WIPO logo
Mobil | Englisch | Español | Français | 日本語 | 한국어 | Português | Русский | 中文 | العربية |
PATENTSCOPE

Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
World Intellectual Property Organization
Optionen
Recherchensprache
Trunkierung
Ordnen nach:
Listenlänge
Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2016012306) KOLBEN FÜR EINEN VERBRENNUNGSMOTOR, VERFAHREN ZUR HERSTELLUNG EINES KOLBENS FÜR EINEN VERBRENNUNGSMOTOR UND VERWENDUNG EINER ALUMINIUMLEGIERUNG FÜR EIN LAGERELEMENT EINES VERBRENNUNGSMOTORS
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten   

Veröff.-Nr.: WO/2016/012306 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2015/066053
Veröffentlichungsdatum: 28.01.2016 Internationales Anmeldedatum: 14.07.2015
Antrag nach Kapitel 2 eingegangen: 03.05.2016
IPC:
C22C 21/12 (2006.01) ,C22C 21/14 (2006.01) ,C22C 21/16 (2006.01) ,C22C 21/18 (2006.01) ,C22F 1/057 (2006.01)
C Chemie; Hüttenwesen
22
Metallhüttenwesen; Eisen- oder Nichteisenlegierungen; Behandlung von Legierungen oder von Nichteisenmetallen
C
Legierungen
21
Legierungen auf der Basis von Aluminium
12
mit Kupfer als nächst wesentlichem Bestandteil
C Chemie; Hüttenwesen
22
Metallhüttenwesen; Eisen- oder Nichteisenlegierungen; Behandlung von Legierungen oder von Nichteisenmetallen
C
Legierungen
21
Legierungen auf der Basis von Aluminium
12
mit Kupfer als nächst wesentlichem Bestandteil
14
mit Silicium
C Chemie; Hüttenwesen
22
Metallhüttenwesen; Eisen- oder Nichteisenlegierungen; Behandlung von Legierungen oder von Nichteisenmetallen
C
Legierungen
21
Legierungen auf der Basis von Aluminium
12
mit Kupfer als nächst wesentlichem Bestandteil
16
mit Magnesium
C Chemie; Hüttenwesen
22
Metallhüttenwesen; Eisen- oder Nichteisenlegierungen; Behandlung von Legierungen oder von Nichteisenmetallen
C
Legierungen
21
Legierungen auf der Basis von Aluminium
12
mit Kupfer als nächst wesentlichem Bestandteil
18
mit Zink
C Chemie; Hüttenwesen
22
Metallhüttenwesen; Eisen- oder Nichteisenlegierungen; Behandlung von Legierungen oder von Nichteisenmetallen
F
Verändern der physikalischen Struktur von Nichteisenmetallen oder Nichteisenlegierungen
1
Verändern der physikalischen Struktur von Nichteisenmetallen oder Legierungen durch Wärmebehandlung oder durch Warm- oder Kaltverformung
04
von Aluminium oder Aluminiumlegierungen
057
von Legierungen mit Kupfer als nächst wesentlichem Bestandteil
Anmelder: FEDERAL-MOGUL NÜRNBERG GMBH[DE/DE]; Nopitschstrasse 67 90441 Nürnberg, DE
Erfinder: LADES, Klaus; DE
Vertreter: WIEDEMANN, PETER (HOFFMANN EITLE PARTMBB); Arabellastraße 30 81925 München, DE
Prioritätsdaten:
10 2014 214 377.223.07.2014DE
Titel (EN) PISTON FOR AN INTERNAL COMBUSTION ENGINE, METHOD FOR PRODUCING A PISTON FOR AN INTERNAL COMBUSTION ENGINE, AND USE OF AN ALUMINIUM ALLOY FOR A BEARING ELEMENT OF AN INTERNAL COMBUSTION ENGINE
(FR) PISTON POUR MOTEUR À COMBUSTION INTERNE, PROCÉDÉ DE PRODUCTION D'UN PISTON POUR MOTEUR À COMBUSTION INTERNE ET UTILISATION D'UN ALLIAGE D'ALUMINIUM POUR ÉLÉMENT DE SUPPORT DE MOTEUR À COMBUSTION INTERNE
(DE) KOLBEN FÜR EINEN VERBRENNUNGSMOTOR, VERFAHREN ZUR HERSTELLUNG EINES KOLBENS FÜR EINEN VERBRENNUNGSMOTOR UND VERWENDUNG EINER ALUMINIUMLEGIERUNG FÜR EIN LAGERELEMENT EINES VERBRENNUNGSMOTORS
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to a piston for an internal combustion engine, having a piston sleeve for receiving a piston pin, and characterised in that the piston sleeve is made of an aluminium alloy of the 2xxx series alloys including between 1.9 and up to a maximum of 2.7 wt.% copper (Cu), between 1.3 and up to a maximum of 1.8 wt.% magnesium (Mg), between 0.9 and up to a maximum of 1.3 wt.% iron (Fe), between 0.9 and up to a maximum of 1.2 wt.% nickel (Ni), up to a maximum of 0.2 wt.% manganese (Mn), between 0.1 and up to a maximum of 0.3 wt.% silicon (Si), between 0.04 and up to a maximum of 0.1 wt.% titanium (Ti), up to a maximum of 0.1 wt.% zinc (Zn), and the rest including aluminium and unavoidable accompanying and impurity elements.
(FR) L'invention concerne un piston pour un moteur à combustion interne. Ledit piston comprend une chemise permettant de loger un axe de piston et est caractérisé en ce que la chemise de piston est obtenue à partir d'un alliage d'aluminium de la série d'alliage 2xxx comprenant 1,9 à maximum 2,7 % en poids de cuivre (Cu), 1,3 à maximum 1,8 % en poids de magnésium (Mg), 0,9 à maximum 1,3 % en poids de fer (Fe), 0,9 à maximum 1,2 % en poids de nickel (Ni), jusqu'à maximum 0,2 % en poids de manganèse (Mn), 0,1 à maximum 0,3 % en poids de silicium (Si), 0,04 à maximum 0,1 % en poids de titane (Ti), jusqu'à maximum 0,1 % en poids de zinc (Zn), et le reste étant de l'aluminium, des éléments d'accompagnement et des impuretés inévitables.
(DE) Die vorliegende Erfindung beschreibt einen Kolben für einen Verbrennungsmotor, der eine Kolbenbuchse zum Aufnehmen eines Kolbenbolzens aufweist und dadurch gekennzeichnet ist, dass die Kolbenbuchse aus einer Aluminiumlegierung der Legierungsserie 2xxx mit Kupfer (Cu) 1,9 bis maximal 2,7 Gew -%, Magnesium (Mg) 1,3 bis maximal 1,8 Gew.-%, Eisen (Fe) 0,9 bis maximal 1,3 Gew.-%, Nickel (Ni) 0,9 bis maximal 1,2 Gew.-%, Mangan (Mn) bis maximal 0,2 Gew.-%, Silizium (Si) 0,1 bis maximal 0,3 Gew.-%, Titan (Ti) 0,04 bis maximal 0,1 Gew.-%, Zink (Zn) bis maximal 0,1 Gew.-% und als Rest Aluminium und nicht zu vermeidenden Begleit- und Verunreinigungselementen hergestellt ist.
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JP, KE, KG, KN, KP, KR, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)