Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen

1. (WO2016055115) ZERSTÄUBERDÜSE

Pub. No.:    WO/2016/055115    International Application No.:    PCT/EP2014/071689
Publication Date: Fri Apr 15 01:59:59 CEST 2016 International Filing Date: Fri Oct 10 01:59:59 CEST 2014
IPC: B05B 7/04
B05B 7/08
B01F 3/04
Applicants: SPRAYING SYSTEMS MANUFACTURING EUROPE GMBH
Inventors: PAAL, Jochen
Title: ZERSTÄUBERDÜSE
Abstract:
Die Erfindung betrifft eine Zerstäuberdüse (10) mit einem Flüssigkeitskanal (19), an den stromabwärts eine Ringmischkammer (26) fluidisch angeschlossen ist. Über einen Flüssigkeitsanschluss (12) wird dem Flüssigkeitskanal (19) eine Flüssigkeit (F) zugeführt. Die Zerstäuberdüse (10) weist außerdem einen Gasanschluss (13) auf, der an ein Gasleitungssystem (28) angeschlossen ist. Darüber wird Druckgas (L) zu einem äußeren Injektionskanal (29) und einem inneren Injektionskanal (34) geleitet. Die beiden Injektionskanäle (29, 34) münden an jeweils einer Injektionsstelle (30, 35) in die Ringmischkammer (26) ein. Die äußere Injektionsstelle (30) ist an der radial äußeren Mischkammerwand und die innere Injektionsstelle (35) an der radial inneren Mischkammerwand vorhanden. Die einströmende Flüssigkeit kann daher mit wenig Druckgas (L) in der Ringmischkammer (26) fein zerstäubt und stromabwärts der Ringmischkammer über wenigstens eine Austrittsöffnung (40) jeweils als Sprühstrahl (S) abgegeben werden.