WIPO logo
Mobil | Englisch | Español | Français | 日本語 | 한국어 | Português | Русский | 中文 | العربية |
PATENTSCOPE

Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
World Intellectual Property Organization
Optionen
Recherchensprache
Trunkierung
Ordnen nach:
Listenlänge
Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2016050386) VERFAHREN UND STEUERGERÄT ZUR FAHRSPURÜBERWACHUNG EINES FAHRZEUGS
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten   

Veröff.-Nr.: WO/2016/050386 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2015/067642
Veröffentlichungsdatum: 07.04.2016 Internationales Anmeldedatum: 31.07.2015
IPC:
B60W 30/12 (2006.01) ,B60W 50/00 (2006.01) ,B60W 50/14 (2012.01)
B Arbeitsverfahren; Transportieren
60
Fahrzeuge allgemein
W
Gemeinsame Steuerung oder Regelung von Fahrzeug-Unteraggregaten verschiedenen Typs oder verschiedener Funktion; Steuerungs- oder Regelungssysteme besonders ausgebildet für Hybrid-Fahrzeuge; Antriebs-Steuerungssysteme von Straßenfahrzeugen für Verwendungszwecke, die nicht die Steuerung oder Regelung eines bestimmten Unteraggregats betreffen
30
Verwendungszwecke von Antriebs-Steuerungssystemen von Straßenfahrzeugen die nicht die Steuerung oder Regelung eines bestimmten Unteraggregats betreffen, z.B. Systeme, die eine gemeinsame Steuerung oder Regelung von Fahrzeug-Unteraggregaten verwenden
10
Halten der Bahn
12
Halten der Spur
B Arbeitsverfahren; Transportieren
60
Fahrzeuge allgemein
W
Gemeinsame Steuerung oder Regelung von Fahrzeug-Unteraggregaten verschiedenen Typs oder verschiedener Funktion; Steuerungs- oder Regelungssysteme besonders ausgebildet für Hybrid-Fahrzeuge; Antriebs-Steuerungssysteme von Straßenfahrzeugen für Verwendungszwecke, die nicht die Steuerung oder Regelung eines bestimmten Unteraggregats betreffen
50
Einzelheiten von Steuerungs- oder Regelungssystemen der Antriebs-Steuerung von Straßenfahrzeugen, die nicht die Steuerung oder Regelung eines bestimmten Unteraggregates betreffen
B Arbeitsverfahren; Transportieren
60
Fahrzeuge allgemein
W
Gemeinsame Steuerung oder Regelung von Fahrzeug-Unteraggregaten verschiedenen Typs oder verschiedener Funktion; Steuerungs- oder Regelungssysteme besonders ausgebildet für Hybrid-Fahrzeuge; Antriebs-Steuerungssysteme von Straßenfahrzeugen für Verwendungszwecke, die nicht die Steuerung oder Regelung eines bestimmten Unteraggregats betreffen
50
Einzelheiten von Steuerungs- oder Regelungssystemen der Antriebs-Steuerung von Straßenfahrzeugen, die nicht die Steuerung oder Regelung eines bestimmten Unteraggregates betreffen
08
Interaktion zwischen Fahrer und dem Steuerungs- oder Regelungssystems
14
Hilfsmittel zum Informieren des Fahrers, zum Warnen des Fahrers oder zum Veranlassen eines Eingriffs durch den Fahrer
Anmelder: ROBERT BOSCH GMBH[DE/DE]; Postfach 30 02 20 70442 Stuttgart, DE
Erfinder: FU, Chengxuan; DE
Prioritätsdaten:
10 2014 219 689.229.09.2014DE
Titel (EN) METHOD AND CONTROL DEVICE FOR MONITORING THE TRAFFIC LANE OF A VEHICLE
(FR) PROCÉDÉ ET DISPOSITIF DE COMMANDE POUR SURVEILLER LA VOIE DE CIRCULATION D'UN VÉHICULE
(DE) VERFAHREN UND STEUERGERÄT ZUR FAHRSPURÜBERWACHUNG EINES FAHRZEUGS
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to a method and to a control device for monitoring the traffic lane of a vehicle, comprising the following steps: at least one traffic lane characteristic is determined; at least one driving situation variable representing the current driving situation of the vehicle in a current position is determined and at least one proximity variable in a sequence position of the vehicle is also determined. The proximity variable is determined from the at least one traffic lane characteristic and the at least one driving situation variable.
(FR) L'invention concerne un procédé et un dispositif de commande pour surveiller la voie de circulation d'un véhicule, ledit procédé consistant à : déterminer au moins une propriété de voie de circulation, déterminer au moins une grandeur de situation de conduite représentant la situation de conduite actuelle du véhicule dans une position actuelle, et déterminer au moins une grandeur approximative dans une position suivante du véhicule. La grandeur approximative est déterminée à partir de ladite au moins une propriété de voie de circulation et de ladite au moins une grandeur de situation de conduite.
(DE) Die Erfindung betrifft ein Verfahren sowie ein Steuergerät zur Fahrspurüberwachung eines Fahrzeugs, umfassend die Schritten der Ermittlung wenigstens einer Fahrspureigenschaft, Ermittlung wenigstens einer die aktuelle Fahrsituation des Fahrzeugs in einer aktuellen Position repräsentierenden Fahrsituationsgröße sowie der Ermittlung wenigstens einer Annäherungsgröße in einer Folgeposition des Fahrzeugs. Die Annäherungsgröße wird aus der wenigstens einen Fahrspureigenschaft sowie der wenigstens einen Fahrsituationsgröße ermittelt.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JP, KE, KG, KN, KP, KR, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)