Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2015197753) HANDWERKZEUGMASCHINE UND STEUERUNGSVERFAHREN
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten   

Veröff.-Nr.: WO/2015/197753 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2015/064353
Veröffentlichungsdatum: 30.12.2015 Internationales Anmeldedatum: 25.06.2015
IPC:
B25F 5/00 (2006.01) ,B25D 16/00 (2006.01)
B Arbeitsverfahren; Transportieren
25
Handwerkzeuge; tragbare Werkzeuge mit Kraftantrieb; Griffe für Handgeräte; Werkstatteinrichtungen; Manipulatoren
F
Kombinierte oder Mehrzweckwerkzeuge, soweit nicht anderweitig vorgesehen; Einzelheiten oder Bestandteile von tragbaren Werkzeugen mit Kraftantrieb, soweit diese nicht auf den durchgeführten Bearbeitungsvorgang bezogen und nicht anderweitig vorgesehen sind
5
Einzelheiten oder Bestandteile von tragbaren Werkzeugen mit Kraftantrieb, soweit diese nicht auf den durchgeführten Bearbeitungsvorgang bezogen und nicht anderweitig vorgesehen sind
B Arbeitsverfahren; Transportieren
25
Handwerkzeuge; tragbare Werkzeuge mit Kraftantrieb; Griffe für Handgeräte; Werkstatteinrichtungen; Manipulatoren
D
Schlagwerkzeuge
16
Tragbare Maschinen mit Schlagwirkung mit überlagerter Drehung
Anmelder:
HILTI AKTIENGESELLSCHAFT [LI/LI]; Feldkircherstr. 100 FL-9494 Schaan, LI
Erfinder:
MANSCHITZ, Erwin; DE
WISSMACH, Walter; DE
Prioritätsdaten:
14174696.627.06.2014EP
Titel (EN) HAND-HELD POWER TOOL AND CONTROL METHOD
(FR) MACHINE-OUTIL À MAIN ET PROCÉDÉ DE COMMANDE
(DE) HANDWERKZEUGMASCHINE UND STEUERUNGSVERFAHREN
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to a hand-held power tool having a tool receptacle (2) for accommodating a tool insert (4) along a working axis (11), a motor (5), and a blocking-body coupling (21) having a quantity of blocking bodies. A sensor (27) is used to record a measurement signal (28) as a measure of vibrations within the hand-held power tool (1). A bandpass filter (29) has a passband in which a frequency equal to the product of the rotational speed of the drive-side wheel (22) having the quantity N of the blocking bodies (24) lies. The measurement signal (28) filtered by the bandpass filter (29) is fed to an evaluating unit (30). If a limit value is exceeded by the filtered measurement signal (28), the evaluating unit (30) reduces the rotational speed of the motor (5).
(FR) L'invention concerne une machine-outil à main qui comporte un porte-outil (2) destiné à recevoir un outil (4) le long d'un axe de travail (11), un moteur (5) et un accouplement à éléments de verrouillage (21) comprenant une pluralité d'éléments de verrouillage. Un capteur (27) sert à enregistrer un signal de mesure (28) de vibrations à l'intérieur de la machine-outil à main (1). Un filtre passe-bande (29) présente une bande passante comprenant une fréquence égale au produit de la vitesse de rotation de la roue côté entraînement (22) par le nombre N des éléments de verrouillage (24). Une unité d'évaluation (30) reçoit le signal de mesure (28) filtré par le filtre passe-bande (29). Lorsque le signal de mesure (28) filtré dépasse une valeur seuil, l'unité d'évaluation (30) réduit la vitesse de rotation du moteur (5).
(DE) Eine Handwerkzeugmaschine hat eine Werkzeugaufnahme (2) zum Aufnehmen eines Werkzeugs (4) längs einer Arbeitsachse (11), einen Motor (5) und eine Sperrkörperkupplung (21) mit einer Anzahl von Sperrkörpern. Ein Sensor (27) dient zum Aufzeichnen eines Messsignals (28) als Maß für Vibrationen innerhalb der Handwerkzeugmaschine (1). Ein Bandbreitenfilter (29) hat einen Durchlassbereich, in dem eine Frequenz gleich dem Produkt der Drehzahl des antriebsseitigen Rads (22) mit der Anzahl N der Sperrkörper (24) liegt. Einer Auswertungseinheit (30) wird das von dem Bandbreitenfilter (29) gefilterte Messsignal (28) zugeführt. Die Auswertungseinheit (30) reduziert bei Überschreiten eines Grenzwertes durch das gefilterte Messsignal (28) die Drehzahl des Motors (5).
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JP, KE, KG, KN, KP, KR, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)