Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2016092547) ALCOHOLIC BEVERAGE SUBSTITUTES
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten

Veröff.-Nr.: WO/2016/092547 Internationale Anmeldenummer PCT/IL2015/051194
Veröffentlichungsdatum: 16.06.2016 Internationales Anmeldedatum: 09.12.2015
IPC:
C07C 211/42 (2006.01) ,C07C 309/66 (2006.01) ,C07D 295/096 (2006.01) ,C07D 317/70 (2006.01) ,C07D 319/18 (2006.01) ,C12G 3/08 (2006.01) ,A23L 2/00 (2006.01)
C Chemie; Hüttenwesen
07
Organische Chemie
C
Acyclische oder carbocyclische Verbindungen
211
Verbindungen mit Aminogruppen, die an ein Kohlenstoffgerüst gebunden sind
33
mit Aminogruppen, die an Kohlenstoffatome anderer als sechsgliedriger aromatischer Ringe gebunden sind
39
eines ungesättigten Kohlenstoffgerüsts
41
kondensierte Ringsysteme enthaltend
42
mit sechsgliedrigen aromatischen Ringen, die Teil des kondensierten Ringsystems sind
C Chemie; Hüttenwesen
07
Organische Chemie
C
Acyclische oder carbocyclische Verbindungen
309
Sulfonsäuren; ihre Halogenide, Ester oder Anhydride
63
Ester der Sulfonsäuren
64
wobei Schwefelatome veresterter Sulfonsäuregruppen an acyclische Kohlenstoffatome gebunden sind
65
eines gesättigten Kohlenstoffgerüsts
66
Methansulfonate
C Chemie; Hüttenwesen
07
Organische Chemie
D
Heterocyclische Verbindungen
295
Heterocyclische Verbindungen, die Polymethylenimin-Ringe mit mindestens fünf Ringgliedern, 3-Azabicyclo [3.2.2]nonan-, Piperazin-, Morpholin- oder Thiomorpholin-Ringe, bei denen nur Wasserstoffatome direkt an Ring- Kohlenstoffatome gebunden sind, enthalten
04
mit an Ring-Stickstoffatome gebundenen substituierten Kohlenwasserstoffresten
08
substituiert durch einfach gebundene Sauerstoff- oder Schwefelatome
096
wobei die Ring-Stickstoffatome und die Sauerstoff- oder Schwefelatome durch carbocyclische Ringe oder durch Kohlenstoffketten, die durch carbocyclische Ringe unterbrochen sind, voneinander getrennt sind
C Chemie; Hüttenwesen
07
Organische Chemie
D
Heterocyclische Verbindungen
317
Heterocyclische Verbindungen, die fünfgliedrige Ringe mit zwei Sauerstoffatomen als einzige Ring- Heteroatome enthalten
08
mit den Heteroatomen in 1,3-Stellung
44
ortho- oder peri-kondensiert mit carbocyclischen Ringen oder Ringsystemen
70
kondensiert mit zwei oder mehr relevante Ringe enthaltenden Ringsystemen
C Chemie; Hüttenwesen
07
Organische Chemie
D
Heterocyclische Verbindungen
319
Heterocyclische Verbindungen, die sechsgliedrige Ringe mit zwei Sauerstoffatomen als einzige Ring- Heteroatome enthalten
10
1,4-Dioxane; hydrierte 1,4-Dioxane
14
kondensiert mit carbocyclischen Ringen oder Ringsystemen
16
kondensiert mit 1 sechsgliedrigen Ring
18
Ethylendioxybenzole, die am Heteroring nicht substituiert sind
C Chemie; Hüttenwesen
12
Biochemie; Bier; Spirituosen; Wein; Essig; Mikrobiologie; Enzymologie; Mutation oder genetische Techniken
G
Wein; Andere alkoholische Getränke; deren Bereitung
3
Herstellung von anderen alkoholischen Getränken
08
durch andere Methoden zum Verändern der Zusammensetzung vergorener Lösungen
A Täglicher Lebensbedarf
23
Lebensmittel; ihre Behandlung, soweit nicht in anderen Klassen vorgesehen
L
Lebensmittel oder nichtalkoholische Getränke, soweit nicht von den Unterklassen A21D107; ihre Zubereitung oder Behandlung, z.B. durch Garen, Änderung des Nährwerts oder durch physikalische Behandlung; Konservieren von Lebensmitteln allgemein
2
Nichtalkoholische Getränke; Trockenprodukte oder Konzentrate zu deren Bereitung; ihre Herstellung oder Zubereitung
Anmelder:
GOLAN, Ezekiel [IL/CA]; CA
Erfinder:
GOLAN, Ezekiel; CA
Vertreter:
EHRLICH, Gal; G.E. Ehrlich (1995) Ltd. 11 Menachem Begin Road 5268104 Ramat Gan, IL
Prioritätsdaten:
62/089,50009.12.2014US
62/089,50409.12.2014US
Titel (EN) ALCOHOLIC BEVERAGE SUBSTITUTES
(FR) SUBSTITUTS DE BOISSONS ALCOOLISÉES
Zusammenfassung:
(EN) Alcoholic beverage-substitutes such as a beer-substitute, a wine-substitute, a cider-substitute, an alcopop-substitute or a spirit-substitute beverage, comprising a base liquid (e.g., a base beverage) and a 2-aminoindan derivative such as defined by Formula I in the specification are disclosed.
(FR) Cette invention concerne des substituts de boissons alcoolisées tels qu'un substitut de bière, un substitut de vin, un substitut de cidre, un substitut d'alcopop ou un substitut de spiritueux, comprenant un liquide de base (p. ex., une boisson de base) et un dérivé de 2-aminoindane tel que défini par la Formule I dans la description.
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JP, KE, KG, KN, KP, KR, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
Afrikanische regionale Organisation für geistiges Eigentum (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasisches Patentamt (EAPO) (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPA) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (OAPI) (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Englisch (EN)
Anmeldesprache: Englisch (EN)