WIPO logo
Mobil | Englisch | Español | Français | 日本語 | 한국어 | Português | Русский | 中文 | العربية |
PATENTSCOPE

Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
World Intellectual Property Organization
Optionen
Recherchensprache
Trunkierung
Ordnen nach:
Listenlänge
Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2015197724) NADELLOSE INJEKTIONSVORRICHTUNG MIT DOPPELMEMBRAN
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten   

Veröff.-Nr.: WO/2015/197724 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2015/064304
Veröffentlichungsdatum: 30.12.2015 Internationales Anmeldedatum: 24.06.2015
IPC:
A61M 5/30 (2006.01) ,A61M 5/3015
A Täglicher Lebensbedarf
61
Medizin oder Tiermedizin; Hygiene
M
Vorrichtungen zum Einführen oder Aufbringen von Substanzen in oder auf den Körper; Vorrichtungen zum Übertragen von Körperflüssigkeiten oder zum Entziehen derselben aus dem Körper; Vorrichtungen zum Hervorrufen oder zum Beenden von Schlaf oder Betäubung
5
Vorrichtungen zum Einbringen von Mitteln in den Körper auf subkutanem, intravasculärem oder intramuskulärem Wege; Zubehör hierfür, z.B. Vorrichtungen zum Füllen oder Reinigen, Armstützen
178
Spritzen
30
Spritzen für Injektion durch Strahlwirkung ohne Nadel, z.B. mit auswechselbaren Ampullen oder Patronen verwendbar
[IPC code unknown for A61M 5/3015]
Anmelder: LELL, Peter[DE/DE]; DE
Erfinder: LELL, Peter; DE
ANAMUR, Cihad; DE
FELLNER, Christian; DE
WINTER, Gerhard; DE
ENGERT, Julia; DE
Vertreter: SIMANDI, Claus; DE
Prioritätsdaten:
14173786.624.06.2014EP
Titel (EN) NEEDLELESS INJECTION DEVICE WITH DOUBLE MEMBRANE
(FR) DISPOSITIF D'INJECTION SANS AIGUILLE À DOUBLE MEMBRANE
(DE) NADELLOSE INJEKTIONSVORRICHTUNG MIT DOPPELMEMBRAN
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to a needleless injection device, or a device for needleless injection of a substance into a tissue or body, with which device a substance, in particular active substance, can preferably be injected by means of high pressure. A device according to the invention comprises a chamber (11), which contains a pyrotechnic material, wherein the chamber has a fixed double membrane (13, 15) at an outlet opening, wherein the skin-side membrane (15) of the double membrane is provided with a substance application (25). A successful injection involves sufficient substance being introduced into the body through the tissue barrier or body barrier, in particular such as the skin.
(FR) L'invention concerne un dispositif d'injection sans aiguille, respectivement un dispositif destiné à injecter sans aiguille une substance dans un tissu ou un corps, qui permet d'injecter de préférence un produit, en particulier un principe actif, au moyen d'une haute pression. Un dispositif selon l'invention comprend une chambre (11) qui contient un matériau pyrotechnique, la chambre comportant sur un orifice d'entrée une double membrane fixe (13, 15), la membrane côté peau (15) de la double membrane étant munie d'une application de substance (25). Une injection réussie consiste à introduire suffisamment de substance dans le corps à travers la barrière tissulaire ou corporelle, en particulier une barrière telle que la peau.
(DE) Die Erfindung betrifft eine nadellose Injektionsvorrichtung bzw. eine Vorrichtung zur nadellosen Injektion einer Substanz in ein Gewebe oder Körper, mit welcher vorzugsweise ein Stoff, insbesondere Wirkstoff mittels hohen Drucks injiziert werden kann. Eine erfindungsgemäße Vorrichtung umfasst eine Kammer (11), die ein pyrotechnisches Material enthält, wobei die Kammer an einer Austrittsöffnung eine fixierte Doppelmembran (13, 15) aufweist, wobei die hautseitige Membran (15) der Doppelmembran mit einer Substanzauftragung (25) versehen ist. Eine erfolgreiche Injektion besteht darin, dass genügend Substanz durch die Gewebe-, oder Körperbarriere, insbesondere solche wie die Haut, in den Körper eingebracht wird.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JP, KE, KG, KN, KP, KR, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)