Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen

1. (WO2016009407) BEDIENEINRICHTUNG FÜR KRAFTFAHRZEUGE

Pub. No.:    WO/2016/009407    International Application No.:    PCT/IB2015/055440
Publication Date: Fri Jan 22 00:59:59 CET 2016 International Filing Date: Sat Jul 18 01:59:59 CEST 2015
IPC: H03K 17/94
G06F 3/03
H03K 17/96
G01S 7/481
Applicants: SMR PATENTS S.A.R.L.
Inventors: WIECZOREK, Romeo
SHAH, Nitesh
Title: BEDIENEINRICHTUNG FÜR KRAFTFAHRZEUGE
Abstract:
Die vorliegende Erfindung betrifft eine Bedieneinrichtung (2, 2', 101) mit zumindest einem ToF-Sensor (28, 280) zum Aussenden von Sendesignalen, insbesondere in Form von Licht, Empfangen von Empfangssignalen und Abgeben von Informationssignalen, zumindest einem Lichtleiter (20, 20', 200, 200') zum Führen der Sendesignale von dem ToF-Sensor (28, 280) zu zumindest einer Umlenkstelle (24', 24'', 222), zum Führen der an der Umlenkstelle (24', 24'', 222) umgelenkten, insbesondere reflektierten, Umlenksignale zu zumindest einer zugeordneten, als Bedienelement (211, 211', 211A- 211E) fungierenden Austrittsstelle (26a – 26d, 26', 26'', 212) auf einer als Bedienfläche (22, 22', 210) fungierenden ersten Fläche des Lichtleiters (20, 20', 200, 200') und bei Näherung eines Gegenstands, insbesondere in Form eines Fingers eines Anwenders, an die Austrittsstelle (26a – 26d, 26', 26'', 212) oder Berühren derselben zum Führen der an dem Gegenstand umgelenkten, insbesondere reflektierten, Empfangssignale, und einer Kontrolleinheit, die in Abhängigkeit von den Empfangssignalen von dem ToF-Sensor (28, 280) ausgegebenen Informationssignalen zumindest eine dem Bedienelement (211,211', 211A-211E) und/oder der Austrittsstelle (26a - 26d, 26', 26'', 212) zugeordnete Funktion auslöst, wobei die Bedieneinrichtung (2, 2', 101) in ein Kraftfahrzeug einbaubar ist, die Umlenkstelle (24', 24'', 222) auf einer der ersten Fläche des Lichtleiters (20', 200) gegenüberliegenden, zweiten, eine Umlenkfläche (23', 220) des Lichtleiters (20, 20', 200, 200') darstellende Fläche durch ein Extraktionselement (221, 221', 221A-221E) bereitgestellt ist, und der ToF-Sensor (28, 280) einen Sender (281) zum Aussenden der Sendesignale im Strahlengang vor einem ersten Ende des Lichtleiters (20, 20', 200, 200') mit einer Einkoppelfläche (201) und einen Empfänger (282) zum Empfangen der Empfangssignale bei Umlenkung an der Austrittstelle (26a - 26d, 26', 26'', 212) ebenfalls an dem ersten Ende des Lichtleiters (20, 20', 200, 200') umfasst, und einen Innenspiegel, einen Außenspiegel sowie einer Tür eines Kraftfahrzeugs mit solch einer Bedieneinrichtung.