WIPO logo
Mobil | Englisch | Español | Français | 日本語 | 한국어 | Português | Русский | 中文 | العربية |
PATENTSCOPE

Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
World Intellectual Property Organization
Optionen
Recherchensprache
Trunkierung
Ordnen nach:
Listenlänge
Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2016026964) WÄSSRIGE BESCHICHTUNGSZUSAMMENSETZUNG ENTHALTEND EIN AUS WENIGSTENS EINEM POLYAMID UND WENIGSTENS EINEM WEITEREN POLYMER HERSTELLBARES VERDICKUNGSMITTEL
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten   

Veröff.-Nr.: WO/2016/026964 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2015/069260
Veröffentlichungsdatum: 25.02.2016 Internationales Anmeldedatum: 21.08.2015
IPC:
B05D 7/00 (2006.01) ,C09D 175/04 (2006.01) ,C09D 167/02 (2006.01) ,C09D 133/14 (2006.01) ,C09D 177/08 (2006.01) ,C08L 77/08 (2006.01)
B Arbeitsverfahren; Transportieren
05
Versprühen oder Zerstäuben allgemein; Aufbringen von Flüssigkeiten oder von anderen fließfähigen Stoffen auf Oberflächen allgemein
D
Verfahren zum Aufbringen von Flüssigkeiten oder von anderen fließfähigen Stoffen auf Oberflächen allgemein
7
Verfahren, Beflocken ausgenommen, speziell zum Aufbringen von Flüssigkeiten oder von anderen fließfähigen Stoffen auf besonders geartete Oberflächen oder zum Aufbringen besonders gearteter Flüssigkeiten oder anderer fließfähiger Stoffe
C Chemie; Hüttenwesen
09
Farbstoffe; Anstrichstoffe; Polituren; Naturharze; Klebstoffe; Zusammensetzungen, soweit nicht anderweitig vorgesehen; Anwendungen von Stoffen, soweit nicht anderweitig vorgesehen
D
Überzugsmittel, z.B. Anstrichstoffe, Firnisse oder Lacke; Spachtelmassen; Chemische Anstrich- oder Tinten-Entferner; Tinten; Korrekturflüssigkeiten; Holzbeizen; Pasten oder Feststoffe zum Färben oder Drucken; Verwendung von Materialien zu diesem Zweck
175
Überzugsmittel auf der Basis von Polyharnstoffen oder Polyurethanen; Überzugsmittel auf der Basis von Derivaten solcher Polymere
04
Polyurethane
C Chemie; Hüttenwesen
09
Farbstoffe; Anstrichstoffe; Polituren; Naturharze; Klebstoffe; Zusammensetzungen, soweit nicht anderweitig vorgesehen; Anwendungen von Stoffen, soweit nicht anderweitig vorgesehen
D
Überzugsmittel, z.B. Anstrichstoffe, Firnisse oder Lacke; Spachtelmassen; Chemische Anstrich- oder Tinten-Entferner; Tinten; Korrekturflüssigkeiten; Holzbeizen; Pasten oder Feststoffe zum Färben oder Drucken; Verwendung von Materialien zu diesem Zweck
167
Überzugsmittel auf der Basis von Polyestern, die durch Umsetzungen erhalten werden, die eine Carbonsäureesterbindung in der Hauptkette bilden; Überzugsmittel auf der Basis von Derivaten solcher Polymere
02
Polyester, die von Dicarbonsäuren und Dihydroxyverbindungen abgeleitet sind
C Chemie; Hüttenwesen
09
Farbstoffe; Anstrichstoffe; Polituren; Naturharze; Klebstoffe; Zusammensetzungen, soweit nicht anderweitig vorgesehen; Anwendungen von Stoffen, soweit nicht anderweitig vorgesehen
D
Überzugsmittel, z.B. Anstrichstoffe, Firnisse oder Lacke; Spachtelmassen; Chemische Anstrich- oder Tinten-Entferner; Tinten; Korrekturflüssigkeiten; Holzbeizen; Pasten oder Feststoffe zum Färben oder Drucken; Verwendung von Materialien zu diesem Zweck
133
Überzugsmittel auf der Basis von Homopolymeren oder Copolymeren von Verbindungen mit einem oder mehreren ungesättigten aliphatischen Resten, von denen jeder nur eine Kohlenstoff-Kohlenstoff-Doppelbindung besitzt, und wobei wenigstens einer dieser Reste einen einzigen endständigen Carboxylrest enthält, oder von Salzen, Anhydriden, Estern, Amiden, Imiden oder Nitrilen dieser Verbindungen; Überzugsmittel auf der Basis von Derivaten solcher Polymere
04
Homopolymere oder Copolymere von Estern
14
von Estern, die Halogen-, Stickstoff-, Schwefel- oder Sauerstoffatome zusätzlich zum Carboxylgruppen-Sauerstoff enthalten
C Chemie; Hüttenwesen
09
Farbstoffe; Anstrichstoffe; Polituren; Naturharze; Klebstoffe; Zusammensetzungen, soweit nicht anderweitig vorgesehen; Anwendungen von Stoffen, soweit nicht anderweitig vorgesehen
D
Überzugsmittel, z.B. Anstrichstoffe, Firnisse oder Lacke; Spachtelmassen; Chemische Anstrich- oder Tinten-Entferner; Tinten; Korrekturflüssigkeiten; Holzbeizen; Pasten oder Feststoffe zum Färben oder Drucken; Verwendung von Materialien zu diesem Zweck
177
Überzugsmittel auf der Basis von Polyamiden, die durch Umsetzungen erhalten wurden, die eine Carbonsäureamidbindung in der Hauptkette bilden; Überzugsmittel auf der Basis von Derivaten solcher Polymere
06
Polyamide, die von Polyaminen und Polycarbonsäuren abgeleitet sind
08
von Polyaminen und polymerisierten ungesättigten Fettsäuren
C Chemie; Hüttenwesen
08
Organische makromolekulare Verbindungen; deren Herstellung oder chemische Verarbeitung; Massen auf deren Basis
