Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen

1. (WO2016058759) FAHRZEUGKÜHLANLAGE UND ZUGEHÖRIGES BETRIEBSVERFAHREN

Pub. No.:    WO/2016/058759    International Application No.:    PCT/EP2015/070709
Publication Date: Fri Apr 22 01:59:59 CEST 2016 International Filing Date: Fri Sep 11 01:59:59 CEST 2015
IPC: B61D 27/00
B60H 1/00
Applicants: MAHLE INTERNATIONAL GMBH
Inventors: FRANK, Stefan
Title: FAHRZEUGKÜHLANLAGE UND ZUGEHÖRIGES BETRIEBSVERFAHREN
Abstract:
Die vorliegende Erfindung betrifft ein Verfahren zum Betreiben einer Fahrzeug¬ kühlanlage (1 ) in einem Fahrzeug, wobei die Fahrzeugkühlanlage (1 ) wenigstens einen Kühler (12) und stromab davon wenigstens ein erstes Gebläse (10) und ein zweites Gebläse (11) aufweist, wobei stromab der Gebläse (10, 11) wenigstens eine zu kühlende Nebenkomponente (17) des Fahrzeugs angeordnet ist. Eine erhöhte Effizienz ergibt sich, wenn in einem Regelbetriebszustand (RZ), bei dem das erste Gebläse (10) und das zweite Gebläse (11) eingeschaltet sind, vom ersten Gebläse (10) angetriebene Kühlluft (4) vom jeweiligen Kühler (2) zur jeweiligen Nebenkomponente (17) geführt wird, und vom zweiten Gebläse (11) angetriebene Kühlluft vom jeweiligen Kühler (2) nicht zur jeweiligen Nebenkomponente (17), sondern durch einen (zweiten) Hauptauslass (13) geführt wird. In einem ersten Notbetriebszustand (NZ1), bei dem das erste Gebläse (10) ausgeschaltet ist und das zweite Gebläse (11) eingeschaltet ist, wird vom zweiten Gebläse (11) angetriebene Kühlluft (4) vom jeweiligen Kühler (2) zur jeweiligen Nebenkomponente (17) geführt. In einem zweiten Notbetriebszustand (NZ2), bei dem das erste Gebläse (10) eingeschaltet ist und das zweite Gebläse (11) ausgeschaltet ist, wird dagegen vom ersten Gebläse (10) angetriebene Kühlluft (4) vom jeweiligen Kühler (2) zur jeweiligen Nebenkomponente (17) geführt.