Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2016007979) FAHRBETRIEBSMITTEL MIT EINER LUFTSTROMBEEINFLUSSUNGSVORRICHTUNG
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten   

Veröff.-Nr.: WO/2016/007979 Internationale Anmeldenummer PCT/AT2015/050167
Veröffentlichungsdatum: 21.01.2016 Internationales Anmeldedatum: 15.07.2015
IPC:
B62D 35/00 (2006.01)
B Arbeitsverfahren; Transportieren
62
Gleislose Landfahrzeuge
D
Motorfahrzeuge; Anhänger
35
Stromlinienförmige Aufbauten
Anmelder:
KOBLEDER HOLDING GMBH [AT/AT]; Diesseits 111 A-4973 St. Martin im Innkreis, AT
Erfinder:
STOLLBERGER, Franz; AT
Vertreter:
ANWÄLTE BURGER UND PARTNER RECHTSANWALT GMBH; Rosenauerweg 16 4580 Windischgarsten, AT
Prioritätsdaten:
A 50490/201415.07.2014AT
Titel (EN) MEANS OF TRANSPORT COMPRISING AN AIR FLOW-AFFECTING DEVICE
(FR) MOYEN DE TRANSPORT MUNI D'UN DISPOSITIF AGISSANT SUR L'ÉCOULEMENT DE L'AIR
(DE) FAHRBETRIEBSMITTEL MIT EINER LUFTSTROMBEEINFLUSSUNGSVORRICHTUNG
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to a means of transport (1) comprising an air flow-affecting device (5) which includes at least one planar air flow-affecting element (7). Said at least one air flow-affecting element (7) is disposed on a rear surface (3) of a rear (2) of the means of transport (1) so as to improve aerodynamics and allows the air flow flowing along the rear surface (3) to be affected, especially swirled. The air flow-affecting element (7) is formed by a textile part, in particular a textile fabric.
(FR) L'invention concerne un moyen de transport(1) muni d'un dispositif (5) agissant sur l'écoulement de l'air, lequel comprend au moins un élément (7) agissant sur l'écoulement de l'air de forme plane. Pour améliorer l'aérodynamique, le ou les éléments (7) agissant sur l'écoulement de l'air sont agencés sur une surface arrière (3) de la partie arrière (2) du moyen de transport (1), le flux d'air s'écoulant le long de la surface arrière (3) étant soumis à l'action de l'élément (7) agissant sur l'écoulement de l'air, en particulier amené à tourbillonner. L'élément (7) agissant sur l'écoulement de l'air est formé par un élément textile, en particulier une structure textile plate.
(DE) Die Erfindung betriff ein Fährbetriebsmittel (1) mit einer Luftstrombeeinflussungsvorrichtung (5), welche zumindest ein flächenhaft ausgebildetes Luftstrombeeinflussungselement (7) umfasst. Das zumindest eine Luftstrombeeinflussungselement (7) ist zur Verbesserung der Aerodynamik an einer Heckfläche (3) eines Hecks (2) des Fahrbetriebsmittels (1) (1) angeordnet, mittels welchem Luftstrombeeinflussungselement (7) der an der Heckfläche (3) entlangströmbare Luftstrom beeinflusst, insbesondere verwirbelt, ist. Das Luftstrombeeinflussungselement (7) ist durch ein textiles Bauteil, insbesondere durch ein textiles Flächengebilde, gebildet.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JP, KE, KG, KN, KP, KR, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)