Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen

1. (WO2015197676) ABSATZSCHUTZVORRICHTUNG, ABSATZSCHUTZSYSTEM SOWIE ABSATZSCHUTZVORRICHTUNGSSORTIMENT

Pub. No.:    WO/2015/197676    International Application No.:    PCT/EP2015/064227
Publication Date: Thu Dec 31 00:59:59 CET 2015 International Filing Date: Thu Jun 25 01:59:59 CEST 2015
IPC: A43B 3/16
Applicants: DOETSCH, Petra
Inventors: DOETSCH, Petra
Title: ABSATZSCHUTZVORRICHTUNG, ABSATZSCHUTZSYSTEM SOWIE ABSATZSCHUTZVORRICHTUNGSSORTIMENT
Abstract:
Die Erfindung betrifft eine Absatzschutzvorrichtung (2) für Schuhe (1) mit einem Absatz (6) und mit einer von dem Absatz (6) in Richtung einer Schuhlängserstreckung beabstandeten Sohle (8), vorzugsweise für hochhackige Schuhe mit Pfennigabsatz, mit Abstützmitteln (4) zum Vergrößern der Auftrittsfläche (17) des Absatzes (6) des Schuhs (1), umfassend einen Absatz-Abstützabschnitt (5) für den Absatz (6), einen Sohlen-Abstützabschnitt (7) für die Sohle (8) und einen den Absatz-Abstützabschnitt (5) und den Sohlen-Abstützabschnitt (7), vorzugsweise einteilig, miteinander entlang der Schuhlängserstreckung verbindenden Verbindungsabschnitt (10) zur Überbrückung des Abstandes zwischen dem Absatz (6) und der Sohle (8), wobei die Absatzschutzvorrichtung (1) den Abstützmitteln (4) zugeordnete Fixiermittel (3) zum lösbaren Fixieren der Abstützmittel (4) am Schuh (1) aufweist, wobei die Abstützmittel (4) starrer ausgebildet sind als die Fixiermittel (3) und wobei die Fixiermittel (3) eine vordere Tasche (12) zum Umschließen einer vorderen Schuhspitze (11) des Schuhs (1) und eine hintere Tasche (14) zum Umschließen eines den Absatz (6) tragenden Schaftes (13) des Schuhs (1) umfassen. Erfindungsgemäß ist vorgesehen, dass die Fixiermittel (3) derart in einem eine Auftrittsfläche (17) zur Kontaktierung eines Untergrundes bildenden Bereich unter gleichzeitiger Vergrößerung der Auftrittsfläche (17) in Richtung der Schuhlängserstreckung elastisch dehnbar sind, dass die Absatz-Schutzvorrichtung (2) an dem Schuh (1), insbesondere ausschließlich, durch Dehnen und Verspannen der Fixiermittel (3) zwischen der vorderen Schuhspitze (11) und dem Schaft (13) festlegbar sind.