Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen

1. (WO2016050234) VERFAHREN UND VORRICHTUNG ZUR DURCHFÜHRUNG EINER PYROLYSE

Pub. No.:    WO/2016/050234    International Application No.:    PCT/DE2015/000488
Publication Date: Fri Apr 08 01:59:59 CEST 2016 International Filing Date: Fri Sep 25 01:59:59 CEST 2015
IPC: C10B 41/08
C10B 47/04
C10B 53/07
C10B 47/06
Applicants: PROJAHN, Frank
Inventors: PROJAHN, Frank
GROTHE, Jamina
CAI, Xiaomei
Title: VERFAHREN UND VORRICHTUNG ZUR DURCHFÜHRUNG EINER PYROLYSE
Abstract:
Die Erfindung betrifft eine Vorrichtung zur Durchführung einer Mitteltemperaturpyrolyse mit einem in einem Pyrolyseofen auf eine Temperatur bis 650°C erhitzbaren Reaktorbehälter (1) zylinderförmiger Form, der oben offen und mit einem Deckel in Form eines gewölbten Bodens verschließbar ist, wobei der Deckel mindestens eine mit einer Gasabzugsleitung (2) aus den Pyrolyseofen verbindbare Gasaustrittsöffnung aufweist und unterhalb des Deckels mindestens ein sich an der Reaktorbehälterinnenwand abstützendes gelochtes Prallblech befindet, mit mindestens einer mit der Gasabzugsleitung (2) verbundenen Kühlschlange (3) zum Kondensieren des Pyrolyseöls, mit der Kühlschlange nachgeordnet mindestens einem Pyrolyseölauffangbehälter (4) und mit einem Gassammler (5) für das verbleibende Gas sowie mit einer Steuereinheit (13) zur Steuerung und Regelung der Heiztemperatur, wobei die Steuereinheit (13) mindestens mit einem Temperatursensor (7) zur Bestimmung der Pyrolysegastemperatur in der Gasabzugsleitung (2) nahe dem Austritt der Gasabzugsleitung (2) aus dem Pyrolyseofen gekoppelt ist, wobei dem Gassammler (5) ein Verdichter (6) nachgeordnet ist, der ab dem Erreichen einer vorgegebenen und von dem Temperatursensor (7) detektierten Pyrolysegastemperatur gesteuert von der Steuereinheit (13) einen konstanten oder nahezu konstanten Volumenstrom des Pyrolysegases aus dem Reaktorbehälter (1) bei einem konstanten oder nahezu konstanten Systemdruck einstellt.