Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2016055048) OPTISCHES FILTERELEMENT FÜR EINRICHTUNGEN ZUR UMWANDLUNG VON SPEKTRALEN INFORMATIONEN IN ORTSINFORMATIONEN
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten   

Veröff.-Nr.: WO/2016/055048 Internationale Anmeldenummer PCT/DE2015/000504
Veröffentlichungsdatum: 14.04.2016 Internationales Anmeldedatum: 07.10.2015
IPC:
G01J 3/02 (2006.01) ,G01J 3/36 (2006.01) ,G02B 5/28 (2006.01) ,G01J 3/26 (2006.01) ,G01J 3/28 (2006.01)
G Physik
01
Messen; Prüfen
J
Messen der Intensität, der Geschwindigkeit, der spektralen Zusammensetzung, der Polarisation, der Phase oder der Pulscharakteristik von infrarotem, sichtbarem oder ultraviolettem Licht; Farbmessung; Strahlungspyrometrie
3
Spektrometrie; Spektrofotometrie; Monochromatoren; Farbmessung
02
Einzelheiten
G Physik
01
Messen; Prüfen
J
Messen der Intensität, der Geschwindigkeit, der spektralen Zusammensetzung, der Polarisation, der Phase oder der Pulscharakteristik von infrarotem, sichtbarem oder ultraviolettem Licht; Farbmessung; Strahlungspyrometrie
3
Spektrometrie; Spektrofotometrie; Monochromatoren; Farbmessung
28
Untersuchen des Spektrums
30
Messen der Intensität von Spektrallinien unmittelbar am Spektrum selbst
36
Untersuchen von zwei oder mehr Bändern eines Spektrums durch getrennte Detektoren
G Physik
02
Optik
B
Optische Elemente, Systeme oder Geräte
5
Optische Elemente außer Linsen
20
Filter
28
Interferenzfilter
G Physik
01
Messen; Prüfen
J
Messen der Intensität, der Geschwindigkeit, der spektralen Zusammensetzung, der Polarisation, der Phase oder der Pulscharakteristik von infrarotem, sichtbarem oder ultraviolettem Licht; Farbmessung; Strahlungspyrometrie
3
Spektrometrie; Spektrofotometrie; Monochromatoren; Farbmessung
12
Erzeugen des Spektrums; Monochromatoren
26
durch Mehrfachreflexion, z.B. Fabry-Perot-Interferometer, veränderliches Interferenzfilter
G Physik
01
Messen; Prüfen
J
Messen der Intensität, der Geschwindigkeit, der spektralen Zusammensetzung, der Polarisation, der Phase oder der Pulscharakteristik von infrarotem, sichtbarem oder ultraviolettem Licht; Farbmessung; Strahlungspyrometrie
3
Spektrometrie; Spektrofotometrie; Monochromatoren; Farbmessung
28
Untersuchen des Spektrums
Anmelder:
TECHNISCHE UNIVERSITÄT DRESDEN [DE/DE]; Helmholtzstraße 10 01069 Dresden, DE
Erfinder:
LANGNER, Maik; DE
FRÖB, Hartmut; DE
LYSSENKO, Vadim, G.; DE
SUDZIUS, Markas; DE
LEO, Karl; DE
Vertreter:
SMOLINSKI, Jörg; Kailuweit & Uhlemann Patentanwälte Partnerschaft mbB PF 32 01 39 01013 Dresden, DE
Prioritätsdaten:
10 2014 014 983.807.10.2014DE
Titel (EN) OPTICAL FILTER ELEMENT FOR DEVICES FOR CONVERTING SPECTRAL INFORMATION INTO LOCATION INFORMATION
(FR) ÉLÉMENT DE FILTRAGE OPTIQUE POUR MOYENS DE CONVERSION D'INFORMATIONS SPECTRALES EN INFORMATIONS DE POSITION
(DE) OPTISCHES FILTERELEMENT FÜR EINRICHTUNGEN ZUR UMWANDLUNG VON SPEKTRALEN INFORMATIONEN IN ORTSINFORMATIONEN
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to an optical filter element (50) for devices (70) for converting spectral information into location information, using a connected detector (30) for detecting signals, said element having at least two microresonators (10, 11), a microresonator (10; 11) at least comprising - at least two superposed reflective layer structures (4, 6; 8, 9) which consist at least of a material layer (2) having a high refractive index and a material layer (3) having a low refractive index in an alternating sequence, as well as - at least one superposed resonance layer (5; 7) which is arranged between said two superposed reflective layer structures (4, 6; 8, 9). The filter element (50) comprises at least one transparent plane-parallel substrate (1) for optically decoupling said two microresonators (10, 11), the first microresonator (10; 11) being located on a first of the two opposing surfaces (51; 52) of said substrate (1), and the second microresonator (11; 10) being located on said substrate (1) on a second surface (54) thereof (1) that lies opposite the first surface (51), the resonance layer (5; 7) of at least one microresonator (10; 11), and/or the reflective layer structure (4, 6; 8, 9) that surrounds said resonance layer (5; 7), having a layer thickness which can vary along a horizontal axis (25) of said filter element (50).
