WIPO logo
Mobil | Englisch | Español | Français | 日本語 | 한국어 | Português | Русский | 中文 | العربية |
PATENTSCOPE

Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
World Intellectual Property Organization
Optionen
Recherchensprache
Trunkierung
Ordnen nach:
Listenlänge
Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2016062853) HOCHTEMPERATURSYNTHESE VON ALUMINATEN DURCH FLAMMEN-SPRÜHPYROLYSE
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten   

Veröff.-Nr.: WO/2016/062853 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2015/074583
Veröffentlichungsdatum: 28.04.2016 Internationales Anmeldedatum: 23.10.2015
Antrag nach Kapitel 2 eingegangen: 23.08.2016
IPC:
B01J 23/78 (2006.01) ,B01J 23/83 (2006.01) ,C01F 7/02 (2006.01) ,C01F 17/00 (2006.01) ,C01B 3/40 (2006.01)
B Arbeitsverfahren; Transportieren
01
Physikalische oder chemische Verfahren oder Vorrichtungen allgemein
J
Chemische oder physikalische Verfahren, z.B. Katalyse, Kolloidchemie; entsprechende Vorrichtungen hierfür
23
Katalysatoren, die nicht in Gruppe B01J21/62
70
der Metalle der Eisengruppe oder des Kupfers
76
in Verbindung mit Metallen, Oxiden oder Hydroxiden, die in den Gruppen B01J23/02-B01J23/36122
78
mit Alkali- oder Erdalkalimetallen oder Beryllium
B Arbeitsverfahren; Transportieren
01
Physikalische oder chemische Verfahren oder Vorrichtungen allgemein
J
Chemische oder physikalische Verfahren, z.B. Katalyse, Kolloidchemie; entsprechende Vorrichtungen hierfür
23
Katalysatoren, die nicht in Gruppe B01J21/62
70
der Metalle der Eisengruppe oder des Kupfers
76
in Verbindung mit Metallen, Oxiden oder Hydroxiden, die in den Gruppen B01J23/02-B01J23/36122
83
mit Seltenen Erden oder Aktiniden
C Chemie; Hüttenwesen
01
Anorganische Chemie
F
Verbindungen der Metalle Beryllium, Magnesium, Aluminium, Calcium, Strontium, Barium, Radium, Thorium oder der Seltenen Erden
7
Verbindungen des Aluminiums
02
Aluminiumoxid; Aluminiumhydroxid; Aluminate
C Chemie; Hüttenwesen
01
Anorganische Chemie
F
Verbindungen der Metalle Beryllium, Magnesium, Aluminium, Calcium, Strontium, Barium, Radium, Thorium oder der Seltenen Erden
17
Verbindungen der Seltenen Erden, d.h. des Scandiums, des Yttriums oder der Lanthanoide
C Chemie; Hüttenwesen
01
Anorganische Chemie
B
Nichtmetallische Elemente; deren Verbindungen
3
Wasserstoff; Gasgemische, die Wasserstoff enthalten; Abtrennen von Wasserstoff aus Gemischen, die diesen enthalten; Reinigung von Wasserstoff
02
Herstellung von Wasserstoff oder von Gasgemischen, die Wasserstoff enthalten
32
durch Umsetzung von gasförmigen oder flüssigen organischen Verbindungen mit Vergasungsmitteln, z.B. Wasser, Kohlendioxid, Luft
34
durch Umsetzung von Kohlenwasserstoffen mit Vergasungsmitteln
38
Verwendung von Katalysatoren
40
gekennzeichnet durch den Katalysator
Anmelder: BASF SE[DE/DE]; 67056 Ludwigshafen, DE
Erfinder: KÖNIG, René; DE
KOBAN, Wieland; DE
MILANOV, Andrian; DE
SCHWAB, Ekkehard; DE
SCHUNK, Stephan A.; DE
LIZANDARA, Carlos; DE
WASSERSCHAFF, Guido; DE
Vertreter: SCHUCK, Alexander; DE
Prioritätsdaten:
14190316.124.10.2014EP
Titel (EN) HIGH-TEMPERATURE SYNTHESIS OF ALUMINATES BY FLAME SPRAY PYROLYSIS
(FR) SYNTHÈSE HAUTE TEMPÉRATURE D'ALUMINATES PAR PYROLYSE PAR PROJECTION À LA FLAMME
(DE) HOCHTEMPERATURSYNTHESE VON ALUMINATEN DURCH FLAMMEN-SPRÜHPYROLYSE
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to a method for producing aluminates of general formula (I): A1BxAl12-xO19-y, wherein A means at least one element from the group consisting of Sr, Ba, and La, B means at least one element from the group consisting of Mn, Fe Co, Ni, Rh, Cu, and Zn, x means 0.05 to 1.0, and y means a value that is determined by the oxidation states of the other elements, comprising the following steps: (i) providing one or more solutions or suspensions containing precursor compounds of elements A and B and a precursor compound of aluminum in a solvent, (ii) converting the solutions or suspensions or the suspensions into an aerosol, (iii) introducing the aerosol into a directly or indirectly heated pyrolysis zone, (iv) performing the pyrolysis, and (v) separating the formed particles containing hexaaluminate of general formula (I) from the pyrolysis gas.
(FR) L'invention concerne un procédé de production d'aluminates de la formule générale (I) : A1BxAl12-xO19-y, dans laquelle A représente au moins un élément du groupe constitué par Sr, Ba et La, B au moins un élément du groupe constitué par Mn, Fe, Co, Ni, Rh, Cu et Zn, x un nombre de 0,05 à 1,0, et y une valeur qui est déterminée par les niveaux d'oxydation des autres éléments. Le procédé comprend les étapes suivantes : (i) la préparation dans un solvant d'une ou de plusieurs solutions ou suspensions contenant des composés précurseurs des éléments A et B ainsi qu'un composé précurseur de l'aluminium; (ii) la transformation des solutions ou suspensions ou des solutions en un aérosol; (iii) l'introduction de l'aérosol dans une zone de pyrolyse chauffée directement ou indirectement; (iv) l'exécution de la pyrolyse; et (v) la séparation hors du gaz de pyrolyse des particules formées contenant l'héxaaluminate de la formule générale (I).
(DE) Die Erfindung betrifft ein Verfahren zur Herstellung von Aluminaten der allgemeinen Formel (I): A1BxAl12-xO19-y, worin bedeuten A mindestens ein Element aus der Gruppe bestehend aus Sr, Ba und La, B mindestens ein Element aus der Gruppe bestehend aus Mn, Fe, Co, Ni, Rh, Cu und Zn, x 0,05 bis 1,0, y einen Wert, der durch die Oxidationsstufen der anderen Elemente bestimmt ist, umfassend die Schritte: (i) Bereitstellung einer oder mehrerer Lösungen oder Suspensionen enthaltend Vorläuferverbindungen der Elemente A und B sowie eine Vorläuferverbindung von Aluminium in einem Lösungsmittel, (ii) Überführung der Lösungen oder Suspensionen oder der Lösungen in ein Aerosol, (iii) Einbringen des Aerosols in eine direkt oder indirekt beheizte Pyrolysezone, (iv) Durchführung der Pyrolyse, und (v) Abscheidung der gebildeten Partikel enthaltend Hexaaluminat der allgemeinen Formel (I) aus dem Pyrolysegas.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JP, KE, KG, KN, KP, KR, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)