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
World Intellectual Property Organization
Optionen
Recherchensprache
Trunkierung
Ordnen nach:
Listenlänge
Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2016139206) ELEKTRONISCH GESTEUERTE SANITÄRARMATUR
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten   

Veröff.-Nr.: WO/2016/139206 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2016/054330
Veröffentlichungsdatum: 09.09.2016 Internationales Anmeldedatum: 01.03.2016
IPC:
E03C 1/05 (2006.01) ,G05D 23/13 (2006.01) ,E03C 1/04 (2006.01)
E Bauwesen; Erdbohren; Bergbau
03
Wasserversorgung; Kanalisation
C
Hausinstallationen für Frisch- oder Abwasser; Ausgüsse
1
Hausinstallationen für Frisch- oder Abwasser; Ausgüsse
02
Hausinstallationen für Frischwasser
05
An Waschbecken, Badewannen, Ausgussbecken oder dgl. vorgesehene Vorrichtungen zum Fernsteuern von Hähnen
G Physik
05
Steuern; Regeln
D
Systeme zum Steuern oder Regeln nichtelektrischer veränderlicher Größen
23
Steuerung oder Regelung der Temperatur
01
ohne Hilfsenergie
13
durch Änderung des Mischungsverhältnisses zweier Strömungsmittel von verschiedener Temperatur
E Bauwesen; Erdbohren; Bergbau
03
Wasserversorgung; Kanalisation
C
Hausinstallationen für Frisch- oder Abwasser; Ausgüsse
1
Hausinstallationen für Frisch- oder Abwasser; Ausgüsse
02
Hausinstallationen für Frischwasser
04
Wasserbeckenanschlüsse, die in besonderer Weise für Waschbecken oder Badewannen ausgebildet sind
Anmelder: FRANKE WATER SYSTEMS AG[CH/CH]; Hauptstrasse 57 5726 Unterkulm, CH
Erfinder: BRUNNER, Stefan; CH
GLOOR, Roland; CH
KNUPFER, Daniel; CH
KNUPFER, Thomas; CH
Vertreter: URLICHS, Stefan; DE
Prioritätsdaten:
15157630.304.03.2015EP
Titel (EN) ELECTRONICALLY CONTROLLED SANITARY FITTING
(FR) ROBINETTERIE SANITAIRE À COMMANDE ÉLECTRONIQUE
(DE) ELEKTRONISCH GESTEUERTE SANITÄRARMATUR
Zusammenfassung:
(EN) The operating element (16) of the sanitary fitting has a temperature slide (20) and a flow rate slide (22). These two slides (20, 22) are movable back and forth along the first movement path (40) and the second movement path (42) respectively, in order to set, on the one hand, the temperature of the water and, on the other hand, the flow rate of the water. Sensors (54, 60) detect the location and the position of the temperature slide (20) and of the flow rate slide (22) and deliver corresponding temperature signals and flow rate signals to the electronic controller (56). This controller controls the valve battery (68) in such a way that water with the desired temperature and the set flow rate flows out of the sanitary fitting through the water outlet (28). Square or rectangular designs and a fitting (312) having virtual slide controls (340, 342) are also possible.
(FR) L'élément de commande (16) de la robinetterie sanitaire présente un robinet de température (20) et un robinet de débit (22). Ces deux robinets (20, 22) peuvent être déplacés le long de la première trajectoire de déplacement (40) respectivement de la deuxième trajectoire de déplacement (42) afin de régler, d'une part la température de l'eau, et d'autre part le débit de l'eau. Des capteurs (54, 60) déterminent l'emplacement, c'est-à-dire la position, du robinet de température (20) et du robinet de débit (22) et transmettent les signaux de température et de débit correspondants à la commande électronique (56). Celle-ci commande la batterie de distributeurs (68), de sorte que de l'eau s'écoule de la sortie d'eau (28) de la robinetterie sanitaire à la température souhaitée et au débit réglé. Des variantes carrées ou rectangulaires, ainsi qu'une robinetterie (312) ayant des éléments de réglage de robinet virtuels (340, 342), sont également possibles.
(DE) Der Bedienteil (16) der Sanitärarmatur weist einen Temperaturschieber (20) und einen Durchflussschieber (22) auf. Diese beiden Schieber (20, 22) sind entlang der ersten Bewegungsbahn (40) beziehungsweise zweiten Bewegungsbahn (42) hin und her verschiebbar, um einerseits die Temperatur des Wassers und andererseits den Durchfluss des Wassers einzustellen. Sensoren (54, 60) erfassen den Ort beziehungsweise die Stellung des Temperaturschiebers (20), beziehungsweise des Durchflussschiebers (22) und geben entsprechende Temperatursignale und Durchflusssignale an die elektronische Steuerung (56) ab. Diese steuert die Ventilbatterie (68) derart, dass durch den Wasserauslauf (28) Wasser mit der gewünschten Temperatur und der eingestellten Durchflussrate aus der Sanitärarmatur ausfliesst. Es sind auch quadratische oder rechteckige Ausführungen sowie eine Armatur (312) mit virtuellen Schiebereglern (340, 342) möglich.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JP, KE, KG, KN, KP, KR, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)