Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen

1. (WO2016005203) MANUELL ZU BETÄTIGENDE VERSCHLUSSVORRICHTUNG MIT VERZÖGERUNGSEINRICHTUNG

Pub. No.:    WO/2016/005203    International Application No.:    PCT/EP2015/064420
Publication Date: Fri Jan 15 00:59:59 CET 2016 International Filing Date: Fri Jun 26 01:59:59 CEST 2015
IPC: E05B 17/00
E05C 3/04
E05C 1/14
Applicants: FIDLOCK GMBH
Inventors: FIEDLER, Joachim
BOTKUS, Breido
SOMMER, Laurentius
Title: MANUELL ZU BETÄTIGENDE VERSCHLUSSVORRICHTUNG MIT VERZÖGERUNGSEINRICHTUNG
Abstract:
Eine manuell zu betätigende Verschlussvorrichtung umfasst zwei Verschlussteile, die entlang einer Schließrichtung aneinander ansetzbar, in einer Schließstellung mechanisch miteinander verbunden und durch Lösen der mechanischen Verbindung voneinander lösbar sind. Eines der Verschlussteile weist ein Gehäuse und ein bewegbar an dem Gehäuse angeordnetes Verriegelungselement, das zum Herstellen der mechanischen Verbindung zwischen den Verschlussteilen in der Schließstellung mit dem anderen Verschlussteil in Verbindung steht, auf. Das Verriegelungselement nimmt in der Schließstellung eine erste Stellung an dem Gehäuse ein, ist zum Lösen der Verschlussteile voneinander aus der ersten Stellung in eine zweite Stellung manuell bewegbar und ist unter Wirkung einer Rückstellkraft aus der zweiten Stellung in die erste Stellung zurückstellbar. Zusätzlich ist eine Verzögerungseinrichtung (5) vorgesehen, die ausgebildet ist, das Rücksteilen des Verriegelungselements (4, 82) aus der zweiten Stellung in die erste Stellung bei einer wirkenden Rückstellkraft derart zu verzögern, dass das Verriegelungselement (4, 82) erst nach Ablauf einer vorbestimmten Verzögerungszeit zurück in die erste Stellung gelangt. Auf diese Weise wird eine Verschlussvorrichtung zur Verfügung gestellt, die auf einfache Weise bedient, insbesondere geöffnet und geschlossen werden kann und in der Schließstellung eine sichere Verriegelung zur Verfügung stellt.