WIPO logo
Mobil | Englisch | Español | Français | 日本語 | 한국어 | Português | Русский | 中文 | العربية |
PATENTSCOPE

Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
World Intellectual Property Organization
Optionen
Recherchensprache
Trunkierung
Ordnen nach:
Listenlänge
Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2016008706) BEHÄLTERBEHANDLUNGSMASCHINE
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten   

Veröff.-Nr.: WO/2016/008706 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2015/064673
Veröffentlichungsdatum: 21.01.2016 Internationales Anmeldedatum: 29.06.2015
IPC:
B08B 9/28 (2006.01) ,B08B 9/30 (2006.01) ,B08B 9/32 (2006.01)
B Arbeitsverfahren; Transportieren
08
Reinigen
B
Reinigen allgemein; Verhüten des Verschmutzens allgemein
9
Reinigen von hohlen Gegenständen mittels hierfür besonders geeigneter Verfahren oder Vorrichtungen
08
Reinigen von Behältern, z.B. Tanks
20
unter Anwendung von Vorrichtungen in die oder zu denen die Behälter, z.B. Flaschen, Weithalsgefäße, Dosen, gebracht werden
28
Vorrichtungen, die durch Spritz-, Sprüh- oder Strahlbehandlung reinigen, mit oder ohne Eintauchen
B Arbeitsverfahren; Transportieren
08
Reinigen
B
Reinigen allgemein; Verhüten des Verschmutzens allgemein
9
Reinigen von hohlen Gegenständen mittels hierfür besonders geeigneter Verfahren oder Vorrichtungen
08
Reinigen von Behältern, z.B. Tanks
20
unter Anwendung von Vorrichtungen in die oder zu denen die Behälter, z.B. Flaschen, Weithalsgefäße, Dosen, gebracht werden
28
Vorrichtungen, die durch Spritz-, Sprüh- oder Strahlbehandlung reinigen, mit oder ohne Eintauchen
30
und Fördereinrichtungen aufweisen
B Arbeitsverfahren; Transportieren
08
Reinigen
B
Reinigen allgemein; Verhüten des Verschmutzens allgemein
9
Reinigen von hohlen Gegenständen mittels hierfür besonders geeigneter Verfahren oder Vorrichtungen
08
Reinigen von Behältern, z.B. Tanks
20
unter Anwendung von Vorrichtungen in die oder zu denen die Behälter, z.B. Flaschen, Weithalsgefäße, Dosen, gebracht werden
28
Vorrichtungen, die durch Spritz-, Sprüh- oder Strahlbehandlung reinigen, mit oder ohne Eintauchen
30
und Fördereinrichtungen aufweisen
32
drehende Fördereinrichtungen
Anmelder: KHS GMBH[DE/DE]; Juchostraße 20 44143 Dortmund, DE
Erfinder: BRUCH, Bernd; DE
CLÜSSERATH, Ludwig; DE
Prioritätsdaten:
10 2014 110 107.318.07.2014DE
Titel (EN) CONTAINER TREATMENT MACHINE
(FR) MACHINE DE TRAITEMENT DE RÉCIPIENTS
(DE) BEHÄLTERBEHANDLUNGSMASCHINE
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to a container treatment machine for treating containers (36), comprising at least one transport element (24; 62; 104) which has container holders (28) and can be rotatably driven about an axis of rotation and with which the containers to be treated which are fed via a container inlet (34) can be conveyed to the treatment stations and to a container outlet (40) after treatment there. According to the invention, the transport element is pivotably arranged together with the container holders about a horizontal axis by means of a pivoting device (16; 106), wherein the container holders (28) can be pivoted by pivoting the transport element (24) between a feeding position with the container opening (38) upwards and a treatment position with the container opening downwards. According to the invention, the machine allows the simultaneous processing of a plurality of containers in the over-head position in a transport star.
(FR) L'invention concerne une machine de traitement de récipients servant à traiter des récipients (36), comprenant au moins un élément de transport (24 ; 62 ; 104) qui est pourvu de logements de récipient (28) et qui est entraîné en rotation sur un axe de rotation et au moyen duquel les récipients à traiter, amenés par le biais d'une entrée de récipients(34), peuvent être transportés vers les stations de traitement et, pour traitement dans ces stations, vers une sortie de récipients (40). Selon l'invention, l'élément de transport est disposé, conjointement avec les logements de récipient, de manière pivotante sur un axe horizontal au moyen d'un dispositif de pivotement (16 ; 106). Conjointement au pivotement de l'élément de transport (24), les logements de récipient (28) peuvent pivoter entre une position de chargement, vers le haut par une ouverture de récipient (38), et une position de traitement, vers le bas par une ouverture du récipient. La machine de l'invention permet de traiter simultanément plusieurs récipients dans une position au-dessus de la tête dans une étoile de transport.
(DE) Die Erfindung betrifft eine Behälterbehandlungsmaschine zum Behandeln von Behältern (36) mit wenigstens einem Behälteraufnahmen (28) aufweisenden Transpor telement (24; 62; 104), welches um eine Rotationsachse drehbar angetrieben ist und mit welchem die über einen Behältereinlauf (34) zugeführten zu behandelnden Behälter zu Behandlungsstationen und nach einer dortigen Behandlung zu einem Behälterauslauf (40) förderbar sind. Gemäß der Erfindung ist das Transportelement zusammen mit den Behälteraufnahmen mittels einer Schwenkvorrichtung (16; 106) um eine horizontale Achse schwenkbar angeordnet, wobei die Behälteraufnahmen (28) mit dem Schwenken des Transportelements (24) zwischen einer Beschickungsposition mit Behälteröffnung (38) nach oben und einer Behandlungsposition mit der Behälteröffnung nach unten schwenkbar sind. Die erfindungsgemäße Maschine erlaubt eine gleichzeitige Bearbeitung mehrerer Behälter in Über-Kopf-Stellung in einem Transportstern.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JP, KE, KG, KN, KP, KR, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)