Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen

1. (WO2016008624) HAPTISCHES FAHRPEDAL MIT STEUERGERÄTEANORDNUNG

Pub. No.:    WO/2016/008624    International Application No.:    PCT/EP2015/061255
Publication Date: Fri Jan 22 00:59:59 CET 2016 International Filing Date: Fri May 22 01:59:59 CEST 2015
IPC: B60K 26/02
Applicants: ROBERT BOSCH GMBH
Inventors: LANG, Thomas
SCHNEIDER, Burkhard
Title: HAPTISCHES FAHRPEDAL MIT STEUERGERÄTEANORDNUNG
Abstract:
Es wird ein haptisches Fahrpedal (3) mit Steuergeräteanordnung für ein Kraftfahrzeug vorgeschlagen. Es weist einen Pedalhebel (7), einen mit dem Pedalhebel (7) koppelbaren Aktuator (9), einen Positionssensor (19) und ein Fahrpedalsteuergerät (5) auf. Der Pedalhebel (7) ist entlang eines Verfahrwegs (13) verlagerbar. Der Aktuator (9) ist dazu ausgelegt, eine Kraft steuerbar auf den Pedalhebel (7) auszuüben. Der Positionssensor (19) ist dazu ausgelegt, eine Position des Pedalhebels (7) entlang des Verfahrwegs (13) zu erkennen und daraufhin ein Positionssignal auszugeben. Das Fahrpedalsteuergerät (5) ist dazu ausgelegt, den Aktuator (9) derart anzusteuern, dass eine vorbestimmte Kraft auf den Pedalhebel (7) ausgeübt wird. Das Fahrpedal (3) zeichnet sich dadurch aus, dass das Fahrpedalsteuergerät (5) das Positionssignal des Positionssensors (19) abgreift, aber von dem Positionssensor (19) galvanisch getrennt ist. Beispielsweise kann das Positionssignal mittels eines Trennverstärkers (27) abgegriffen werden. Aufgrund der galvanischen Trennungen zwischen dem Positionssensor (19) und dem Fahrpedalsteuergerät (5) können elektrische Beeinflussungen mit einem Motorsteuergerät (29), das direkt elektrisch an den Positionssensor (19) angeschlossen ist, vermieden werden.