WIPO logo
Mobil | Englisch | Español | Français | 日本語 | 한국어 | Português | Русский | 中文 | العربية |
PATENTSCOPE

Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
World Intellectual Property Organization
Optionen
Recherchensprache
Trunkierung
Ordnen nach:
Listenlänge
Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2016055184) VERFAHREN ZUM LASERSTRAHLSCHWEISSEN VON MINDESTENS ZWEI FÜGEPARTNERN MITTELS POTISCHER NAHTFÜHRUNG UND EINER SCANNEREINRICHTUNG MIT ÜBERLAGERTER SCHWINGUNGSSPIEGELOSZILLATION
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten   

Veröff.-Nr.: WO/2016/055184 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2015/067578
Veröffentlichungsdatum: 14.04.2016 Internationales Anmeldedatum: 30.07.2015
IPC:
B23K 26/06 (2006.01) ,B23K 26/24 (2014.01) ,B23K 26/70 (2014.01) ,B23K 26/082 (2014.01) ,B23K 26/044 (2014.01)
B Arbeitsverfahren; Transportieren
23
Werkzeugmaschinen; Metallbearbeitung, soweit nicht anderweitig vorgesehen
K
Löten; Schweißen; Beschichten oder Plattieren durch Löten oder Schweißen; Schneiden durch örtliches Zuführen von Hitze, z.B. Brennschneiden; Arbeiten mit Laserstrahlen
26
Bearbeitung durch Laserstrahlen z.B. Schweißen, Schneiden, Bohren
02
Positionieren oder Beobachten des Werkstückes, z.B. im Hinblick auf den Auftreffpunkt; Ausrichten oder Fokussieren der Laserstrahlen
06
Formen der Laserstrahlen, z.B. mittels Masken oder Mehrfach-Fokussierung
B Arbeitsverfahren; Transportieren
23
Werkzeugmaschinen; Metallbearbeitung, soweit nicht anderweitig vorgesehen
K
Löten; Schweißen; Beschichten oder Plattieren durch Löten oder Schweißen; Schneiden durch örtliches Zuführen von Hitze, z.B. Brennschneiden; Arbeiten mit Laserstrahlen
26
Bearbeitung durch Laserstrahlen z.B. Schweißen, Schneiden, Bohren
20
Verbinden, z.B. Schweißen
24
Nahtschweißen
[IPC code unknown for B23K 26/70][IPC code unknown for B23K 26/082][IPC code unknown for B23K 26/044]
Anmelder: AUDI AG[DE/DE]; 85045 Ingolstadt, DE
Erfinder: WEBERPALS, Jan-Philipp; DE
BÖHM, Daniel; DE
VOGT, Peter; DE
KAISER, Tobias; DE
Prioritätsdaten:
10 2014 015 094.110.10.2014DE
Titel (EN) METHOD FOR THE LASER BEAM WELDING OF AT LEAST TWO PARTS TO BE JOINED BY MEANS OF OPTICAL SEAM TRACKING AND A SCANNER DEVICE HAVING SUPERIMPOSED OSCILLATING MIRROR OSCILLATION
(FR) PROCÉDÉ DE SOUDAGE PAR FAISCEAU LASER DE DEUX ÉLÉMENTS DE JONCTION ASSOCIÉS OU PLUS AU MOYEN D’UN GUIDAGE OPTIQUE DE JOINT DE SOUDURE ET D’UN DISPOSITIF DE BALAYAGE AVEC OSCILLATION SUPERPOSÉE DE MIROIRS OSCILLANTS
(DE) VERFAHREN ZUM LASERSTRAHLSCHWEISSEN VON MINDESTENS ZWEI FÜGEPARTNERN MITTELS POTISCHER NAHTFÜHRUNG UND EINER SCANNEREINRICHTUNG MIT ÜBERLAGERTER SCHWINGUNGSSPIEGELOSZILLATION
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to a method for the laser beam welding of at least two parts (7, 8) to be joined by means of optical seam tracking (12, 15), wherein the processing laser beam (3) is moved along an optically detected guide edge (10) according to a desired weld seam progression by means of a scanner device (4) as the laser beam guiding device (1) with at least one oscillating mirror (18) that can be moved in a controlled manner. High-frequency oscillating mirror oscillation of at least one oscillating mirror (18), which oscillation is adapted to the component geometry and/or procedural conditions, is superimposed on the optical seam tracking by means of the scanner device (4).
(FR) L'invention concerne un procédé de soudage par faisceau laser de deux éléments de jonction associés (7, 8) ou plus par guidage optique de joint de soudure (12, 15) ; le faisceau laser d’usinage (3) parcourt un bord de guidage détecté optiquement (10), en fonction d'un trajet de joint de soudure souhaité, par le biais d’un dispositif de balayage (4) utilisé comme dispositif de guidage de faisceau laser (1) pourvu d’un miroir oscillant (18) mobile de façon commandée. Une oscillation à haute fréquence d’un ou de plusieurs miroirs oscillants, qui est adaptée à la géométrie du composant et/ou aux conditions de traitement, est superposée au guidage optique de joint de soudure par le dispositif de balayage (4).
(DE) Die Erfindung betrifft ein Verfahren zum Laserstrahlschweißen von mindestens zwei Fügepartnern (7, 8) mittels optischer Nahtführung (12, 15), wobei der Bearbeitungslaserstrahl (3) durch eine Scannereinrichtung (4) als Laserstrahlleitvorrichtung (1) mit wenigstens einem gesteuert beweglichen Schwingspiegel (18) eine optisch detektierte Führungskante (10) entsprechend einem Soll-Schweißnahtverlauf abfährt. Es wird der optischen Nahtführung durch die Scannereinrichtung (4) eine an die bauteilgeometrischen und/oder prozessualen Bedingungen angepasste hochfrequente Schwingspiegeloszillation mindestens eines Schwingspiegels (18) überlagert.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JP, KE, KG, KN, KP, KR, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)