Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2016050863) VERFAHREN UND VORRICHTUNG ZUM ERMITTELN VON QUELLKOMPONENTEN EINES AKUSTISCHEN SIGNALS
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten   

Veröff.-Nr.: WO/2016/050863 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2015/072596
Veröffentlichungsdatum: 07.04.2016 Internationales Anmeldedatum: 30.09.2015
IPC:
G09B 5/04 (2006.01) ,G09B 15/04 (2006.01)
G Physik
09
Unterricht; Geheimschrift; Anzeige; Reklame; Siegel
B
Unterrichts- oder Vorführungsgeräte; Geräte zum Unterrichten oder für die Verständigung mit Blinden, Tauben oder [Taub-]Stummen; Modelle; Planetarien; Globen; Landkarten; grafische Darstellungen
5
Elektrisch betätigte Unterrichtsgeräte
04
mit hörbarer Darbietung des Lehrstoffes
G Physik
09
Unterricht; Geheimschrift; Anzeige; Reklame; Siegel
B
Unterrichts- oder Vorführungsgeräte; Geräte zum Unterrichten oder für die Verständigung mit Blinden, Tauben oder [Taub-]Stummen; Modelle; Planetarien; Globen; Landkarten; grafische Darstellungen
15
Musikunterricht
02
Tafeln oder ähnliche Vorrichtungen zur Angabe von Noten
04
mit Tonsendern
Anmelder:
HAFERKORN, Frank [DE/DE]; DE
Erfinder:
HAFERKORN, Frank; DE
Vertreter:
PUSCHMANN BORCHERT BARDEHLE PATENTANWÄLTE PARTNERSCHAFT MBB; Bajuwarenring 21 82041 Oberhaching, DE
Prioritätsdaten:
10 2014 114 384.102.10.2014DE
Titel (EN) METHOD AND DEVICE FOR ASCERTAINING SOURCE COMPONENTS OF AN ACOUSTIC SIGNAL
(FR) PROCÉDÉ ET DISPOSITIF POUR LA DÉTERMINATION DE SOURCES D'UN SIGNAL ACOUSTIQUE
(DE) VERFAHREN UND VORRICHTUNG ZUM ERMITTELN VON QUELLKOMPONENTEN EINES AKUSTISCHEN SIGNALS
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to a method and a device for ascertaining source components of an acoustic signal, which is formed from the source components and which has at least two different listening event locations. The method has the following steps: - providing a first signal which represents complete information for generating the acoustic signal; - analyzing the first signal with respect to at least one specified parameter in order to identify multiple parameter values of the specified parameter in the complete information, each said parameter value defining a parameter component of the acoustic signal; and - providing a rule which assigns each of the multiple parameter values to a listening event location that is provided in order to locate the parameter component of the acoustic signal, wherein two listening event locations differ with respect to at least one of the assigned parameter values.
(FR) L'invention concerne un procédé et un dispositif pour la détermination de sources d'un signal acoustique. Un signal acoustique formé par les sources, qui présente au moins deux sites différents d'événements acoustiques, comprend : - la mise à disposition d'un premier signal qui représente l'information totale pour la génération du signal acoustique; et – l'analyse du premier signal en ce qui concerne au moins un paramètre prédéfini pour identifier, dans l'information totale, plusieurs valeurs paramétriques du paramètre prédéfini, qui définissent à chaque fois une composante paramétrique du signal acoustique; et – la mise à disposition d'une règle qui attribue un site d'événement acoustique à chacune desdites plusieurs valeurs paramétriques, qui est destinée à la localisation des composantes paramétriques du signal acoustique, deux sites d'événements acoustiques se distinguant l'un de l'autre en ce qui concerne au moins une des valeurs paramétriques attribuées.
(DE) Hierin werden ein Verfahren und eine Vorrichtung zum Ermitteln von Quellkomponenten eines akustischen Signals offenbart. Ein von den Quellkomponenten gebildetes akustisches Signal, dass wenigstens zwei verschiedene Hörereignisorte aufweist, umfasst: -Bereitstellen eines ersten Signals, das eine Gesamtinformation zur Erzeugung des akustischen Signals repräsentiert; und -Analysieren des ersten Signals hinsichtlich wenigstens eines vorgegebenen Parameters, um in der Gesamtinformation mehrere Parameterwerte des vorgegebenen Parameters zu identifizieren, die jeweils eine Parameterkomponente des akustischen Signals definieren; und -Bereitstellen einer Regel, die jeden der mehreren Parameterwerte einem Hörereignisort zuweist, der zum Verorten der Parameterkomponente des akustischen Signals vorgesehen ist, wobei zwei Hörereignisorte sich hinsichtlich wenigstens eines der zugewiesenen Parameterwerte voneinander unterscheiden.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JP, KE, KG, KN, KP, KR, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)