Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2016059100) VERFAHREN ZUM ÜBERWACHEN EINES ERSTEN TEILNEHMERS IN EINEM KOMMUNIKATIONSNETZWERK UND ÜBERWACHUNGSSYSTEM
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten   

Veröff.-Nr.: WO/2016/059100 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2015/073758
Veröffentlichungsdatum: 21.04.2016 Internationales Anmeldedatum: 14.10.2015
IPC:
H04L 12/26 (2006.01) ,G06F 11/07 (2006.01) ,H04J 3/06 (2006.01)
H Elektrotechnik
04
Elektrische Nachrichtentechnik
L
Übertragung digitaler Information, z.B. Telegrafieverkehr
12
Datenvermittlungsnetze
02
Einzelheiten
26
Überwachungseinrichtungen; Prüfeinrichtungen
G Physik
06
Datenverarbeitung; Rechnen; Zählen
F
Elektrische digitale Datenverarbeitung
11
Fehlererkennung; Fehlerkorrektur; Überwachung
07
Reaktion auf das Auftreten eines Fehlers, z.B. Fehlertoleranz
H Elektrotechnik
04
Elektrische Nachrichtentechnik
J
Multiplex-Verkehr
3
Zeitmultiplexsysteme
02
Einzelheiten
06
Synchronisierungsanordnungen
Anmelder:
BECKHOFF AUTOMATION GMBH [DE/DE]; Eiserstrasse 5 33415 Verl, DE
Erfinder:
ELLERBROCK, Oliver; DE
SACHS, Jens; DE
ZUTZ, Robert; DE
Vertreter:
PATENTANWALTSKANZLEI WILHELM & BECK; Prinzenstr. 13 80639 München, DE
Prioritätsdaten:
10 2014 114 883.514.10.2014DE
Titel (EN) METHOD FOR MONITORING A FIRST PARTICIPANT IN A COMMUNICATION NETWORK, AND MONITORING SYSTEM
(FR) PROCÉDÉ DE SURVEILLANCE D'UN PREMIER UTILISATEUR D’UN PREMIER RÉSEAU DE COMMUNICATION ET SYSTÈME DE SURVEILLANCE
(DE) VERFAHREN ZUM ÜBERWACHEN EINES ERSTEN TEILNEHMERS IN EINEM KOMMUNIKATIONSNETZWERK UND ÜBERWACHUNGSSYSTEM
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to a method for monitoring a first participant in a communication network, via a second participant 205, wherein the first participant 203 is formed as a single channel and is designed to carry out a safety- related application, wherein the second participant 205 is formed as two channels, and wherein a data transfer is carried out via a safety protocol on the communication network 207 between the first participant and the second participant, wherein the second participant of the communication network determines a respective time value based on an internal clock of the second participant at two consecutive times, and sends the respective determined time value to the first participant via the communication network, wherein the first participant determines a further time value based on a further internal clock of the first participant according to a respective receiving of the sent time values, wherein the first participant compares a difference between the two time values of the second participant with a difference between the two further time values of the first participant, and wherein the first participant enters into an error state depending on the comparison. The invention also relates to a corresponding monitoring system.
(FR) L’invention concerne un procédé de surveillance d'un premier utilisateur d’un réseau de communication par un second utilisateur 205. Selon l'invention, le premier utilisateur 203 présente une configuration à un seul canal et est conçu pour exécuter une application de sécurité, le second utilisateur 205 présente une configuration à deux canaux, et une transmission de données est effectuée entre le premier utilisateur et le second utilisateur du réseau de communication 207 par le biais d'un protocole de sécurité. Le second utilisateur du réseau de communication détermine à deux instants consécutifs une valeur de temps fondée sur une horloge interne du second utilisateur et envoie chaque valeur de temps déterminée au premier utilisateur par le biais du réseau de communication. Le premier utilisateur détermine, en fonction d’une réception respective des valeurs de temps envoyées, une autre valeur de temps fondée sur une autre horloge interne du premier utilisateur. Le premier utilisateur compare une différence entre les deux valeurs de temps du second utilisateur avec une différence entre les deux autres valeurs de temps du premier utilisateur et, en fonction de la comparaison, le premier utilisateur passe en erreur. L'invention concerne un système de surveillance correspondant.
(DE) Die Erfindungbetrifft ein Verfahren zum Überwachen eines ersten Teilnehmers in einem Kommunikationsnetzwerks, durch einen zweiten Teilnehmer 205, wobei der erste Teilnehmer 203 einkanalig ausgebildet und ausgelegt ist, eine sicherheitsgerichtete Applikation auszuführen, wobei der zweite Teilnehmer 205 zweikanalig ausgebildet, und wobei eine Datenübertragung zwischen dem ersten Teilnehmer und dem zweiten Teilnehmer auf dem Kommunikationsnetzwerk 207 über ein Safety-Protokoll erfolgt, wobei der zweiter Teilnehmer des Kommunikationsnetzwerks zu zwei nacheinander folgenden Zeitpunkten jeweils einen auf einem internen Zeitgeber des zweiten Teilnehmers basierenden Zeitwert ermittelt und den jeweiligen ermittelten Zeitwert an den ersten Teilnehmer über das Kommunikationsnetzwerk sendet, wobei der erste Teilnehmer ansprechend auf einen jeweiligen Empfang der gesendeten Zeitwerte einen weiteren auf einem weiteren internen Zeitgeber des ersten Teilnehmers basierenden Zeitwert ermittelt, wobei der erste Teilnehmer eine Differenz zwischen den beiden Zeitwerten des zweiten Teilnehmers mit einer Differenz zwischen den beiden weiteren Zeitwerten des ersten Teilnehmers vergleicht,und wobei der erste Teilnehmer abhängig von dem Vergleich in einen Fehlerzustand geht. Die Erfindung betrifft ein entsprechendes Überwachungssystem.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JP, KE, KG, KN, KP, KR, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)