Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2016058620) MEMBRANAKTOR
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten   

Veröff.-Nr.: WO/2016/058620 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2014/002776
Veröffentlichungsdatum: 21.04.2016 Internationales Anmeldedatum: 14.10.2014
IPC:
F04B 17/04 (2006.01) ,F04B 35/04 (2006.01) ,F04B 43/04 (2006.01) ,F04B 43/09 (2006.01) ,F04B 43/12 (2006.01) ,F04B 45/047 (2006.01) ,F04B 45/06 (2006.01)
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
04
Verdrängerkraft- und Verdrängerarbeitsmaschinen für Flüssigkeiten; Arbeitsmaschinen [insbesondere Pumpen] für Flüssigkeiten oder Gase, Dämpfe
B
Verdrängerkraft- und Verdrängerarbeitsmaschinen für Flüssigkeiten; Arbeitsmaschinen, insbesondere Pumpen
17
Pumpen gekennzeichnet durch die Kombination mit, oder durch die Anpassung für besondere Antriebsmaschinen oder Motoren
03
mit elektrischem Antrieb
04
Verwenden von Elektromagneten
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
04
Verdrängerkraft- und Verdrängerarbeitsmaschinen für Flüssigkeiten; Arbeitsmaschinen [insbesondere Pumpen] für Flüssigkeiten oder Gase, Dämpfe
B
Verdrängerkraft- und Verdrängerarbeitsmaschinen für Flüssigkeiten; Arbeitsmaschinen, insbesondere Pumpen
35
Kolbenpumpen, besonders ausgebildet für Gase oder Dämpfe und gekennzeichnet durch die Antriebsmittel für ihre Schubteile oder durch die Kombination mit bzw. Anpassung an besondere Arbeitsmaschinen oder Motoren, soweit nicht anderweitig vorgesehen
04
mit elektrischem Antrieb
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
04
Verdrängerkraft- und Verdrängerarbeitsmaschinen für Flüssigkeiten; Arbeitsmaschinen [insbesondere Pumpen] für Flüssigkeiten oder Gase, Dämpfe
B
Verdrängerkraft- und Verdrängerarbeitsmaschinen für Flüssigkeiten; Arbeitsmaschinen, insbesondere Pumpen
43
Verdrängermaschinen, Pumpen oder Pumpenanlagen mit flexiblen Verdrängern
02
mit plattenähnlichen, flexiblen Verdrängern, z.B. Membranen
04
Pumpen mit elektrischem Antrieb
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
04
Verdrängerkraft- und Verdrängerarbeitsmaschinen für Flüssigkeiten; Arbeitsmaschinen [insbesondere Pumpen] für Flüssigkeiten oder Gase, Dämpfe
B
Verdrängerkraft- und Verdrängerarbeitsmaschinen für Flüssigkeiten; Arbeitsmaschinen, insbesondere Pumpen
43
Verdrängermaschinen, Pumpen oder Pumpenanlagen mit flexiblen Verdrängern
08
mit schlauchförmigen, flexiblen Verdrängern
09
Pumpen mit elektrischem Antrieb
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
04
Verdrängerkraft- und Verdrängerarbeitsmaschinen für Flüssigkeiten; Arbeitsmaschinen [insbesondere Pumpen] für Flüssigkeiten oder Gase, Dämpfe
B
Verdrängerkraft- und Verdrängerarbeitsmaschinen für Flüssigkeiten; Arbeitsmaschinen, insbesondere Pumpen
43
Verdrängermaschinen, Pumpen oder Pumpenanlagen mit flexiblen Verdrängern
12
mit peristaltischer Wirkung
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
04
Verdrängerkraft- und Verdrängerarbeitsmaschinen für Flüssigkeiten; Arbeitsmaschinen [insbesondere Pumpen] für Flüssigkeiten oder Gase, Dämpfe
B
Verdrängerkraft- und Verdrängerarbeitsmaschinen für Flüssigkeiten; Arbeitsmaschinen, insbesondere Pumpen
45
Pumpen oder Pumpenanlagen mit flexiblen Verdrängern und besonders ausgebildet für elastische Fördermittel
04
mit plattenähnlichen, flexiblen Verdrängern, z.B. Membranen
047
Pumpen mit elektrischem Antrieb
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
04
Verdrängerkraft- und Verdrängerarbeitsmaschinen für Flüssigkeiten; Arbeitsmaschinen [insbesondere Pumpen] für Flüssigkeiten oder Gase, Dämpfe
B
Verdrängerkraft- und Verdrängerarbeitsmaschinen für Flüssigkeiten; Arbeitsmaschinen, insbesondere Pumpen
45
Pumpen oder Pumpenanlagen mit flexiblen Verdrängern und besonders ausgebildet für elastische Fördermittel
06
mit schlauchförmigen, flexiblen Verdrängern
Anmelder:
FESTO AG & CO. KG [DE/DE]; Ruiter Strasse 82 73734 Esslingen, DE
Erfinder:
BERNER, Georg; DE
STEGMEYER, Elvira; DE
STOCKER, Marco; DE
KLOTZ, Eberhard; DE
Vertreter:
KOCHER, Mark; Magenbauer & Kollegen Plochinger Strasse 109 73730 Esslingen, DE
Prioritätsdaten:
Titel (EN) MEMBRANE ACTUATOR
(FR) ACTIONNEUR À MEMBRANE
(DE) MEMBRANAKTOR
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to a membrane actuator comprising a flexible membrane (2; 22; 42) and an actuator device (3, 4; 23; 24; 43, 44, 55) designed to introduce moving forces into part of the membrane (2; 22; 42) in order to locally deform the membrane (2; 22; 42). According to the invention, the actuator device (3, 4; 23, 24; 43, 44, 55) comprises at least one superconductor (3; 23; 43) and at least one magnet arrangement (14; 24; 44, 55), the magnetic interaction of which with the at least one superconductor (3; 23; 43) determines the moving forces acting on the membrane (2; 22; 42).
(FR) L'invention concerne un actionneur à membrane comprenant une membrane souple (2; 22; 42) et un dispositif actionneur (3, 4; 23, 24; 43, 44, 55), lequel est conçu pour exercer, par endroits, des forces de déplacement sur la membrane (2; 22; 42), en vue de produire une déformation locale de la membrane (2; 22; 42). Selon l'invention, le dispositif actionneur (3, 4; 23, 24; 43, 44, 55) comprend au moins un supraconducteur (3; 23; 43) et au moins un système magnétique (14; 24; 44, 55), dont l'interaction magnétique avec ledit au moins un supraconducteur (3; 23; 43) détermine les forces de déplacement exercées sur la membrane (2; 22; 42).
(DE) Die Erfindung betrifft einen Membranaktor mit einer flexiblen Membran (2; 22; 42) und mit einer Aktoreinrichtung (3, 4; 23, 24; 43, 44, 55), die zur bereichsweisen Einleitung von Bewegungskräften auf die Membran (2; 22; 42) ausgebildet ist, um eine lokale Deformation der Membran (2; 22; 42) zu bewirken. Erfindungsgemäß umfasst die Aktoreinrichtung (3, 4; 23, 24; 43, 44, 55) wenigstens einen Supraleiter (3; 23; 43) und wenigstens eine Magnetanordnung (14; 24; 44, 55), deren magnetische Wechselwirkung mit dem wenigstens einen Supraleiter (3; 23; 43) die Bewegungskräfte auf die Membran (2; 22; 42) bestimmt.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JP, KE, KG, KN, KP, KR, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)