Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen

1. (WO2016062394) VORRICHTUNG ZUM AUFWICKELN VON SCHLÄUCHEN, VORZUGSWEISE FEUERWEHR-SCHLÄUCHEN

Pub. No.:    WO/2016/062394    International Application No.:    PCT/EP2015/002069
Publication Date: Fri Apr 29 01:59:59 CEST 2016 International Filing Date: Wed Oct 21 01:59:59 CEST 2015
IPC: B65H 54/58
A62C 33/04
Applicants: WILHELM BARTH GMBH & CO. KG FEUERWEHRTECHNIK
YONEDA, Toyohiko
Inventors: ERNST, Alexander
Title: VORRICHTUNG ZUM AUFWICKELN VON SCHLÄUCHEN, VORZUGSWEISE FEUERWEHR-SCHLÄUCHEN
Abstract:
Die Erfindung betrifft eine Vorrichtung zum Aufwickeln von Schläuchen, vorzugsweise Feuerwehr-Schläuchen, die handlich im Aufbau und optimal zu bedienen ist. Dies ist erfindungsgemäß dadurch erreicht, dass eine erste Welle (12) mit einer Kurbel (14) etwa in der Mitte eines stangenförmigen schmalen Gehäuses (10) angeordnet ist, dass die rechte Hand eines linkshändigen Benutzers einen auf der rechten Längsseite des Gehäuses (10) angeordneten Handgriffs (11) fasst und die linke Hand die auf der linken Längsseite des Gehäuses (10) angeordnete Kurbel (14) in Drehbewegungen entgegen dem Uhrzeigersinn versetzt, dass eine zweite Welle (13), die im unteren Bereich des Gehäuses (10) drehbar gelagert ist, mit der ersten Welle (12) so gekoppelt ist, dass sie Drehbewegungen in gleicher Drehrichtung versetzt und die Vorrichtung vom Benutzer weg und entlang eines auf dem Boden ausgelegten Schlauches entlang verstellt und dass bei einer Verdrehung der ersten Welle (12) im Uhrzeigersinn die zweite Welle (13) keine Drehbewegungen ausführt. Auf diese Weise kann die Vorrichtung um 180° verdreht auch von einem rechtshändigen Benutzer mit den üblichen Drehbewegungen der rechten Hand an der Kurbel bedient werden.