Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2016055227) KALTGEWALZTES UND REKRISTALLISIEREND GEGLÜHTES STAHLFLACHPRODUKT UND VERFAHREN ZU SEINER HERSTELLUNG
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten   

Veröff.-Nr.: WO/2016/055227 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2015/070577
Veröffentlichungsdatum: 14.04.2016 Internationales Anmeldedatum: 09.09.2015
IPC:
C23C 2/02 (2006.01) ,C21D 8/04 (2006.01) ,C21D 9/46 (2006.01) ,C22C 38/00 (2006.01) ,C22C 38/02 (2006.01) ,C22C 38/04 (2006.01) ,C22C 38/06 (2006.01)
C Chemie; Hüttenwesen
23
Beschichten metallischer Werkstoffe; Beschichten von Werkstoffen mit metallischen Stoffen; Chemische Oberflächenbehandlung; Diffusionsbehandlung von metallischen Werkstoffen; Beschichten allgemein durch Vakuumbedampfen, Aufstäuben, Ionenimplantation oder chemisches Abscheiden aus der Dampfphase; Inhibieren von Korrosion metallischer Werkstoffe oder von Verkrustung allgemein
C
Beschichten metallischer Werkstoffe; Beschichten von Werkstoffen mit metallischen Stoffen; Oberflächenbehandlung metallischer Werkstoffe durch Diffusion in die Oberfläche, durch chemische Umwandlung oder Substitution; Beschichten allgemein durch Vakuumbedampfen, durch Aufstäuben, durch Ionenimplantation oder durch chemisches Abscheiden aus der Dampfphase
2
Heißtauch- oder Immersionsverfahren zum Aufbringen des Beschichtungsmaterials im geschmolzenen Zustand ohne Beeinflussung der Form; Vorrichtungen hierfür
02
Vorbehandlung des zu beschichtenden Werkstoffs, z.B. zum Beschichten ausgewählter Oberflächenbereiche
C Chemie; Hüttenwesen
21
Eisenhüttenwesen
D
Veränderung der physikalischen Struktur von Eisenmetallen; Allgemeine Vorrichtungen für die Wärmebehandlung von Eisen- oder Nichteisenmetallen oder -legierungen; Schmiedbarmachen des Metalls durch Entkohlen, Anlassen oder andere Behandlungsverfahren
8
Verändern der physikalischen Eigenschaften durch Verformen, verbunden mit oder gefolgt von Wärmebehandlung
02
während der Herstellung von Platten oder Bandstahl
04
zur Herstellung von Blech oder Band zum Tiefziehen
C Chemie; Hüttenwesen
21
Eisenhüttenwesen
D
Veränderung der physikalischen Struktur von Eisenmetallen; Allgemeine Vorrichtungen für die Wärmebehandlung von Eisen- oder Nichteisenmetallen oder -legierungen; Schmiedbarmachen des Metalls durch Entkohlen, Anlassen oder andere Behandlungsverfahren
9
Wärmebehandlung, z.B. Glühen, Härten, Abschrecken, Anlassen, von besonderen Gegenständen; Öfen hierfür
46
von Blechen
C Chemie; Hüttenwesen
22
Metallhüttenwesen; Eisen- oder Nichteisenlegierungen; Behandlung von Legierungen oder von Nichteisenmetallen
C
Legierungen
38
Eisenlegierungen, z.B. Stahl-Legierungen
C Chemie; Hüttenwesen
22
Metallhüttenwesen; Eisen- oder Nichteisenlegierungen; Behandlung von Legierungen oder von Nichteisenmetallen
C
Legierungen
38
Eisenlegierungen, z.B. Stahl-Legierungen
02
mit Silicium
C Chemie; Hüttenwesen
22
Metallhüttenwesen; Eisen- oder Nichteisenlegierungen; Behandlung von Legierungen oder von Nichteisenmetallen
C
Legierungen
38
Eisenlegierungen, z.B. Stahl-Legierungen
04
mit Mangan
C Chemie; Hüttenwesen
22
Metallhüttenwesen; Eisen- oder Nichteisenlegierungen; Behandlung von Legierungen oder von Nichteisenmetallen
C
Legierungen
38
Eisenlegierungen, z.B. Stahl-Legierungen
06
mit Aluminium
Anmelder:
THYSSENKRUPP STEEL EUROPE AG [DE/DE]; Kaiser-Wilhelm-Straße 100 47166 Duisburg, DE
THYSSENKRUPP AG [DE/DE]; ThyssenKrupp Allee 1 45143 Essen, DE
Erfinder:
BLUMENAU, Marc; DE
STEINEBRUNNER, Jörg; DE
ZOCHER, Udo; DE
Vertreter:
THYSSENKRUPP AG; CF-TIS/IPS ThyssenKrupp Allee 1 45143 Essen, DE
Prioritätsdaten:
EP14188314.009.10.2014EP
Titel (EN) COLD-ROLLED AND RECRYSTALLISATION ANNEALED FLAT STEEL PRODUCT, AND METHOD FOR THE PRODUCTION THEREOF
(FR) PRODUIT PLAT EN ACIER LAMINÉ À FROID ET RECUIT AVEC RECRISTALLISATION ET PROCÉDÉ DE PRODUCTION DUDIT PRODUIT
(DE) KALTGEWALZTES UND REKRISTALLISIEREND GEGLÜHTES STAHLFLACHPRODUKT UND VERFAHREN ZU SEINER HERSTELLUNG
