Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen

1. (WO2016008697) SPANNEINHEIT UND SPANNFUTTEREINHEIT EINER SPANNVORRICHTUNG

Pub. No.:    WO/2016/008697    International Application No.:    PCT/EP2015/064578
Publication Date: Fri Jan 22 00:59:59 CET 2016 International Filing Date: Sat Jun 27 01:59:59 CEST 2015
IPC: B25B 5/06
B25B 5/16
Applicants: GEBR. HELLER MASCHINENFABRIK GMBH
Inventors: FETZNER, Lars
HOLDER, Peter
KNORPP, Rüdiger
Title: SPANNEINHEIT UND SPANNFUTTEREINHEIT EINER SPANNVORRICHTUNG
Abstract:
Die Erfindung betrifft eine Spannvorrichtung (10), die aus einer maschinenseitigen Spanneinheit (11) sowie einer damit mechanisch und fluidisch verbindbaren Spannfuttereinheit (12) besteht. Die Spannfuttereinheit (12) weist einen zur Bewegung von Spannbacken (19) vorhanden Spannzylinder (20) auf, dessen eine Arbeitskammer (23) über eine erste Spannzylinderleitung (30) mit einem ersten Spannfutteranschluss (28) und dessen andere Arbeitskammer (24) über eine zweite Spannzylinderleitung (31) mit einem zweiten Spannfutteranschluss (29) fluidisch verbunden ist. In den beiden Spannzylinderleitungen (30, 31) sitzt jeweils ein entsperrbares Rückschlagventil (36, 37), dasentsperrt wird, wenn Hydraulikmedium aus der zugeordneten Arbeitskammer (23) bzw. (24) abgeführt werden soll. Bei hergestellter fluidischer Verbindung zwischen der Spannfuttereinheit (12) und der Spanneinheit (11)sind die beiden Spannzylinderleitungen (30, 31) mit jeweils einer zugeordneten Hydraulikleitung (70) bzw. (71) fluidisch verbunden. Jeder Hydraulikleitung (70, 71) ist eine separat ansteuerbare und umschaltbare Arbeitsventileinrichtung (68, 69) zugeordnet. Erst wenn beide Arbeitsventileinrichtungen (68, 69) über eine Steuereinheit (66) aus der Neutralstellung N in eine definierte Schaltstellung (Z) bzw. (R) umgeschaltet werden, ist eine Bewegung der Spannbacken (19) möglich.