(FR) L'invention concerne un élément de filtrage optique (50) qui est destiné à des moyens (70) de conversion d'informations spectrales en informations de position et sur lequel est monté un détecteur (30) destiné à détecter des signaux, ledit élément de filtrage optique comprenant au moins deux micro-résonateurs (10, 11); un micro-résonateur (10; 11) comprend au moins - deux structures de couche réfléchissantes (4, 6, 8, 9), recouvrant la surface, qui sont constituées d'au moins une couche de matière (2) d'indice de réfraction élevé et d'au moins une couche de matière (3) de faible indice de réfraction dans une séquence alternée, et - au moins une couche de résonance (5; 7), recouvrant la surface, qui sont disposées entre les deux structures de couche réfléchissantes (4, 6, 8, 9) recouvrant la surface. Selon l'invention, l'élément de filtrage (50) comprend au moins un substrat transparent (1), à faces planes et parallèles, destiné au découplage optique des deux micro-résonateurs (10, 11); le premier micro-résonateur (10; 11) se trouve sur une première des deux surfaces opposées (51; 52) du substrat (1); le second micro-micro-résonateur (11; 10) se trouve sur le substrat (1) sur l'une seconde surface (54) du substrat (1), opposée à la première surface (51); et la couche de résonance (5; 7) d'au moins un micro-résonateur (10; 11) et/ou la structure de couche réfléchissante (4, 6, 8, 9), entourant la couche de résonance (5; 7), ont une épaisseur variable le long d'un axe horizontal (25) de l'élément de filtrage (50).
(DE) Die Erfindung betrifft ein optisches Filterelement (50) für Einrichtungen (70) zur Umwandlung von spektralen Informationen in Ortsinformationen mit einem zugeschalteten Detektor (30) zur Erfassung von Signalen, zumindest umfassend zwei Mikroresonatoren (10, 11), wobei ein Mikroresonator (10; 11) zumindest aufweist - mindestens zwei flächendeckende reflektierende Schichtstrukturen (4, 6; 8, 9) zumindest aus einer Materialschicht (2) mit hohem Brechungsindex und zumindest aus einer Materialschicht (3) mit niedrigem Brechungsindex in abwechselnder Folge sowie - mindestens eine flächendeckende Resonanzschicht (5; 7), die zwischen den jeweils beiden flächendeckenden reflektierenden Schichtstrukturen (4, 6; 8, 9) angeordnet ist. Dabei umfasst das Filterelement (50) zumindest ein transparentes, planparalleles Substrat (1) zur optischen Entkopplung der beiden Mikroresonatoren (10, 11), wobei sich auf einer ersten der beiden sich gegenüberliegenden Oberflächen (51; 52) des Substrats (1) der erste Mikroresonator (10; 11) befindet, wobei sich auf dem Substrat (1) auf einer der ersten Oberfläche (51) gegenüberliegenden zweiten Oberfläche (54) des Substrats (1) der zweite Mikroresonator (11; 10) befindet, und wobei die Resonanzschicht (5; 7) zumindest eines Mikroresonators (10; 11) und/oder die jeweils die Resonanzschicht (5; 7) umgebende reflektierende Schichtstruktur (4, 6; 8, 9) eine variable Schichtdicke entlang einer horizontalen Achse (25) des Filterelementes (50) aufweisen.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JP, KE, KG, KN, KP, KR, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)