WIPO logo
Mobil | Englisch | Español | Français | 日本語 | 한국어 | Português | Русский | 中文 | العربية |
PATENTSCOPE

Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
World Intellectual Property Organization
Optionen
Recherchensprache
Trunkierung
Ordnen nach:
Listenlänge
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten   

Veröff.-Nr.: WO/2016/055207 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2015/068892
Veröffentlichungsdatum: 14.04.2016 Internationales Anmeldedatum: 18.08.2015
IPC:
B63G 8/32 (2006.01) ,B63G 8/33 (2006.01) ,F41F 3/10 (2006.01)
B Arbeitsverfahren; Transportieren
63
Schiffe oder sonstige Wasserfahrzeuge; dazugehörige Ausrüstung
G
Angriffs- oder Verteidigungsanordnungen auf Schiffen; Minenlegen; Minenräumen; Unterseeboote; Flugzeugträger
8
Unterwasserfahrzeuge, z.B. Unterseeboote
28
Anordnung von Angriffs- oder Verteidigungsanlagen
32
von Abschusseinrichtungen; von Lager- oder Transporteinrichtungen für Torpedos
B Arbeitsverfahren; Transportieren
63
Schiffe oder sonstige Wasserfahrzeuge; dazugehörige Ausrüstung
G
Angriffs- oder Verteidigungsanordnungen auf Schiffen; Minenlegen; Minenräumen; Unterseeboote; Flugzeugträger
8
Unterwasserfahrzeuge, z.B. Unterseeboote
28
Anordnung von Angriffs- oder Verteidigungsanlagen
33
von Minenlegvorrichtungen
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
41
Waffen
F
Vorrichtungen zum Abschießen von Geschossen oder Flugkörpern aus Rohren, z.B. Geschütze; Abschussvorrichtungen für Raketen oder Torpedos; kartuschengetriebene Harpunen
3
Abschussvorrichtungen für Raketen oder Torpedos
08
für Marinetorpedos
10
von unterhalb der Wasseroberfläche
Anmelder: THYSSENKRUPP MARINE SYSTEMS GMBH[DE/DE]; Werftstr.112-114 24143 Kiel, DE
Erfinder: RADEMANN, Helmut; DE
Vertreter: THYSSENKRUPP AG; CF-TIS/IPS ThyssenKrupp Allee 1 45143 Essen, DE
Prioritätsdaten:
10 2014 220 409.708.10.2014DE
Titel (EN) SUBMARINE
(FR) SOUS-MARIN
(DE) UNTERSEEBOOT
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to a submarine comprising a plurality of weapon barrels guided through the pressure body of the submarine on the bow side, at least one of said weapon barrels being located above the water surface during surface cruising by the submarine. Said submarine has a magazine within the pressure body, which magazine can be positioned in front of the weapon barrels, and which has a plurality of receptacles, each of which is designed to receive a weapon. The magazine is moveable in such a way that each of the receptacles of the magazine can be positioned in longitudinal alignment with the weapon barrel, and can also be moved into a position in which the magazine is arranged outside of a clearance zone spanned by the weapon barrels.
(FR) L’invention concerne un sous-marin comprenant plusieurs tubes d’arme guidés côté proue à travers le corps de pression du sous-marin, parmi lesquels au moins un se situe au-dessus de la surface de l’eau lorsque le sous-marin flotte sur l’eau. Ce sous-marin comprend un chargeur qui peut être positionné à l’intérieur du corps de pression devant les tubes d’arme et qui comprend plusieurs logements permettant chacun de loger une arme. Le chargeur peut être déplacé de telle manière que chacun des logements du chargeur peut d’une part être positionné en alignement longitudinal avec le tube d’arme, et d’autre part être déplacé dans une position dans laquelle il est disposé à l’extérieur du gabarit d’espace libre couvert par les tubes d’arme.
(DE) Die Erfindung betrifft ein Unterseeboot mit mehreren bugseitig durch den Druckkörper des Unterseeboots geführten Waffenrohren, von denen sich zumindest eines in Überwasserschwimmlage des Unterseeboots oberhalb der Wasseroberfläche befindet. Dieses Unterseeboot weist ein innerhalb des Druckkörpers vor den Waffenrohren positionierbares Magazin mit mehreren Aufnahmen zur Aufnahme jeweils einer Waffe auf. Das Magazin ist derart bewegbar, dass einerseits jede der Aufnahmen des Magazins in Längsflucht zu dem Waffenrohr positionierbar ist und andererseits in eine Position bewegbar, in der es außerhalb eines von den Waffenrohren aufgespannten Lichtraumprofils angeordnet ist.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JP, KE, KG, KN, KP, KR, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)