Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen

1. (WO2016012090) KUNSTSTOFF-BAUTEIL MIT ZUMINDEST EINEM ELEKTRISCHEN KONTAKTELEMENT UND VERFAHREN ZU SEINER HERSTELLUNG

Pub. No.:    WO/2016/012090    International Application No.:    PCT/EP2015/001491
Publication Date: Fri Jan 29 00:59:59 CET 2016 International Filing Date: Tue Jul 21 01:59:59 CEST 2015
IPC: H01H 1/021
B29C 45/16
H01H 11/06
Applicants: KRALLMANN KUNSTSTOFFVERARBEITUNG GMBH
Inventors: ENGELMANN, Eduard
Title: KUNSTSTOFF-BAUTEIL MIT ZUMINDEST EINEM ELEKTRISCHEN KONTAKTELEMENT UND VERFAHREN ZU SEINER HERSTELLUNG
Abstract:
Ein Kunststoff-Bauteil mit zumindest einem elektrischen Kontaktelement besitzt einen Kunststoff-Körper und zu mindest eine elektrische Leiterbahn, mittels der das elektrische Kontaktelement elektrisch anschließbar ist. Dabei ist vorgesehen, dass das Kunststoff-Bauteil mittels eines kombinierten Spritzguss- und Metallgussverfahrens hergestellt ist, bei dem der Kunststoff-Körper mittels eines Spritzgussverfahrens und die mindestens eine elektrische Leiterbahn mittels eines Metallguss- oder Metallspritzverfahrens nacheinander hergestellt sind, wobei die zuletzt ausgebildete Komponente an die zuvor ausgebildete Komponente angespritzt ist. Ferner ist ein Verfahren zur Herstellung eines entsprechenden. Kunststoff-Bauteils beschrieben.