Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen

1. (WO2016004972) VERFAHREN UND VORRICHTUNG ZUR ERMITTLUNG EINER OPTIMALEN FERTIGUNGSALTERNATIVE ZUR FERTIGUNG EINES PRODUKTS

Pub. No.:    WO/2016/004972    International Application No.:    PCT/EP2014/064459
Publication Date: Fri Jan 15 00:59:59 CET 2016 International Filing Date: Tue Jul 08 01:59:59 CEST 2014
IPC: G06Q 10/06
Applicants: SIEMENS AKTIENGESELLSCHAFT
Inventors: JÄGER, Tobias
MAIER, Rupert
Title: VERFAHREN UND VORRICHTUNG ZUR ERMITTLUNG EINER OPTIMALEN FERTIGUNGSALTERNATIVE ZUR FERTIGUNG EINES PRODUKTS
Abstract:
Verfahren und Vorrichtung zur Ermittlung einer optimalen Fertigungsvariante zur Fertigung eines Produkts aus aktuell verfügbaren Fertigungsalternativen einer oder mehrerer Fertigungsanlagen und Erzeugung der zugehörigen Fertigungsunterlagen auf Basis folgender Schritte: Erzeugen (S1) einer produktspezifischen, fertigungsanlagenunabhängigen CAD-Fertigungsvorgabe (FF) des zu fertigenden Produkts, Ermitteln (S2) verschiedener möglicher Fertigungsalternativen zur Fertigung des Produkts auf Basis der erzeugten produktspezifischen, fertigungsanlagenunabhängigen CAD-Fertigungsvorgabe (FF) und den verfügbaren Fertigungsmaschinen, Generieren (S3) eines spezifischen CAD-Modells (sCADM) für jede ermittelte Fertigungsalternative, wobei für jedes generierte spezifische CAD-Modell (sCADM) durch eine zugehörige CAM-Engine (5) ein Feedback-Report (EFR) erzeugt wird, Auswerten (S4) der erzeugten Feedback-Reports (EFR) der verschiedenen Fertigungsalternativen zur Ermittlung von für die Fertigung des Produkts geeigneter Fertigungsalternativen, und Auswertung, ob vorgegebene Fertigungstoleranzen und Fertigungsvorgaben bei der jeweiligen Fertigungsalternative eingehalten werden und Selektieren (S5) der optimalen Fertigungsalternative aus den ermittelten geeigneten Fertigungsalternativen in Abhängigkeit einer aktuellen Fertigungssituation.