Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2016062840) TÜRSYSTEM FÜR EINE AUFZUGSANLAGE
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten   

Veröff.-Nr.: WO/2016/062840 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2015/074558
Veröffentlichungsdatum: 28.04.2016 Internationales Anmeldedatum: 23.10.2015
IPC:
B66B 13/08 (2006.01)
B Arbeitsverfahren; Transportieren
66
Heben; Anheben; Schleppen [Hebezeuge]
B
Aufzüge; Rolltreppen oder Fahrsteige
13
Türen, Schranken oder andere Vorrichtungen zur Ein- oder Ausgangskontrolle für die Fahrkörbe oder Aufzugschächte
02
Tür- oder Schrankenbetätigung
06
für Schiebetüren
08
horizontal geführt
Anmelder:
INVENTIO AG [CH/CH]; Seestrasse 55 CH-6052 Hergiswil, CH
Erfinder:
KUPPELWIESER, Ralph; CH
LÜTHI, Ernst; CH
VONAESCH, Jonas; CH
Prioritätsdaten:
14190022.523.10.2014EP
Titel (EN) DOOR SYSTEM FOR AN ELEVATOR INSTALLATION
(FR) SYSTÈME DE PORTE D'ASCENSEUR
(DE) TÜRSYSTEM FÜR EINE AUFZUGSANLAGE
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to a door system for an elevator installation, wherein the elevator installation comprises an elevator cabin (4) which can be arranged so as to be capable of travel in an elevator shaft (1), the door system comprising a cabin door (7) arranged on a cabin door side, a shaft door (6, 6.1, 6.2, 6.3) arranged on a shaft door side, wherein the cabin door (7) and the shaft door (6, 6.1, 6.2, 6.3) can be arranged spaced apart from one another in a closed position of the door system, a primary pivot spindle (22), which can be coupled to a pivotable door leaf (12), of the shaft or cabin door (6, 6.1, 6.2, 6.3, 7), wherein the door leaf (12) and the primary pivot spindle (22) can be arranged on a first of the sides comprising the cabin door side and the shaft door side, and a drive unit (30), which comprises a driven, pivotably mounted shaft (20), wherein a carry-along means (26) of the drive unit (30) is fixed to the pivotable shaft (20), and the drive unit (30) can be arranged on a second of the sides comprising the cabin door side and the shaft door side, wherein a counterpart element (27) which can be actuated by the carry-along means (26) is fixed to the primary pivot spindle (22) such that, during a pivoting movement (A) of the shaft (20), the carry-along means (26) effects a pivoting movement (B) of the primary pivot spindle (22), and an associated pivoting movement of the door leaf (12) can be effected, and to an elevator installation having a door system of said type.
(FR) L'invention concerne un système de porte d'ascenseur, l'ascenseur comprenant une cabine d'ascenseur (5) agencée de manière mobile dans une cage d'ascenseur (1). Le système de porte comprend une porte de cabine (7) agencée sur un côté porte de cabine, une porte de cage (6, 6.1, 6.2, 6.3) agencée côté porte de cage, la porte de cabine (7) et la porte de cage (6, 6.1, 6.2, 6.3) pouvant être agencées à distance l'une de l'autre lorsque le système de porte est en position fermée, un axe de pivotement primaire (22) de la porte de cage ou de cabine (6, 6.1, 6.2, 6.3, 7) pouvant être accouplé à un battant de porte (12) pivotant, le battant de porte (12) et l’axe de pivotement primaire (22) pouvant être agencés sur un premier des côtés comprenant le côté porte de cabine et le côté porte de cage, et une unité d’entraînement (30) comprenant un arbre (20) entraîné monté de manière à pouvoir pivoter. Un moyen d’entraînement (26) de l’unité d’entraînement (30) est fixé à l’arbre (20) pouvant pivoter et l’unité d’entraînement (30) peut être agencée sur un deuxième des côtés comprenant le côté porte de cabine et le côté porte de cage, un élément complémentaire (27) actionnable par le moyen d’entraînement (26) étant fixé à l’axe de pivotement principal (22) de telle manière que lors d’un mouvement de pivotement (A) de l’arbre (20), le moyen d’entraînement (36) déclenche un mouvement de pivotement (B) de l’axe de pivotement principal (22), et qu’un mouvement de pivotement concomitant du battant de porte (12) peut ainsi être déclenché. L’invention concerne également un ascenseur muni dudit système de porte.
(DE) Die Erfindung betrifft ein Türsystem für eine Aufzugsanlage, wobei die Aufzugsanlage eine in einem Aufzugsschacht (1) verfahrbar anordenbare Aufzugskabine (4) umfasst, das Türsystem umfassend eine auf einer Kabinentürseite angeordnete Kabinentür (7), eine auf einer Schachttürseite angeordnete Schachttür (6, 6.1, 6.2, 6.3), wobei die Kabinentür (7) und die Schachttür (6, 6.1, 6.2, 6.3) bei einer Geschlossenstellung des Türsystems voneinander beabstandet anordenbar sind, eine mit einem schwenkbaren Türblatt (12) koppelbare Primärschwenkachse (22) der Schacht- oder Kabinentür (6, 6.1, 6.2, 6.3, 7), wobei das Türblatt (12) und die Primärschwenkachse (22) auf einer ersten der die Kabinentürseite und die Schachttürseite umfassenden Seiten anordenbar sind und eine eine angetriebene, schwenkbar gelagerte Welle (20) umfassende Antriebseinheit (30), wobei ein Mitnahmemittel (26) der Antriebseinheit (30) an der schwenkbaren Welle (20) fixiert ist, und die Antriebseinheit (30) auf einer zweiten der die Kabinentür- und die Schachttürseite umfassenden Seiten anordenbar ist, wobei an der Primärschwenkachse (22) ein durch das Mitnahmemittel (26) betätigbares Gegenelement (27) derart fixiert ist, dass das Mitnahmemittel (26) bei einer Schwenkbewegung (A) der Welle (20) eine Schwenkbewegung (B) der Primärschwenkachse (22) bewirkt und eine damit einhergehende Schwenkbewegung des Türbiattes (12) bewirkbar ist, und eine Aufzugsanlage mit einem solchen Türsystem.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JP, KE, KG, KN, KP, KR, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)