Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2016062736) ANORDNUNG ZUR VERBINDUNG ZWEIER ELEKTRISCHER LEITER
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten   

Veröff.-Nr.: WO/2016/062736 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2015/074297
Veröffentlichungsdatum: 28.04.2016 Internationales Anmeldedatum: 21.10.2015
IPC:
H01R 4/36 (2006.01) ,H01R 4/30 (2006.01)
H Elektrotechnik
01
Grundlegende elektrische Bauteile
R
Elektrisch leitende Verbindungen; Bauliche Vereinigungen einer Vielzahl von gegenseitig isolierten elektrischen Verbindungselementen; Kupplungsvorrichtungen; Stromabnehmer
4
Elektrisch leitende Verbindungen zwischen zwei oder mehreren leitenden Gliedern mit direktem Kontakt, d.h. die sich gegenseitig berühren; Mittel, um einen solchen Kontakt zu bewirken oder aufrechtzuerhalten; elektrisch leitende Verbindungen mit zwei oder mehr getrennten Anschlussstellen für Leiter und unter Verwendung von Kontaktgliedern zum Durchdringen der Isolation
28
Klemmverbindungen; Federverbindungen
30
unter Verwendung eines Klemmgliedes mit einer Schraube oder Mutter
36
Leitfähige Glieder die unter einer Schraubenspitze angeordnet sind
H Elektrotechnik
01
Grundlegende elektrische Bauteile
R
Elektrisch leitende Verbindungen; Bauliche Vereinigungen einer Vielzahl von gegenseitig isolierten elektrischen Verbindungselementen; Kupplungsvorrichtungen; Stromabnehmer
4
Elektrisch leitende Verbindungen zwischen zwei oder mehreren leitenden Gliedern mit direktem Kontakt, d.h. die sich gegenseitig berühren; Mittel, um einen solchen Kontakt zu bewirken oder aufrechtzuerhalten; elektrisch leitende Verbindungen mit zwei oder mehr getrennten Anschlussstellen für Leiter und unter Verwendung von Kontaktgliedern zum Durchdringen der Isolation
28
Klemmverbindungen; Federverbindungen
30
unter Verwendung eines Klemmgliedes mit einer Schraube oder Mutter
Anmelder:
TE CONNECTIVITY GERMANY GMBH [DE/DE]; Ampèrestraße 12-14 64625 Bensheim, DE
Erfinder:
ECKEL, Markus; DE
GRZYWOK, Wilhelm; DE
HAUCK, Uwe; DE
Vertreter:
ERK, Patrick; DE
Prioritätsdaten:
10 2014 221 347.921.10.2014DE
Titel (EN) ARRANGEMENT FOR CONNECTING TWO ELECTRICAL CONDUCTORS
(FR) ENSEMBLE POUR CONNECTER DEUX CONDUCTEURS ÉLECTRIQUES
(DE) ANORDNUNG ZUR VERBINDUNG ZWEIER ELEKTRISCHER LEITER
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to an arrangement for connecting two electrical conductors, in particular for connecting cable shoes and/or busbars. In order to provide an arrangement by means of which safety against electric shocks for a person working with the arrangement is improved and in which two conductors can be easily connected to one another and/or disconnected from one another, the invention provides an arrangement for connecting a first electrical conductor (9) to a second electrical conductor (13), said arrangement having a contact-pressure adapter (3) which has a receptacle (7) for the first conductor (9) and at least one contact-pressure element (29) which can be operated from the outside, and having a housing-like contact-protection means (5) having a receptacle (11) for the second conductor (13), wherein the contact-protection means (5) can be inserted into a chamber (19) in the contact-pressure adapter (3) along an insertion direction (E) and has at least one contact-making slot (67) which runs parallel to the insertion direction (E) and releases an interior (69) of the contact-protection means (5) for making contact with the outside.
(FR) L'invention concerne un ensemble servant à la connexion de deux conducteurs électriques, en particulier à la connexion de cosses de câble et/ou de barres collectrices. Le but de l'invention est de produire un ensemble qui permet d'améliorer la protection d'une personne manipulant ledit ensemble contre les décharges électriques et avec lequel deux conducteurs peuvent aisément être connectés l'un à l'autre et/ou déconnectés l'un de l'autre. A cet effet, l'invention concerne un ensemble servant à connecter un premier conducteur électrique (9) à un second conducteur électrique (13), lequel est pourvu d'un adaptateur de serrage (3), qui comporte un logement (7) destiné au premier conducteur (9) et au moins un élément de serrage (29) actionnable de l'extérieur, et d'un élément (5) de protection contre les contacts de type boîtier pourvu d'un logement (11) destiné au second conducteur (13); l'élément (5) de protection contre les contacts peut être inséré dans une chambre (19) de l'adaptateur de serrage (3) dans une direction d'insertion (E), et comporte au moins une fente de contact électrique (67) qui s'étend parallèlement à la direction d'insertion (E) et qui donne accès à un espace intérieur (69) de l'élément (5) de protection contre les contacts depuis l'extérieur pour permettre la mise en contact électrique.
(DE) Die Erfindung betrifft eine Anordnung zur Verbindung zweier elektrischer Leiter, insbesondere zur Verbindung von Kabelschuhen und/oder Stromschienen. Um eine Anordnung bereitzustellen, durch die die Sicherheit gegen Stromschläge für eine mit der Anordnung hantierenden Person verbessert und bei der zwei Leiter leichtgängig miteinander verbindbar und/oder voneinander lösbar sind, bereitzustellen, ist erfindungsgemäß eine Anordnung zur Verbindung eines erstenelektrischen Leiters (9)mit einem zweiten elektrischen Leiter (13)vorgesehen, mit einem Anpressadapter (3), der eine Aufnahme (7) für den ersten Leiter (9) und wenigstens ein von außen betätigbares Anpressorgan (29) aufweist, und mit einem gehäuseartigen Berührungsschutz (5) mit einer Aufnahme (11) für den zweiten Leiter (13), wobei der Berührungsschutz (5) in eine Kammer (19) des Anpressadapters (3) entlang einer Einschieberichtung (E) einschiebbar ist und wenigstens einen parallel zur Einschieberichtung (E) verlaufenden Kontaktierungsschlitz (67) aufweist, der ein Inneres (69) des Berührungsschutzes (5) zur Kontaktierung nach außen hin freigibt.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JP, KE, KG, KN, KP, KR, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)