WIPO logo
Mobil | Englisch | Español | Français | 日本語 | 한국어 | Português | Русский | 中文 | العربية |
PATENTSCOPE

Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
World Intellectual Property Organization
Optionen
Recherchensprache
Trunkierung
Ordnen nach:
Listenlänge
Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2016026832) BODENMODUL FÜR EIN HAUSHALTSGERÄT
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten   

Veröff.-Nr.: WO/2016/026832 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2015/068897
Veröffentlichungsdatum: 25.02.2016 Internationales Anmeldedatum: 18.08.2015
IPC:
D06F 58/20 (2006.01) ,D06F 25/00 (2006.01)
D Textilien; Papier
06
Behandlung von Textilien oder dgl.; Waschen; flexible Materialien, soweit nicht anderweitig vorgesehen
F
Waschen, Trocknen, Bügeln, Pressen oder Falten von Textilartikeln
58
Haushaltswäschetrockner
20
Allgemeine Einzelheiten von Haushaltswäschetrocknern
D Textilien; Papier
06
Behandlung von Textilien oder dgl.; Waschen; flexible Materialien, soweit nicht anderweitig vorgesehen
F
Waschen, Trocknen, Bügeln, Pressen oder Falten von Textilartikeln
25
Waschmaschinen mit Behältern, z.B. gelochten, die beim Waschen rotieren, z.B. mit Drehrichtungsumkehr, wobei derselbe Behälter zum Waschen und zum Entwässern durch Schleudern dient, zusätzlich mit Trockenvorrichtungen, z.B. Verwendung von Heißluft [Waschtrockner]
Anmelder: BSH HAUSGERÄTE GMBH[DE/DE]; Carl-Wery-Str. 34 81739 München, DE
Erfinder: KOHLRUSCH, Frank; DE
SEYRING, Mike; DE
SCHUBERT, Martin; DE
Prioritätsdaten:
10 2014 216 485.020.08.2014DE
Titel (EN) BOTTOM MODULE FOR A DOMESTIC APPLIANCE
(FR) MODULE DE BASE POUR APPAREIL MÉNAGER
(DE) BODENMODUL FÜR EIN HAUSHALTSGERÄT
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to a bottom module (1) for retaining a heat pump of a domestic appliance for drying laundry, comprising at least one accommodating region (2) for at least partially accommodating at least one heat exchanger of the heat pump, at least one further accommodating region (3) for at least partially accommodating a compressor and/or a restrictor of the heat pump, and at least one wall (4) that at least partially separates the accommodating regions (2, 3) from each other, on which wall at least one feed-through (13) for feeding a pipeline of a refrigerant circuit of the heat pump through is arranged. In order to provide a bottom module (1) that can be adapted to the particular design of a heat pump in a simple manner, the wall (4) according to the invention is at least partially formed by at least one separate adapter component (8, 9, 10) having the feed-through (13), the at least one adapter component being connected to the rest of the bottom module (12).
(FR) L'invention concerne un module de base (1), destiné à maintenir une pompe à chaleur d'un appareil ménager destiné à sécher le linge, qui comprend au moins une zone de réception (2) destinée à recevoir au moins partiellement au moins un échangeur de chaleur de la pompe à chaleur, au moins une autre zone de réception (3) destinée à recevoir au moins partiellement un compresseur et/ou un élément d'étranglement de la pompe à chaleur et au moins une paroi (4) qui sépare les zones de réception (2, 3) au moins partiellement les unes des autres et au niveau de laquelle est disposée au moins un passage (13) destiné à un conduit tubulaire d'un circuit d'agent de refroidissement de la pompe à chaleur. Selon l'invention, pour produire un module de plancher (1) adaptable à la configuration respective d'une pompe à chaleur de façon simple, la paroi (4) est formée au moins partiellement par au moins un composant adaptateur (8, 9, 10) qui comporte le passage (13), qui est formé séparément et qui est relié au reste du module inférieur (12).
(DE) Die Erfindung betrifft ein Bodenmodul (1) zum Halten einer Wärmepumpe eines Haushaltsgerätszum Trocknen von Wäsche, aufweisend wenigstens einen Aufnahmebereich (2) zum zumindest teilweisen Aufnehmen von wenigstens einem Wärmetauscher der Wärmepumpe, wenigstens einen weiteren Aufnahmebereich (3) zum zumindest teilweisen Aufnehmen eines Verdichters und/oder einer Drossel der Wärmepumpe und wenigstens eine die Aufnahmebereiche (2, 3) zumindest teilweise voneinander trennende Wand (4), an der wenigstens eine Durchführung (13) zum Durchführen einer Rohrleitung eines Kältemittelkreislaufs der Wärmepumpe angeordnet ist. Um ein an die jeweilige Ausgestaltung einer Wärmepumpe auf einfache Art und Weise anpassbares Bodenmodul (1) bereitzustellen, wird mit der Erfindung vorgeschlagen, dass die Wand (4) zumindest teilweise durch wenigstens ein die Durchführung (13) aufweisendes, separat ausgebildetes Adapterbauteil (8, 9, 10) gebildet ist, das mit dem übrigen Bodenmodul (12) verbunden ist.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JP, KE, KG, KN, KP, KR, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)