Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen

1. (WO2016005210) VERFAHREN ZUR HERSTELLUNG EINES PRESSGEHÄRTETEN BAUTEILS

Pub. No.:    WO/2016/005210    International Application No.:    PCT/EP2015/064542
Publication Date: Fri Jan 15 00:59:59 CET 2016 International Filing Date: Sat Jun 27 01:59:59 CEST 2015
IPC: B21D 19/08
B21D 22/02
B21D 37/16
C21D 1/673
Applicants: THYSSENKRUPP STEEL EUROPE AG
THYSSENKRUPP AG
Inventors: SMUKALA, Volker
SÜNKEL, Ralf
Title: VERFAHREN ZUR HERSTELLUNG EINES PRESSGEHÄRTETEN BAUTEILS
Abstract:
In der vorliegenden Erfindung wird ein Verfahren zur Herstellung eines pressgehärteten Bauteils, welches einen Durchzug mit einem an der Peripherie des Durchzugs ausgebildeten Kragen umfasst, vorgeschlagen, wobei vor oder während der Presshärtung des Bauteils ein temperierter Stempel in den Durchzug eingefahren wird, wobei der temperierte Stempel derart temperiert wird, dass die Temperatur im Bereich des Kragens oberhalb der Martensit-Starttemperatur des eingesetzten Stahlwerkstoffes gehalten wird.