Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2016059244) KRAFTFAHRZEUG MIT EINEM INNERHALB DER KAROSSERIE GELEGENEN ABGEKÜHLTEN AGGREGATERAUM
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten   

Veröff.-Nr.: WO/2016/059244 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2015/074077
Veröffentlichungsdatum: 21.04.2016 Internationales Anmeldedatum: 19.10.2015
IPC:
B60H 1/28 (2006.01)
B Arbeitsverfahren; Transportieren
60
Fahrzeuge allgemein
H
Anordnung oder Einbau der Heizung, Kühlung, Lüftung oder anderer Luftbehandlungsvorrichtungen für die Fahrzeugräume für Reisende oder Fracht
1
Heizungs-, Kühlungs- oder Belüftungsvorrichtungen
24
Vorrichtungen nur zur Belüftung oder ohne Beziehung zur Heizung oder Kühlung
26
Lüftungsöffnungen an der Fahrzeugaußenseite; Leitungen zum Zuführen von Belüftungsluft
28
die Öffnungen liegen unmittelbar vor der Windschutzscheibe
Anmelder:
BAYERISCHE MOTOREN WERKE AKTIENGESELLSCHAFT [DE/DE]; Petuelring 130 80809 München, DE
Erfinder:
GLÄSSER, Jürgen; DE
AMBERGER, Klaus; DE
HAFF, Oliver; DE
Prioritätsdaten:
10 2014 221 156.517.10.2014DE
Titel (EN) MOTOR VEHICLE WITH A COOLED UNIT AREA ARRANGED INSIDE THE MOTOR VEHICLE BODY
(FR) VÉHICULE AUTOMOBILE MUNI D'UN LOGEMENT D’UNITÉS SITUÉ À L’INTÉRIEUR DE LA CARROSSERIE
(DE) KRAFTFAHRZEUG MIT EINEM INNERHALB DER KAROSSERIE GELEGENEN ABGEKÜHLTEN AGGREGATERAUM
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to a motor vehicle comprising unit area (2) which is arranged inside the motor vehicle body (1). Said unit area (2) comprises at least one air inlet (21, 23) and at least one air outlet (25, 28). Said unit area (2) is divided into at least one cold area (22) and at least one warm area (24) which is isolated from the cold area (22) by means of a separating wall (20). Said warm area (24) accommodates at least one unit (3) emitting heat and the air emerging from the air outlet (28) and entering into the air inlet (23) flows through at least the warm area (24).
(FR) L’invention concerne un véhicule automobile muni d'un logement d’unités (2) situé à l’intérieur d'une carrosserie (1) ; le logement d’unités (2) comporte une ou plusieurs entrées d'air (21, 23) et une ou plusieurs sorties d'air (25, 28) ; le logement d’unités (2) est divisé en une ou plusieurs zones froides (22) et une ou plusieurs zones chaudes (24) séparées de la ou des zones froides (22) par une cloison (20) ; la ou les zones chaudes (24) reçoivent une ou plusieurs unités (3) dégageant de la chaleur (3) et la ou les zones chaudes (24) sont traversées par de l’air qui entre par l'entrée ou les entrées d'air (23) et qui sort par la sortie ou les sorties d'air (28).
(DE) Ein Kraftfahrzeug ist mit einem innerhalb einer Karosserie (1) gelegenen Aggregateraum (2) versehen, wobei der Aggregateraum (2) zumindest einen Lufteinlass (21, 23) und zumindest einen Luftauslass (25, 28) aufweist, wobei der Aggregateraum (2) unterteilt ist in zumindest einen Kaltbereich (22) und zumindest einen vom Kaltbereich (22) durch eine Trennwand (20) abgeschotteten Warmbereich (24), wobei der Warmbereich (24) zumindest ein Wärme abgebendes Aggregat (3) aufnimmt und wobei zumindest der Warmbereich (24) von der durch den Lufteinlass (23) eintretenden und durch den Luftauslass (28) austretenden Luft durchströmt wird.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JP, KE, KG, KN, KP, KR, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)