Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen

1. (WO2015192827) BODENBEARBEITUNGSEINHEIT SOWIE BODENBEARBEITUNGSVERFAHREN ZUR KONSERVIERENDEN BODENBEARBEITUNG

Pub. No.:    WO/2015/192827    International Application No.:    PCT/DE2015/000315
Publication Date: Thu Dec 24 00:59:59 CET 2015 International Filing Date: Fri Jun 19 01:59:59 CEST 2015
IPC: A01B 63/111
Applicants: TECHNISCHE UNIVERSITÄT DRESDEN
Inventors: HERLITZIUS, Thomas
GROSA, André
BÖGEL, Tim
Title: BODENBEARBEITUNGSEINHEIT SOWIE BODENBEARBEITUNGSVERFAHREN ZUR KONSERVIERENDEN BODENBEARBEITUNG
Abstract:
Die Erfindung betrifft ein Bodenbearbeitungseinheit, gebildet aus einer Zugmaschine (21) und einer angetriebene Bodenbearbeitungsmaschine oder aus einer Zugmaschine (21) und einem passiven, gezogenen Bodenbearbeitungsgerät (22), zur konservierenden Bodenbearbeitung, aufweisend einen Geräteträger mit Grubberwerkzeugen zur Aufnahme eines oder mehrerer Grubberschare (6), dadurch gekennzeichnet, dass eine Regelungseinheit (23) vorgesehen ist, die auf Daten zurückgreift, die während des Arbeitsprozesses vor und nach der Überfahrt eines Arbeitsbereiches sowie während des Arbeitsprozesses erfassbar sind, Stelleinrichtungen (10) vorgesehen sind, womit die Schneidengeometrie der Grubberschare (6) einstellbar ist, die Regelungseinheit (23) so eingerichtet ist, dass aus den erfassten Daten Stellgrößen für die Einstellung der Schneidengeometrie während des Arbeitsprozesse erzeugbar sind, und die Schneidengeometrie der Grubberschare (6) infolge der erzeugten Stellgrößen während des Arbeitsprozesses permanent einstellbar ist. Ein entsprechendes Bodenbearbeitungsverfahren ist beschrieben.