Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2016012401) VENTILVORRICHTUNG FÜR EIN KRAFTFAHRZEUG
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten   

Veröff.-Nr.: WO/2016/012401 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2015/066553
Veröffentlichungsdatum: 28.01.2016 Internationales Anmeldedatum: 20.07.2015
IPC:
F02M 25/07 (2006.01) ,F02M 35/10 (2006.01) ,F02D 9/10 (2006.01) ,F16K 49/00 (2006.01) ,F16K 1/22 (2006.01)
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
02
Brennkraftmaschinen; mit Heißgas oder Abgasen betriebene Kraftmaschinenanlagen
M
Zuführen von Brennstoff-Luft-Gemischen oder deren Bestandteilen bei Brennkraftmaschinen allgemein
25
Vorrichtungen für Brennkraftmaschinen für die Zuführung von brennstofffremden Wirkstoffen oder kleinen Mengen von Zweitbrennstoff zur Verbrennungsluft, zum Hauptbrennstoff oder zum Brennstoff-Luft-Gemisch
06
Zuführung von Schmieröldämpfen oder Abgasen [Abgasrückführung]
07
Zuführung von Abgasen
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
02
Brennkraftmaschinen; mit Heißgas oder Abgasen betriebene Kraftmaschinenanlagen
M
Zuführen von Brennstoff-Luft-Gemischen oder deren Bestandteilen bei Brennkraftmaschinen allgemein
35
Reinigungsvorrichtungen für die Verbrennungsluft [Luftfilter], Lufteinlassleitungen, Ansaugschalldämpfer oder Bauarten von Einlassleitungssystemen, die speziell für den Anbau an Brennkraftmaschinen ausgebildet sind
10
Lufteinlassleitungen; Einlasssysteme
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
02
Brennkraftmaschinen; mit Heißgas oder Abgasen betriebene Kraftmaschinenanlagen
D
Steuern oder Regeln von Brennkraftmaschinen
9
Steuerung oder Regelung von Brennkraftmaschinen durch Drosseln von Luft- oder Brennstoff-Luft-Einlassleitungen oder Auslassleitungen
08
speziell hierfür ausgebildete Drosselventile; Anordnungen solcher Ventile in Leitungen
10
mit Drosselklappen
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
16
Maschinenelemente oder -einheiten; allgemeine Maßnahmen für die ordnungsgemäße Arbeitsweise von Maschinen oder Einrichtungen; Wärmeisolierung allgemein
K
Ventile; Schieber; Hähne; Schwimmer; Entlüftungs- oder Belüftungsvorrichtungen
49
Vorrichtungen in oder an Ventilen zum Heizen oder Kühlen
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
16
Maschinenelemente oder -einheiten; allgemeine Maßnahmen für die ordnungsgemäße Arbeitsweise von Maschinen oder Einrichtungen; Wärmeisolierung allgemein
K
Ventile; Schieber; Hähne; Schwimmer; Entlüftungs- oder Belüftungsvorrichtungen
1
Hubventile, d.h. Absperrvorrichtungen mit Verschlussteilen, bei denen wenigstens eine Komponente ihrer Öffnungs- und Schließbewegung senkrecht zu den Abschlussflächen gerichtet ist
16
mit drehbar angelenktem Verschlussteil
18
mit drehbar angelenkten Scheiben oder Klappen
22
mit das Verschlussteil kreuzender Drehachse, z.B. Drosselklappen
Anmelder:
CONTINENTAL AUTOMOTIVE GMBH [DE/DE]; Vahrenwalder Straße 9 30165 Hannover, DE
Erfinder:
GROTKOWSKI, Robert; DE
ANSCHICKS, Rolf; DE
Prioritätsdaten:
10 2014 214 709.325.07.2014DE
Titel (EN) VALVE DEVICE FOR A MOTOR VEHICLE
(FR) DISPOSITIF FORMANT SOUPAPE POUR VÉHICULE AUTOMOBILE
(DE) VENTILVORRICHTUNG FÜR EIN KRAFTFAHRZEUG
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to a valve device (1) for a motor vehicle, comprising a housing (2), a flow channel (3) which is in the housing (2), a flap (4) which is in the flow channel (3) for closing said flow channel (3). The flap (4) is secured to a shaft (5). The shaft is mounted in the housing (2) so that it can rotate and is connected to a drive (6) which can be driven by an electric motor. A heat sink is provided on or in the valve device (1).
(FR) L'invention concerne un dispositif formant soupape (1) pour un véhicule automobile, qui comporte un boîtier (2), un conduit d'écoulement (3) situé dans le boîtier (2), un clapet (4) disposé dans le conduit d'écoulement (3) pour fermer le conduit d'écoulement (3), le clapet (4) étant fixé à un arbre (5) monté rotatif dans le boîtier (2) et relié à un mécanisme de transmission (6) qui peut être entraîné par un moteur électrique. Un dissipateur thermique est prévu sur ou dans le dispositif formant soupape (1).
(DE) Gegenstand der Erfindung ist eine Ventilvorrichtung (1) für ein Kraftfahrzeug mit einem Gehäuse (2), einem in dem Gehäuse (2) befindlichen Strömungskanal (3), mit einer in dem Strömungskanal (3) angeordneten Klappe (4) zum Verschließen des Strömungskanals (3), wobei die Klappe (4) an einer Welle (5) befestigt ist, die drehbar in dem Gehäuse (2) gelagert ist und mit einem Getriebe (6) verbunden ist, welches von einem Elektromotor antreibbar ist. An oder in der Ventilvorrichtung (1) ist eine Wärmesenke vorgesehen.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JP, KE, KG, KN, KP, KR, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)