Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen

1. (WO2016135350) VERFAHREN ZUR KORREKTUR EINES VORGEGEBENEN SCHNEIDWEGS ZUM SCHNEIDEN EINER BLECHPLATINE

Pub. No.:    WO/2016/135350    International Application No.:    PCT/EP2016/059202
Publication Date: Fri Sep 02 01:59:59 CEST 2016 International Filing Date: Tue Apr 26 01:59:59 CEST 2016
IPC: G05B 19/402
G01B 11/04
B23Q 15/22
B23K 26/02
Applicants: SCHULER AUTOMATION GMBH & CO. KG
Inventors: SEITZ, Alexander
GROSSE, Jan-Peter
Title: VERFAHREN ZUR KORREKTUR EINES VORGEGEBENEN SCHNEIDWEGS ZUM SCHNEIDEN EINER BLECHPLATINE
Abstract:
Die Erfindung betrifft ein Verfahren zur Korrektur eines vorgegebenen Schneidwegs zum Schneiden einer Blechplatine aus einem in eine Transportrichtung (x) kontinuierlich transportierten Blechband, welches fehlerhaft nicht parallel zum Bandweg eingespannt ist. Zur Bestimmung dieser Schieflage wird die Position (x1y1) eines Punkts (P) erfasst und nachdem das Blechband um einen vorgegebenen ersten Abstand (dx1) in Transportrichtung (x) bewegt worden ist, wird die Position (x2y2) des Punkts erneut erfasst. Die Differenz der y-Koordinaten (y1-y2) wird zur Ermittlung des Korrekturwerts (Ky1) zur Korrektur des Schneidweges verwendet. Das Blechband kann auch eine Säbeligkeit bzw. Krümmung seiner Kante aufweisen. Zur Bestimmung der Säbeligkeit wird eine dritte Position (x3y3) erfasst. Die Differenz der y-Koordinate (y2-y3) wird zur Ermittlung des Korrekturwerts (Ky2) zur Korrektur eines Schneidweges verwendet.