Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen

1. (WO2016059521) DREHVERSCHLUSS MIT INLIEGENDER, SEPARAT BEFÜLLBARER KAPSEL MIT FOLIENVERSIEGELUNG ZUM ÖFFNEN MITTELS DREHUNG

Pub. No.:    WO/2016/059521    International Application No.:    PCT/IB2015/057722
Publication Date: Fri Apr 22 01:59:59 CEST 2016 International Filing Date: Sat Oct 10 01:59:59 CEST 2015
IPC: B65D 51/28
Applicants: BEVASWISS AG
Inventors: SEELHOFER, Fritz
Title: DREHVERSCHLUSS MIT INLIEGENDER, SEPARAT BEFÜLLBARER KAPSEL MIT FOLIENVERSIEGELUNG ZUM ÖFFNEN MITTELS DREHUNG
Abstract:
Der Drehverschluss weist eine separat befüllbare Kapsel (2) mit Folienversiegelung auf, zum Einsetzen derselben in den Drehverschluss. Die Folie der Folienversiegelung ist automatisch öffnenbar, sodass der Kapselinhalt in den mit dem Verschluss ausgerüsteten Behälter fällt. Der Verschluss besteht aus einer Drehverschlusskappe (1), einer in sie einsetzbaren, folienverschlossenen Kapsel (2) und einem Behälteraufsatz (3) zum Aufsetzen auf einen Behälterstutzen. Der Behälteraufsatz (3) formt innen eine nach unten ragende Muffe (13) mit nach innen auskragendem Randbereich (23), deren lichte Weite unten von einem diametralen, mit seinen Schneidezähnen nach oben ragenden Sägeblatt (20) überspannt ist. Mit Drehen der Drehverschlusskappe (1) wird die Kapsel (2) im Innern zunächst axial nach unten getrieben und mit ihrer Siegelfolie über das Sägeblatt (20) gedrückt, wodurch sie diametral aufgeschnitten wird. Bei weiterem Drehen liegt sie am unteren inneren Rand (23) der inliegenden Muffe (13) im Behälteraufsatz (3) auf und wird dann ohne axiale Bewegung rotiert. Dabei wird die Siegelfolie längs ihres Umfangs auf zwei diametral gegenüber liegenden Seiten um je annährend 180° aufgeschnitten und die Folienstücke werden wellenförmig zusammengerafft.