Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2016126764) SYSTEM AND METHOD FOR SPINAL FUSION
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten

Veröff.-Nr.: WO/2016/126764 Internationale Anmeldenummer PCT/US2016/016277
Veröffentlichungsdatum: 11.08.2016 Internationales Anmeldedatum: 03.02.2016
IPC:
A61B 17/56 (2006.01) ,A61B 17/58 (2006.01) ,A61B 17/70 (2006.01) ,A61B 17/86 (2006.01) ,A61B 17/88 (2006.01)
A Täglicher Lebensbedarf
61
Medizin oder Tiermedizin; Hygiene
B
Diagnostik; Chirurgie; Identifizierung
17
Chirurgische Instrumente, Vorrichtungen oder Verfahren, z.B. Aderpressen
56
Chirurgische Instrumente oder Verfahren zur Behandlung von Knochen oder Gelenken; besonders angepasste Vorrichtungen hierfür
A Täglicher Lebensbedarf
61
Medizin oder Tiermedizin; Hygiene
B
Diagnostik; Chirurgie; Identifizierung
17
Chirurgische Instrumente, Vorrichtungen oder Verfahren, z.B. Aderpressen
56
Chirurgische Instrumente oder Verfahren zur Behandlung von Knochen oder Gelenken; besonders angepasste Vorrichtungen hierfür
58
für Osteosynthese, z.B. Knochenplatten, Schrauben oder dgl.
A Täglicher Lebensbedarf
61
Medizin oder Tiermedizin; Hygiene
B
Diagnostik; Chirurgie; Identifizierung
17
Chirurgische Instrumente, Vorrichtungen oder Verfahren, z.B. Aderpressen
56
Chirurgische Instrumente oder Verfahren zur Behandlung von Knochen oder Gelenken; besonders angepasste Vorrichtungen hierfür
58
für Osteosynthese, z.B. Knochenplatten, Schrauben oder dgl.
68
Vorrichtungen zur internen Fixierung
70
Vorrichtungen zur Ausrichtung oder Stabilisierung der Wirbelsäule
A Täglicher Lebensbedarf
61
Medizin oder Tiermedizin; Hygiene
B
Diagnostik; Chirurgie; Identifizierung
17
Chirurgische Instrumente, Vorrichtungen oder Verfahren, z.B. Aderpressen
56
Chirurgische Instrumente oder Verfahren zur Behandlung von Knochen oder Gelenken; besonders angepasste Vorrichtungen hierfür
58
für Osteosynthese, z.B. Knochenplatten, Schrauben oder dgl.
68
Vorrichtungen zur internen Fixierung
84
Vorrichtungen zum Befestigen dafür
86
Nadeln oder Schrauben
A Täglicher Lebensbedarf
61
Medizin oder Tiermedizin; Hygiene
B
Diagnostik; Chirurgie; Identifizierung
17
Chirurgische Instrumente, Vorrichtungen oder Verfahren, z.B. Aderpressen
56
Chirurgische Instrumente oder Verfahren zur Behandlung von Knochen oder Gelenken; besonders angepasste Vorrichtungen hierfür
58
für Osteosynthese, z.B. Knochenplatten, Schrauben oder dgl.
88
Verfahren oder Geräte zum Einsetzen oder Herausnehmen innerer Fixierungsvorrichtungen
Anmelder:
YUE, James J. [US/US]; US
Erfinder:
YUE, James J.; US
Vertreter:
BIRD, John M.; US
Prioritätsdaten:
14/807,41023.07.2015US
62/111,90204.02.2015US
Titel (EN) SYSTEM AND METHOD FOR SPINAL FUSION
(FR) SYSTÈME ET PROCÉDÉ DE FUSION VERTÉBRALE
Zusammenfassung:
(EN) A system for spinal fusion according to exemplary aspects involves a first screw and a second screw to be inserted into a lateral mass, wherein one of the first screw and the second screw comprises a rod configured to form a pivot joint with a tulip of one of the screws. A tulip of the first screw and a tulip of the second screw each comprise at least one slot configured to mate with the rod to thereby connect the first screw and the second screw. A method of exemplary aspects involves implanting a first screw and a second screw and connecting the screw by lowering a rod of one of the screws into a tulip of the other screw.
(FR) Selon des aspects exemplaires de la présente invention, un système de fusion vertébrale met en œuvre une première vis et une deuxième vis destinées à être insérées dans une masse latérale, l’une de la première vis et de la deuxième vis comprenant une tige configurée pour former une jonction pivotante avec une tulipe d’une des vis. Une tulipe de la première vis et une tulipe de la deuxième vis comprennent chacune au moins une fente configurée pour s’accoupler avec la tige de manière à raccorder la première vis et la deuxième vis. Un procédé d’aspects exemplaires met en œuvre l’implantation d’une première vis et d’une deuxième vis et le raccordement de la vis par abaissement d’une tige d’une des vis dans une tulipe de l’autre vis.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JP, KE, KG, KN, KP, KR, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
Afrikanische regionale Organisation für geistiges Eigentum (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasisches Patentamt (EAPO) (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPA) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (OAPI) (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Englisch (EN)
Anmeldesprache: Englisch (EN)