Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2016055142) ÜBERWACHEN EINER EINE KONVERSIONSVORRICHTUNG UND EIN LASERBASIERTES LEUCHTMITTEL AUFWEISENDEN BELEUCHTUNGSEINRICHTUNG
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten   

Veröff.-Nr.: WO/2016/055142 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2015/001905
Veröffentlichungsdatum: 14.04.2016 Internationales Anmeldedatum: 25.09.2015
Antrag nach Kapitel 2 eingegangen: 24.05.2016
IPC:
B60Q 11/00 (2006.01) ,F21S 8/10 (2006.01) ,F21V 25/02 (2006.01) ,F21W 101/02 (2006.01) ,F21W 101/10 (2006.01) ,F21Y 101/02 (2006.01)
B Arbeitsverfahren; Transportieren
60
Fahrzeuge allgemein
Q
Anordnung von Signal- oder Beleuchtungsvorrichtungen, deren Einbau oder Halterung oder deren Schaltkreise bei Fahrzeugen allgemein
11
Anordnung von Überwachungseinrichtungen für die in den Gruppen B60Q1/-B60Q9/114
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
21
Beleuchtung
S
Ortsfeste Leuchten oder Beleuchtungssysteme
8
Leuchten, die zum Befestigen bestimmt sind
10
besonders ausgebildet für Fahrzeuge
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
21
Beleuchtung
V
Funktionsmerkmale oder Einzelheiten von Leuchten oder Beleuchtungssystemen; bauliche Kombinationen von Leuchten mit anderen Gegenständen, soweit nicht anderweitig vorgesehen
25
Schutzvorrichtungen, baulich vereinigt mit Leuchten
02
zur Wirkung kommend, wenn die Leuchte gestört, demontiert oder gebrochen ist
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
21
Beleuchtung
W
Index-Schema in Verbindung mit den Unterklassen F21L , F21S und F21V151
101
Gebrauch oder Einsatz von Leuchten an oder in Fahrzeugen
02
für Landfahrzeuge
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
21
Beleuchtung
W
Index-Schema in Verbindung mit den Unterklassen F21L , F21S und F21V151
101
Gebrauch oder Einsatz von Leuchten an oder in Fahrzeugen
10
Front-, Such- oder Nebelscheinwerfer
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
21
Beleuchtung
Y
Index-Schema in Verbindung mit den Unterklassen F21L , F21S und F21V151
101
Punktförmige Lichtquellen
02
Miniaturlichtquelle, z.B. lichtemittierende Dioden [LED]
Anmelder:
AUDI AG [DE/DE]; 85045 Ingolstadt, DE
Erfinder:
GUT, Carsten; DE
KOCH, Florian; DE
Prioritätsdaten:
10 2014 014 852.107.10.2014DE
Titel (EN) MONITORING AN ILLUMINATION DEVICE COMPRISING A CONVERSION DEVICE AND LASER-BASED ILLUMINATING MEANS
(FR) SURVEILLANCE D'UN DISPOSITIF D’ÉCLAIRAGE POURVU D’UN DISPOSITIF DE CONVERSION ET D’UN MOYEN LUMINEUX À LASER
(DE) ÜBERWACHEN EINER EINE KONVERSIONSVORRICHTUNG UND EIN LASERBASIERTES LEUCHTMITTEL AUFWEISENDEN BELEUCHTUNGSEINRICHTUNG
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to a conversion device for a motor vehicle headlight comprising a luminescent material (18) for converting captured light (16) into conversion light (20) and a sensor element (22) for monitoring the luminescent material (18), characterized in that the sensor element (22) comprises an ultrasonic unit (30) comprising an ultrasonic transmitter and receiver.
(FR) L'invention concerne un dispositif de conversion destiné à un projecteur de véhicule automobile, qui comprend - une substance fluorescente (18) destinée à convertir la lumière reçue (16) en lumière de conversion (20), et - un élément de capteur (22) destiné à surveiller la substance fluorescente (18). L’invention est caractérisée en ce que l'élément capteur (22) comprend une unité à ultrasons (30) pourvue d’un émetteur et d’un récepteur d'ultrasons.
(DE) Die Erfindung betrifft eine Konversionsvorrichtung für einen Kraftfahrzeugscheinwerfer mit - einem Leuchtstoff (18) zum Konvertieren von empfangenem Licht (16) in Konversionslicht (20) und - einem Sensorelement (22) zum Überwachen des Leuchtstoffs (18), dadurch gekennzeichnet, dass das Sensorelement (22) eine Ultraschalleinheit (30) mit einem Ultraschallgeber und -empfänger umfasst.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JP, KE, KG, KN, KP, KR, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)