WIPO logo
Mobil | Englisch | Español | Français | 日本語 | 한국어 | Português | Русский | 中文 | العربية |
PATENTSCOPE

Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
World Intellectual Property Organization
Optionen
Recherchensprache
Trunkierung
Ordnen nach:
Listenlänge
1. (WO2015193214) REAKTIONSKAMMER FÜR EINEN CHEMISCHEN REAKTOR UND HIERAUS AUFGEBAUTER CHEMISCHER REAKTOR
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten   

Veröff.-Nr.: WO/2015/193214 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2015/063266
Veröffentlichungsdatum: 23.12.2015 Internationales Anmeldedatum: 15.06.2015
IPC:
B01J 19/18 (2006.01) ,B01J 19/20 (2006.01) ,B01J 19/00 (2006.01) ,C12M 1/06 (2006.01)
B Arbeitsverfahren; Transportieren
01
Physikalische oder chemische Verfahren oder Vorrichtungen allgemein
J
Chemische oder physikalische Verfahren, z.B. Katalyse, Kolloidchemie; entsprechende Vorrichtungen hierfür
19
Chemische, physikalische oder physiko-chemische Verfahren allgemein; entsprechende Vorrichtungen hierfür
18
stationäre Reaktoren mit inwendigen Bewegungselementen
B Arbeitsverfahren; Transportieren
01
Physikalische oder chemische Verfahren oder Vorrichtungen allgemein
J
Chemische oder physikalische Verfahren, z.B. Katalyse, Kolloidchemie; entsprechende Vorrichtungen hierfür
19
Chemische, physikalische oder physiko-chemische Verfahren allgemein; entsprechende Vorrichtungen hierfür
18
stationäre Reaktoren mit inwendigen Bewegungselementen
20
in Form von Spiralen, z.B. Schneckenreaktoren
B Arbeitsverfahren; Transportieren
01
Physikalische oder chemische Verfahren oder Vorrichtungen allgemein
J
Chemische oder physikalische Verfahren, z.B. Katalyse, Kolloidchemie; entsprechende Vorrichtungen hierfür
19
Chemische, physikalische oder physiko-chemische Verfahren allgemein; entsprechende Vorrichtungen hierfür
C Chemie; Hüttenwesen
12
Biochemie; Bier; Spirituosen; Wein; Essig; Mikrobiologie; Enzymologie; Mutation oder genetische Techniken
M
Vorrichtungen für Enzymologie oder Mikrobiologie
1
Vorrichtungen für Enzymologie oder Mikrobiologie
04
mit Einrichtungen zum Einführen von Gas
06
mit Rührwerk, z.B. Flügelrad
Anmelder: BAYER AKTIENGESELLSCHAFT[DE/DE]; Kaiser-Wilhelm-Allee 1 51373 Leverkusen, DE
Erfinder: MLECZKO, Leslaw; DE
BUCHHOLZ, Sigurd; DE
BOOS, Karl-Robert; DE
FALß, Sebastian; DE
Vertreter: BIP PATENTS; c/o Bayer Intellectual Property GmbH Alfred-Nobel-Str. 10 40789 Monheim am Rhein, DE
Prioritätsdaten:
10 2014 108 407.116.06.2014DE
Titel (EN) REACTION CHAMBER FOR A CHEMICAL REACTOR, AND CHEMICAL REACTOR CONSTRUCTED THEREFROM
(FR) CHAMBRE DE RÉACTION POUR UN RÉACTEUR CHIMIQUE ET RÉACTEUR CHIMIQUE CONSTRUIT À PARTIR DE CELLE-CI
(DE) REAKTIONSKAMMER FÜR EINEN CHEMISCHEN REAKTOR UND HIERAUS AUFGEBAUTER CHEMISCHER REAKTOR
Zusammenfassung:
(EN) A reaction chamber for a chemical reactor comprises a reactor-chamber casing (100), a reaction-chamber floor (200), with an opening (300) located in the floor, and an agitator shaft (400), which is located in the chamber and has at least one agitating element (500) connected to it, wherein the agitator shaft (400), as seen in the longitudinal direction, has a start (600) and an end (700). The opening (300) of the floor (200) has provided in it a removable sleeve (800), which projects out of the reaction chamber. The sleeve (800) is arranged in alignment with the axis of rotation of the agitator shaft (400). The internal diameter of the sleeve (800) is greater than the diameter of the agitator shaft (400), and the agitator shaft (400) is designed, at its start (600) and/or at its end (700), to absorb in a reversible manner a torque supplied by means of a further shaft and/or to transmit a torque to a further shaft. Such a reaction chamber can be used to construct modular chemical reactors with reduced backmixing.
(FR) L'invention concerne une chambre de réaction pour un réacteur chimique comprenant une chemise (100) de chambre de réaction, un fond (200) de chambre de réaction doté d'une ouverture (300) se trouvant dans le fond, un arbre agitateur (400) se trouvant dans la chambre doté d'au moins un élément d'agitation (500) lié à celui-ci, l'arbre agitateur (400) présentant, dans le sens longitudinal, un début (600) et une fin (700). L'ouverture (300) du fond (400) présente une douille amovible (800) qui dépasse de la chambre de réaction. La douille (800) est alignée avec l'axe de rotation de l'arbre agitateur (400). Le diamètre interne de la douille (800) est supérieur au diamètre de l'arbre agitateur (400) et l'arbre agitateur (400) est conçu à son début (600) et/ou à sa fin (700) pour absorber un couple de rotation créé au moyen d'un autre arbre et/ou pour transférer un couple de rotation à un autre arbre. Une telle chambre de réaction permet de construire des réacteurs chimiques modulaires avec un re-mélangeage réduit.
(DE) Eine Reaktionskammer für einen chemischen Reaktor umfasst einen Mantel (100) der Reaktionskammer, einen Boden (200) der Reaktionskammer mit einer in dem Boden befindlichen Öffnung (300), eine in der Kammer befindliche Rührerwelle (400) mit mindestens einem damit verbundenen Rührelement (500), wobei die Rührerwelle (400) in Längsrichtung gesehen einen Anfang (600) und ein Ende (700) aufweist. In der Öffnung (300) des Bodens (400) ist eine herausnehmbare Hülse (800) vorgesehen, welche aus der Reaktionskammer herausragt. Die Hülse (800) ist in einer Flucht mit der Drehachse der Rührerwelle (400) angeordnet. Der Innendurchmesser der Hülse (800) ist größer als der Durchmesser der Rührerwelle (400) und die Rührerwelle (400) ist an ihrem Anfang (600) und/oder an ihrem Ende (700) eingerichtet, um reversibel ein mittels einer weiteren Welle bereitgestelltes Drehmoment aufzunehmen und/oder ein Drehmoment auf eine weitere Welle zu übertragen. Mit einer solchen Reaktionskammer lassen sich modulare chemische Reaktoren mit verminderter Rückvermischung aufbauen.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JP, KE, KG, KN, KP, KR, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)