Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2016055204) FAHRPEDALMODUL MIT HAPTISCHER SIGNALGEBUNG
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten   

Veröff.-Nr.: WO/2016/055204 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2015/068832
Veröffentlichungsdatum: 14.04.2016 Internationales Anmeldedatum: 17.08.2015
IPC:
B60K 26/02 (2006.01) ,G05G 1/00 (2006.01) ,G05G 1/30 (2008.04)
B Arbeitsverfahren; Transportieren
60
Fahrzeuge allgemein
K
Anordnung oder Einbau von Antriebseinheiten oder von Kraft- bzw. Drehmomentübertragungen in Fahrzeugen; Anordnung oder Einbau mehrerer unterschiedlicher Antriebsmaschinen; Zusatzantriebe; Instrumentenausrüstung oder Armaturenbretter für Fahrzeuge; Anordnungen in Verbindung mit Kühlung, Ansaugleitung, Auspuffleitung oder Brennstoffzufuhr für die Antriebseinheiten in Fahrzeugen
26
Anordnungen oder Einbau der Steuer- oder Regeleinrichtungen für die Antriebseinheiten von Fahrzeugen
02
der Vorrichtungen oder Einzelteile zum Einleiten der entsprechenden Vorgänge
G Physik
05
Steuern; Regeln
G
Steuer- oder Regelvorrichtungen oder Steuer- oder Regelsysteme gekennzeichnet ausschließlich durch mechanische Einzelheiten
1
Steuer- oder Regelglieder, z.B. Knöpfe oder Griffe; deren Zusammenbau oder Anordnung; Anzeige der Stellung der Steuer- oder Regelglieder
G Physik
05
Steuern; Regeln
G
Steuer- oder Regelvorrichtungen oder Steuer- oder Regelsysteme gekennzeichnet ausschließlich durch mechanische Einzelheiten
1
Steuer- oder Regelglieder, z.B. Knöpfe oder Griffe; deren Zusammenbau oder Anordnung; Anzeige der Stellung der Steuer- oder Regelglieder
30
fußbetätigte Steuer- oder Regelglieder
Anmelder:
ROBERT BOSCH GMBH [DE/DE]; Postfach 30 02 20 70442 Stuttgart, DE
Erfinder:
GERUNDT, Oliver; DE
GLEMSER, Ralph; DE
STARY, Petr; CZ
SIEBER, Udo; DE
Prioritätsdaten:
102014220460.709.10.2014DE
Titel (EN) ACCELERATOR PEDAL MODULE WITH HAPTIC SIGNALING
(FR) MODULE DE PÉDALE D'ACCÉLÉRATEUR À ÉMISSION DE SIGNAUX HAPTIQUES
(DE) FAHRPEDALMODUL MIT HAPTISCHER SIGNALGEBUNG
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to an accelerator pedal module (10) for a motor vehicle, comprising a pedal unit (12) which has a pedal lever (14) that can be actuated by a driver of the motor vehicle and that is rotatably mounted about a rotational axis (11). The accelerator pedal module (10) further comprises a signal transmitter (24) for haptic signaling to the driver and an actuator (22) for actuating the signal transmitter (24). The accelerator pedal module (10) is particularly characterized in that the actuator (22) is held on the pedal lever (14), the actuator (22) and the signal transmitter (24) are spatially separated from each other and in that the actuator (22) is coupled to the signal transmitter (24) via a rigid mechanical coupling device (26), the actuator (22) being mounted at a shorter distance to the rotational axis (11) than the signal transmitter (24). Owing to the spatial separation of actuator (22) and signal transmitter (24) a change in the inertia property and/or in the dynamic behavior and/or in the mechanical load of the pedal lever (14) caused by the dead weight of the actuator (22) can be advantageously minimized.
(FR) Module de pédale d'accélérateur (10) pour véhicule à moteur, qui comprend une unité pédale (12) pourvue d'un levier (14) actionnable par le conducteur du véhicule à moteur et monté rotatif sur un axe de rotation (11). En outre, le module de pédale d'accélérateur (10) comprend un dispositif d'émission de signaux (24) pour émettre des signaux haptiques au conducteur et un actionneur (22) servant à actionner le dispositif d'émission de signaux (24). Le module de pédale d'accélérateur (10) est caractérisé en particulier en ce que l'actionneur (22) est maintenu sur le levier de pédale (14), en ce que l'actionneur (22) et le dispositif d'émission de signaux (24) sont spatialement séparés l'un de l'autre, et en ce que l'actionneur (22) est accouplé au dispositif d'émission de signaux (24) par l'intermédiaire d'un dispositif d'accouplement (26) mécanique rigide, l'actionneur (22) étant plus proche de l'axe de rotation (11) que le dispositif d'émission de signaux (24). Une modification d'une propriété d'inertie et/ou d'un comportement dynamique et/ou une sollicitation mécanique du levier de pédale (14) due au poids de l'actionneur (22) peuvent être avantageusement maintenus à un minimum par la séparation spatiale de l'actionneur (22) et du dispositif d'émission de signaux (24).
(DE) Es wird ein Fahrpedalmodul (10) für ein Kraftfahrzeug vorgeschlagen, welches eine Pedaleinheit (12) mit einem von einem Fahrer des Kraftfahrzeugs betätigbaren und um eine Drehachse (11) drehbar gelagerten Pedalhebel (14) aufweist. Weiter weist das Fahrpedalmodul (10) eine Signalgebervorrichtung (24) zur haptischen Signalgebung an den Fahrer und einen Aktuator (22) zum Betätigen der Signalgebervorrichtung (24) auf. Das Fahrpedalmodul (10) zeichnet sich insbesondere dadurch aus, dass der Aktuator (22) an dem Pedalhebel (14) gehalten ist, der Aktuator (22) und die Signalgebervorrichtung (24) räumlich voneinander getrennt sind und der Aktuator (22) über eine starre mechanische Kopplungsvorrichtung (26) mit der Signalgebervorrichtung (24) gekoppelt ist, wobei der Aktuator (22) von der Drehachse (11) weniger beabstandet ist als die Signalgebervorrichtung (24). Durch die räumliche Trennung von Aktuator (22) und Signalgebervorrichtung (24) kann in vorteilhafter Weise eine Veränderung einer Trägheitseigenschaft und/oder eines dynamischen Verhaltens und/oder eine mechanische Belastung des Pedalhebels (14) durch ein Eigengewicht des Aktuators (22) gering gehalten werden.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JP, KE, KG, KN, KP, KR, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)