WIPO logo
Mobil | Englisch | Español | Français | 日本語 | 한국어 | Português | Русский | 中文 | العربية |
PATENTSCOPE

Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
World Intellectual Property Organization
Optionen
Recherchensprache
Trunkierung
Ordnen nach:
Listenlänge
Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2016020303) OPTOELEKTRONISCHE BAUELEMENTEVORRICHTUNG UND VERFAHREN ZUM HERSTELLEN EINER OPTOELEKTRONISCHEN BAUELEMENTEVORRICHTUNG
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten   

Veröff.-Nr.: WO/2016/020303 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2015/067743
Veröffentlichungsdatum: 11.02.2016 Internationales Anmeldedatum: 31.07.2015
IPC:
H01L 27/32 (2006.01)
H Elektrotechnik
01
Grundlegende elektrische Bauteile
L
Halbleiterbauelemente; elektrische Festkörperbauelemente, soweit nicht anderweitig vorgesehen
27
Bauelemente, die aus einer Mehrzahl von in oder auf einem gemeinsamen Substrat ausgebildeten Halbleiter- oder anderen Festkörperschaltungselementen bestehen [integrierte Schaltungen]
28
mit Schaltungselementen, die organische Materialien oder eine Kombination von organischen Materialien mit anderen Materialien als aktives Medium aufweisen
32
mit Schaltungselementen, besonders ausgebildet zur Lichtemission, z.B. Flachbildschirme mit organischen LED
Anmelder: OSRAM OLED GMBH[DE/DE]; Wernerwerkstraße 2 93049 Regensburg, DE
Erfinder: FLEISSNER, Arne; DE
RIEDEL, Daniel; DE
RIEGEL, Nina; DE
SCHARNER, Silke; DE
ROSENBERGER, Johannes; DE
WEHLUS, Thomas; DE
Vertreter: VIERING, JENTSCHURA & PARTNER; Grillparzerstr. 14 81675 München, DE
Prioritätsdaten:
10 2014 111 346.208.08.2014DE
Titel (EN) OPTOELECTRONIC COMPONENT DEVICE AND METHOD FOR PRODUCING AN OPTOELECTRONIC COMPONENT DEVICE
(FR) DISPOSITIF À COMPOSANTS OPTOÉLECTRONIQUE ET PROCÉDÉ SERVANT À FABRIQUER UN DISPOSITIF À COMPOSANTS OPTOÉLECTRONIQUE
(DE) OPTOELEKTRONISCHE BAUELEMENTEVORRICHTUNG UND VERFAHREN ZUM HERSTELLEN EINER OPTOELEKTRONISCHEN BAUELEMENTEVORRICHTUNG
Zusammenfassung:
(EN) An optoelectronic component device is provided in various embodiments. The optoelectronic component device comprises a first organic light-emitting diode (210) and a second organic light-emitting diode (220), which are connected to each other one over the other in physical contact. The first organic light-emitting diode (210) is connected electrically in parallel to the second organic light-emitting diode (220). The first organic light-emitting diode (210) and the second organic light-emitting diode (220) have at least an approximately identical or identical electronic diode characteristic and/or an approximately identical or identical electronic diode parameter.
(FR) L'invention concerne un dispositif à composants optoélectronique dans divers exemples de réalisation. Le dispositif à composants optoélectronique comporte une première diode électroluminescente (210) organique et une seconde diode électroluminescente (220) organique, qui sont reliées entre elles par superposition par contact physique. La première diode électroluminescente (210) organique est branchée électriquement de manière parallèle avec la seconde diode électroluminescente (220) organique. La première diode électroluminescente (210) organique et la seconde diode électroluminescente (220) organique comportent au moins une caractéristique de diode électronique approximativement identique ou identique et/ou une dimension caractéristique de diode électronique approximativement identique ou identique.
(DE) In verschiedenen Ausführungsbeispielen wird eine optoelektronische Bauelementevorrichtung bereitgestellt. Die optoelektronische Bauelementevorrichtung weist auf eine erste organische Leuchtdiode (210) und eine zweite organische Leuchtdiode (220), die übereinander in körperlichem Kontakt miteinander verbunden sind. Die erste organische Leuchtdiode (210) ist mit der zweiten organischen Leuchtdiode (220) elektrisch parallel geschaltet. Die erste organische Leuchtdiode (210) und die zweite organische Leuchtdiode (220) weisen wenigstens eine näherungsweise gleiche oder gleiche elektronische Dioden-Charakteristik und/oder eine näherungsweise gleiche oder gleiche elektronische Diodenkermgröße auf.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JP, KE, KG, KN, KP, KR, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)