WIPO logo
Mobil | Englisch | Español | Français | 日本語 | 한국어 | Português | Русский | 中文 | العربية |
PATENTSCOPE

Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
World Intellectual Property Organization
Optionen
Recherchensprache
Trunkierung
Ordnen nach:
Listenlänge
Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2016058599) AUSRÜCKLAGER FÜR KUPPLUNGEN
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten   

Veröff.-Nr.: WO/2016/058599 Internationale Anmeldenummer PCT/DE2015/200426
Veröffentlichungsdatum: 21.04.2016 Internationales Anmeldedatum: 29.07.2015
IPC:
F16D 23/14 (2006.01) ,F16D 48/02 (2006.01)
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
16
Maschinenelemente oder -einheiten; allgemeine Maßnahmen für die ordnungsgemäße Arbeitsweise von Maschinen oder Einrichtungen; Wärmeisolierung allgemein
D
Nicht schaltbare Kupplungen; ein- und ausrückbare Kupplungen; Bremsen
23
Einzelheiten mechanisch ein- und ausrückbarer Kupplungen, nicht auf eine bestimmte Bauart eingeschränkt; Synchronisiereinrichtungen für Kupplungen
12
mechanische Ein- und Ausrückvorrichtungen außerhalb der Kupplung
14
Kupplungsmuffen; mit den Kupplungsmuffen unmittelbar verbundene Betätigungsvorrichtungen
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
16
Maschinenelemente oder -einheiten; allgemeine Maßnahmen für die ordnungsgemäße Arbeitsweise von Maschinen oder Einrichtungen; Wärmeisolierung allgemein
D
Nicht schaltbare Kupplungen; ein- und ausrückbare Kupplungen; Bremsen
48
Externe Steuerung und Regelung von Kupplungen
02
Steuerung und Regelung durch Druckmitteldruck
Anmelder: SCHAEFFLER TECHNOLOGIES AG & CO. KG[DE/DE]; Industriestraße 1-3 91074 Herzogenaurach, DE
Erfinder: KURUNDKAR, Prasad; IN
SHEWALE, Vinayak Ramesh; IN
Prioritätsdaten:
10 2014 220 729.014.10.2014DE
Titel (EN) DISENGAGEMENT BEARING FOR CLUTCHES
(FR) BUTÉE DE DÉBRAYAGE DESTINÉE À DES EMBRAYAGES
(DE) AUSRÜCKLAGER FÜR KUPPLUNGEN
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to a disengagement bearing (2) for clutches, having a sliding sleeve (6, 6a) which is arranged in coaxially displaceable fashion on a guide tube (4), between which guide tube and sliding sleeve there is formed a small cylindrical gap (16), and having a sealing means (20) which seals off the gap (16) between the guide tube (4) and the sliding sleeve (6, 6a). The problem addressed by the invention is that of proposing a disengagement bearing (2) for clutches, which is well protected against an ingress of dirt or water between the sliding sleeve and guide tube and, at the same time, exhibits free movement and low wear. To solve said problem, it is provided that, on at least one axial end (18) of the sliding sleeve (6, 6a), there is arranged, as sealing means (20), an elastic gaiter (22, 24) which is formed in the manner of corrugated bellows and which sealingly surrounds, at one side, the outer circumference of one end (18) of the sliding sleeve (6, 6a) and, at the other side, the outer circumference of the guide tube (4), and that said gaiter (22, 24) has an expansion range which corresponds at least to the maximum displacement travel of the sliding sleeve (6, 6a) on the guide tube (4).
(FR) L'invention concerne une butée de débrayage (2) destinée à des embrayages, comprenant : un manchon coulissant (6, 6a) agencé de manière mobile coaxialement sur un tube de guidage (4), une étroite fente cylindrique (16) étant formée entre le tube et le manchon coulissant ; et un moyen d'étanchéité (20) qui rend étanche la fente entre le tube de guidage (4) et le manchon coulissant (6, 6a). L'invention vise à proposer une butée de débrayage (2) destinée à des embrayages, qui soit correctement protégée contre une pénétration de crasse ou d'eau entre le manchon coulissant et le tube de guidage et qui soit souple et peu sujette à l'usure. À cet effet, à au moins une extrémité axiale (18) du manchon coulissant (6, 6a) est agencée, en tant que moyen d'étanchéité (20), une manchette élastique de type soufflet (22, 24) entourant de manière étanche d'une part la circonférence extérieure d'une extrémité (18) du manchon coulissant (6, 6a) et d'autre part la circonférence extérieure du tube de guidage (4), et ladite manchette (22, 24) comporte une plage d'allongement, qui correspond au moins à la course de déplacement maximale du manchon coulissant (6, 6a) sur le tube de guidage (4).
(DE) Die Erfindung betrifft ein Ausrücklager (2) für Kupplungen, mit einer auf einem Führungsrohr (4) koaxial verschiebbar angeordneten Schiebehülse (6, 6a), zwischen denen ein geringer zylindrischer Spalt (16) ausgebildet ist, sowie mit einem Dichtungsmittel (20), welches den Spalt (16) zwischen dem Führungsrohr (4) und der Schiebehülse (6, 6a) abdichtet. Die an die Erfindung gestellte Aufgabe besteht darin, ein Ausrücklager (2) für Kupplungen vorzustellen, welche gut gegen ein Eindringen von Schmutz oder Wasser zwischen Schiebehülse und Führungsrohr geschützt ist und dabei leichtgängig sowie verschleißarm ist. Zur Lösung dieser Aufgabe ist vorgesehen, dass an wenigstens einem axialen Ende (18) der Schiebehülse (6, 6a) eine einerseits den Außenumfang eines Endes (18) der Schiebehülse (6, 6a) und andererseits den Außenumfang des Führungsrohres (4) abdichtend umfassende, faltenbalgartige elastische Manschette (22, 24) als Dichtungsmittel (20) angeordnet ist, und dass diese Manschette (22, 24) einen Dehnungsbereich aufweist, welcher zumindest dem maximalen Verschiebeweg der Schiebehülse (6, 6a) auf dem Führungsrohr (4) entspricht.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JP, KE, KG, KN, KP, KR, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)