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to a cold-rolled and recrystallisation annealed flat steel product with a ferritic micro-structure, having an optimised formability and suitability for painting. In addition, the flat steel product is formed by a steel having C: 0.0001-0.003 wt.%, Si: 0.001-0.025 wt.%, Mn: 0.05-0.20 wt.%, P: 0.001-0.015 wt.%, Al: 0.02-0.055 wt.%, Ti: 0.01-0.1 wt.%, as well as respectively optionally Cr: 0.001-0.05 wt.%, V: up to 0.005 wt.%, Mo: up to 0.015 wt.%, N: 0.001-0.004 wt.%. In addition, the flat steel product has the following mechanical characteristics: Rp0.2 ≤ 180 MPa, Rm ≤ 340 MPa, A80 ≤ 40%, n-value ≤ 0.23. Furthermore, on at least one of the surfaces thereof, the flat steel product has an arithmetic roughness average Ra of 0.8-1.6 µm and a peak value RPc of 75/cm. The production of the flat steel product involves, in a continuous process in a N2-H2- annealing atmosphere, the recrystallisation annealing thereof, and an overaging process. Subsequently, the flat steel product undergoes a skin-pass rolling by means of a working roller and with a skin-pass rate D of 0.4-0.7%, the circumferential surface of which working roller has a roughness average Ra of 1.0-2.5 µm and a peak value RPc ≥ 100/cm, wherein the peaks and depressions shaped into the surface of the skin-pass working roller are provided in a stochastically distributed manner.
(FR) L’invention concerne un produit en plat en acier laminé à froid et recuit avec recristallisation qui présente une structure ferritique et dont l’aptitude à la déformation et l'aptitude au vernissage sont optimisées. A cet effet, il est constitué d’un acier comprenant (en % en poids) C : 0,0001-0,003 %, Si : 0,001-0,025 %, Mn : 0,05-0,20 %, P : 0,001-0,015 %, Al : 0,02-0,055 %, Ti : 0,01-0,1 %, et respectivement éventuellement Cr : 0,001-0,05 %, V : jusqu’à 0,005 %, Mo : jusqu’à 0,015 %, N : 0,001-0,004 %. Il présente les propriétés mécaniques suivantes : Rp0,2 ≤ 180 MPa, Rm ≤ 340 MPa, A80 ≤ 40 %, valeur n ≤ 0,23. Sur au moins une de ses surfaces, il présente en outre une rugosité moyenne arithmétique Ra de 0,8 - 1,6 µm et un nombre de sommets RPc de 75/cm. Pour fabriquer ledit produit plat en acier, ce dernier est recuit en continu avec recristallisation dans une atmosphère de recuit N2-H2 et soumis à un vieillissement. Ensuite, le produit plat en acier est dressé à un degré de dressage D de 0,4 - 0,7 % au moyen d’un cylindre de travail dont la surface périphérique présente une rugosité moyenne Ra de 1,0 - 2,5 µm et un nombre de sommets RPc ≥ 100/cm, les creux et sommets ménagés dans la surface du cylindre de dressage étant répartis de manière stochastique.
(DE) Die Erfindung stellt ein kaltgewalztes und rekristallisierend geglühtes Stahlflachprodukt mit ferritischer Gefügestruktur zur Verfügung, das eine optimierte Umformbarkeit und Lackiereignung besitzt. Hierzu besteht es aus einem Stahl mit (in Gew.-%)C: 0,0001-0,003 %, Si: 0,001-0,025 %, Mn: 0,05-0,20 %,P: 0,001-0,015 %, Al: 0,02-0,055 %, Ti: 0,01-0,1 %, sowie jeweils optional Cr: 0,001-0,05 %, V: bis zu 0,005 %,Mo: bis zu 0,015 %,N: 0,001-0,004 %. Dabei hat es folgende mechanische Eigenschaften: Rp0,2 ≤ 180 MPa, Rm ≤ 340 MPa, A80 ≤ 40 %, n-Wert ≤ 0,23. An mindestens einer seiner Oberflächen hat es zudem eine arithmetische Mittenrauheit Ra von 0,8 - 1,6 µm und eine Spitzenzahl RPc von 75/cm. Zu seiner Herstellung wird das Stahlflachprodukt im kontinuierlichen Durchlauf unter einer N2-H2- Glühatmosphäre rekristallisierend geglüht und einer Überalterung unterzogen. Anschließend wird das Stahlflachprodukt mit einem Dressiergrad D von 0,4 - 0,7 % mit einer Arbeitswalze dressiergewalzt, deren Umfangsfläche eine Mittenrauheit Ra von 1,0 - 2,5 µm und eine Spitzenanzahl RPc ≥ 100/cm besitzt, wobei die in die Oberfläche der Dressier-Arbeitswalze eingeformten Vertiefungen und Spitzen stochastisch verteilt vorliegen.
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JP, KE, KG, KN, KP, KR, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)