L
Massen auf Basis makromolekularer Verbindungen
77
Massen auf Basis von Polyamiden, die durch Reaktionen erhalten werden, die eine Carbonsäureamidbindung in der Hauptkette des Makromoleküls bilden; Massen auf Basis von Derivaten solcher Polymere
06
von Polyaminen und Polycarbonsäuren abgeleitete Polyamide
08
von Polyaminen und polymerisierten ungesättigten Fettsäuren
Anmelder: BASF COATINGS GMBH[DE/DE]; Glasuritstr. 1 48165 Münster, DE
Erfinder: CORTEN, Cathrin; DE
EIERHOFF, Dirk; DE
HEIMEIER, Ursula; DE
KANNGIESSER, Klaus-Jürgen; DE
Vertreter: LEIFERT & STEFFAN; Postfach 10 40 09 40031 Düsseldorf, DE
Prioritätsdaten:
14182027.422.08.2014EP
Titel (EN) AQUEOUS COATING COMPOSITION COMPRISING A THICKENER PREPARABLE FROM AT LEAST ONE POLYAMIDE AND AT LEAST ONE FURTHER POLYMER
(FR) COMPOSITION AQUEUSE DE REVÊTEMENT CONTENANT UN ÉPAISSISSANT POUVANT ÊTRE OBTENU À PARTIR D'AU MOINS UN POLYAMIDE ET D'AU MOINS UN AUTRE POLYMÈRE
(DE) WÄSSRIGE BESCHICHTUNGSZUSAMMENSETZUNG ENTHALTEND EIN AUS WENIGSTENS EINEM POLYAMID UND WENIGSTENS EINEM WEITEREN POLYMER HERSTELLBARES VERDICKUNGSMITTEL
Zusammenfassung:
(EN) The present invention relates to an aqueous coating composition comprising at least one binder (A) comprising at least one polymeric resin (A1), at least one pigment (B) and an aqueous dispersion of at least one thickener (C), (C) being obtainable by a process comprising at least steps (1), (2), (3) and (4), namely preparing a dispersion or solution of at least one polyurethane as polymeric resin (C2) in at least one organic solvent (step (1)), preparing a mixture of the dispersion or solution obtained after step (1) with a melt or solution of at least one polyamide as at least one polymeric resin (C1) having an acid number in a range from 1 to 200 mg of KOH per g of (C1) (step (2)), adding water to the mixture obtained after step (2) (step (3)) and removing the organic solvent from the mixture obtained after step (3) to give the aqueous dispersion of (C) (step (4)), to the use thereof for at least partly coating a coated or uncoated substrate with a basecoat, to a coating process of this kind and to a substrate coated accordingly.
(FR) L'invention concerne une composition aqueuse de revêtement comprenant au moins un liant (A) comportant au moins une résine polymère (A1), au moins un pigment (B) et une dispersion aqueuse d'au moins un épaississant (C), (C) pouvant être obtenu par un procédé comprenant au moins les étapes (1), (2), (3) et (4), à savoir la production d'une dispersion ou d'une solution d'au moins un polyuréthane comme résine polymère (C2) dans au moins un solvant organique (étape (1)), la production d'un mélange composé de la dispersion ou de la solution obtenue à l'étape (1) et d'une masse fondue ou d'une solution d'au moins un sel de polyamide ou au moins une résine polymère (C1) présentant un indice d'acide dans une plage de 1 à 200 mg KOH par g de (C1) (étape (2)), l'ajout d'eau au mélange obtenu à l'étape (2) (étape (3)) et l'élimination du solvant organique du mélange obtenu à l'étape (3) avec conservation de la dispersion aqueuse de (C) (étape (4)). L'invention concerne également l'utilisation de ladite composition pour le revêtement au moins partiel d'un substrat éventuellement revêtu d'une couche de laque de base, un procédé de revêtement de ce type ainsi qu'un substrat revêtu de manière correspondante.
(DE) Die vorliegende Erfindung betrifft eine wässrige Beschichtungszusammensetzung umfassend wenigstens ein Bindemittel (A) umfassend wenigstens ein polymeres Harz (A1), wenigstens ein Pigment (B) und eine wässrige Dispersion wenigstens eines Verdickungsmittels (C), wobei (C) erhältlich ist durch ein Verfahren umfassend wenigstens die Schritte (1), (2), (3) und (4), nämlich Herstellen einer Dispersion oder Lösung wenigstens eines Polyurethans als polymeres Harz (C2) in wenigstens einem organischen Lösemittel (Schritt (1)), Herstellen einer Mischung aus der nach Schritt (1) erhaltenen Dispersion oder Lösung und einer Schmelze oder Lösung wenigstens eines Polyamidsals wenigstens ein polymeres Harz (C1) mit einer Säure-Zahl in einem Bereich von 1 bis 200 mg KOH pro g an (C1) (Schritt (2)), Zugeben von Wasser zu der nach Schritt (2) erhaltenen Mischung (Schritt (3)) und Entfernen des organischen Lösemittels aus der nach Schritt (3) erhaltenen Mischung unter Erhalt der wässrigen Dispersion von (C) (Schritt (4)), ihre Verwendung zur zumindest teilweisen Beschichtung eines gegebenenfalls beschichteten Substrats mit einer Basislackschicht, ein solches Beschichtungsverfahren sowie ein entsprechend beschichtetes Substrat.
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JP, KE, KG, KN, KP, KR, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)