Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen

1. (WO2015193269) FLUIDENERGIEMASCHINE MIT TANDEM-TROCKENGASDICHTUNG

Pub. No.:    WO/2015/193269    International Application No.:    PCT/EP2015/063399
Publication Date: Thu Dec 24 00:59:59 CET 2015 International Filing Date: Wed Jun 17 01:59:59 CEST 2015
IPC: F01D 11/06
F04D 29/10
F04D 29/12
Applicants: SIEMENS AKTIENGESELLSCHAFT
Inventors: ALFES, Ludger
Title: FLUIDENERGIEMASCHINE MIT TANDEM-TROCKENGASDICHTUNG
Abstract:
Die Erfindung betrifft eine Fluidenergiemaschine (FEM) und ein Verfahren zum Betrieb dieser Maschine, wobei eine Tandemtrockengasdichtung (TDGS) eine innere Dichtung (SLI) und eine äußere Dichtung (SLO) umfasst, wobei die äußere Dichtung (SLO) eine erste Sperrgaszufuhr (SGS1) aufweist, wobei die Wellendichtung (SLS) eine primäre Ableitung (PV) aufweist. Damit die Maschine zuverlässig und mit wenig Sperrgas arbeitet, ist vorgesehen, dass die erste Sperrgaszufuhr (SGS1) ein erstes Regelorgan (V1) aufweist zur Steuerung des Sperrgases, wobei die primäre Ableitung (PV) ein zweites Regelorgan (V2) aufweist zur Steuerung eines primären Ableitefluids (PVF), wobei das erste Regelorgan (V1) und das zweite erstes Regelorgan (V2) aufeinander abgestimmt sind, dass in einem ersten Schritt zunächst die Öffnungsstellung des zweiten Regelorgans (V2) zur Regelung des ersten Drucks (P1) gesteuert wird und das erste Regelorgan (V1) geschlossen ist und in einem zweiten Schritt, wenn bei geschlossenem zweiten Regelorgan (V2) der erste Druck (P1) kleiner bleibt als der erste Solldruck (P1SET) das erste Regelorgan (V1) bei geschlossenem zweiten Regelorgan (V2) geöffnet wird und die Öffnungsstellung von dem ersten Regelorgan (V1) zur Regelung des ersten Drucks (P1) gesteuert wird, bis der erste Druck (P1) an den ersten Solldruck (P1SET) eingeregelt ist und in einem dritten Schritt, wenn bei geschlossenem ersten Regelorgan (V1) der der erste Druck (P1) größer bleibt als der erste Solldruck (P1SET) wieder der erste Schritt eingeleitet wird.