Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen

1. (WO2016008555) LEGIERUNG ZUR HERSTELLUNG EINES DÜNNWANDIGEN STAHLBAUTEILS

Pub. No.:    WO/2016/008555    International Application No.:    PCT/EP2015/000912
Publication Date: Fri Jan 22 00:59:59 CET 2016 International Filing Date: Wed May 06 01:59:59 CEST 2015
IPC: C22C 38/18
C22C 38/22
C22C 38/24
C22C 38/40
C22C 38/44
C22C 38/48
F16C 33/00
B22D 11/00
B22D 13/00
Applicants: DST DEFENCE SERVICE TRACKS GMBH
FERDERAL-MOGUL NÜRNBERG GMBH
Inventors: SCHUBA, Stephan
DÖRNENBURG, Frank
KENNINGLEY, Scott
Title: LEGIERUNG ZUR HERSTELLUNG EINES DÜNNWANDIGEN STAHLBAUTEILS
Abstract:
Die Erfindung betrifft eine Legierung zur Herstellung eines dünnwandigen Stahlbauteils, insbesondere eines Motorbauteils, besonders bevorzugt eines Kolbens für einen Verbrennungsmotor, bestehend aus den Legierungselementen Kohlenstoff von 0,17 Gew.-% bis 0,23 Gew.-%, Silizium 0,001 Gew.-% bis 0,35 Gew.-%, Mangan 0,001 Gew.-% bis 0,80 Gew.-%, Phosphor 0,001 Gew.-% bis 0,025 Gew.-%, Schwefel 0,001 Gew.-% bis 0,020 Gew.-%, Chrom von 1,70 Gew.-% bis 3,30 Gew.-%, Molybdän von 0,30 Gew.-% bis 0,40 Gew.-%, Nickel 0,001 Gew.-% bis 0,80 Gew.-%, Aluminium 0,001 Gew.-% bis 0,04 Gew.-%, Vanadium von 0,10 Gew.-% bis 0,20 Gew.-%, Niob von 0,06 Gew.-% bis 0,08 Gew.-% und als Rest Eisen und bis zu 0,5 Gew.-% nicht zu vermeidende Verunreinigungen sowie ein aus der Legierung hergestelltes dünnwandiges Stahlbauteil und ein Verfahren zur Herstellung selbigen dünnwandigen Stahlbauteils.