WIPO logo
Mobil | Englisch | Español | Français | 日本語 | 한국어 | Português | Русский | 中文 | العربية |
PATENTSCOPE

Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
World Intellectual Property Organization
Optionen
Recherchensprache
Trunkierung
Ordnen nach:
Listenlänge
Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2015185607) HYDRAULISCHE STEUEREINRICHTUNG FÜR EIN SCHNELLSCHLUSS-VENTIL EINER DAMPFTURBINE UND DAMPFTURBINENANORDNUNG
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten   

Veröff.-Nr.: WO/2015/185607 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2015/062348
Veröffentlichungsdatum: 10.12.2015 Internationales Anmeldedatum: 03.06.2015
IPC:
F15B 20/00 (2006.01) ,F01D 17/26 (2006.01) ,F01D 21/02 (2006.01) ,F01D 21/18 (2006.01)
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
15
Druckmittelbetriebene Stellorgane; Hydraulik oder Pneumatik allgemein
B
Druckmittelbetriebene Systeme allgemein; druckmittelbetriebene Stellorgane, z.B. Servomotoren; Einzelheiten von druckmittelbetriebenen Systemen, soweit nicht anderweitig vorgesehen
20
Sicherheitseinrichtungen für druckmittelbetriebene Stellorgan-Systeme; Anwendung von Sicherheitsvorrichtungen in druckmittelbetriebenen Stellorgan-Systemen; Notmaßnahmen für druckmittelbetriebene Stellorgan-Systeme
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
01
Kraft- und Arbeitsmaschinen oder Kraftmaschinen allgemein; Kraftanlagen allgemein; Dampfkraftmaschinen
D
Strömungsmaschinen [Kraft- und Arbeitsmaschinen oder Kraftmaschinen], z.B. Dampfturbinen
17
Regelung oder Steuerung des Arbeitsfluids
20
in Wirkverbindung mit Messgliedern, Stellgliedern oder Übertragungsvorrichtungen zwischen diesen Vorrichtungen, z.B. Verstärker
22
vorwiegend nichtmechanische Übertragungs- oder Verstärkungsvorrichtungen
26
pneumatisch oder hydraulisch
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
01
Kraft- und Arbeitsmaschinen oder Kraftmaschinen allgemein; Kraftanlagen allgemein; Dampfkraftmaschinen
D
Strömungsmaschinen [Kraft- und Arbeitsmaschinen oder Kraftmaschinen], z.B. Dampfturbinen
21
Abfahren von Strömungsmaschinen, z.B. bei Schnellschluss; Regelung, Steuerung oder Sicherheitsvorrichtungen hierfür, soweit nicht anderweitig vorgesehen
02
Abfahren bei Überdrehzahl
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
01
Kraft- und Arbeitsmaschinen oder Kraftmaschinen allgemein; Kraftanlagen allgemein; Dampfkraftmaschinen
D
Strömungsmaschinen [Kraft- und Arbeitsmaschinen oder Kraftmaschinen], z.B. Dampfturbinen
21
Abfahren von Strömungsmaschinen, z.B. bei Schnellschluss; Regelung, Steuerung oder Sicherheitsvorrichtungen hierfür, soweit nicht anderweitig vorgesehen
16
Ausklinkvorrichtungen
18
mittels hydraulischer Vorrichtungen
Anmelder: VOITH PATENT GMBH[DE/DE]; Sankt Pöltener Straße 43 89522 Heidenheim, DE
Erfinder: LEYKAUF, Matthias; DE
Prioritätsdaten:
102014210421.103.06.2014DE
Titel (EN) HYDRAULIC CONTROL DEVICE FOR A QUICK-ACTING VALVE OF A STEAM TURBINE AND STEAM TURBINE ASSEMBLY
(FR) DISPOSITIF DE COMMANDE HYDRAULIQUE POUR VANNE DE FERMETURE INSTANTANÉE D'UNE TURBINE À VAPEUR ET SYSTÈME DE TURBINE À VAPEUR
(DE) HYDRAULISCHE STEUEREINRICHTUNG FÜR EIN SCHNELLSCHLUSS-VENTIL EINER DAMPFTURBINE UND DAMPFTURBINENANORDNUNG
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to a hydraulic control device for a quick-acting valve of a steam turbine, comprising a module for reducing a hydraulic pressure by quickly opening an outlet valve and/or by unloading or loading an actuator for actuating the quick-acting valve, wherein a control valve assembly having at least three safety valves is provided in an operating-medium supply and/or control system, which safety valves are hydraulically connected in such a way that the safety valves do not open the outlet valve or unload or load the actuator until a safety circuit has been transferred to a quick-closure setting by at least two safety valves of the control valve assembly. According to the invention, an upstream valve (1.4) is hydraulically connected upstream of each safety valve (1.5) - said upstream valve being independent of the other safety valves (1.5) - in such a way that a safety valve (1.5) connected downstream of an upstream valve (1.4) can be hydraulically decoupled from the upstream valve during operation.
(FR) L'invention concerne un dispositif de commande hydraulique pour une vanne de fermeture instantanée d'une turbine à vapeur comprenant un module servant à réduire une pression hydraulique à la suite de l'ouverture rapide d'une vanne d'évacuation et/ou d'une décharge ou d'une charge d'un actionneur servant à actionner la vanne de fermeture instantanée. Dans un système d'alimentation en fluide de travail et/ou dans un système de guidage, un ensemble soupape de commande est pourvu d'au moins trois soupapes de sécurité, qui sont raccordées hydrauliquement de manière à n'ouvrir la soupape d'évacuation ou à ne décharger ou à ne charger l'actionneur que lorsqu'au moins deux soupapes de sécurité de l'ensemble soupape de commande font passer un circuit de sécurité dans une position de fermeture instantanée. Selon l'invention, une soupape de précommande (1.4) indépendante des autres soupapes de sécurité (1.5) est montée hydrauliquement en amont de chaque soupape de sécurité (1.5), de telle manière qu'une soupape de sécurité (1.5) montée en aval d'une soupape de précommande (1.4) concernée peut être découplée hydrauliquement de cette dernière pendant un fonctionnement.
(DE) Die Erfindung bezieht sich auf eine hydraulische Steuereinrichtung für ein Schnellschluss-Ventil einer Dampfturbine mit einem Modul zur Reduzierung eines Hydraulikdruckes durch schnelles Öffnen eines Abströmventils und/oder Ent- oder Belastung eines Aktuators zur Betätigung des Schnellschluss-Ventils, wobei in einem Betriebsmittelversorgungs- und/oder Führungssystem eine Steuerventilanordnung mit wenigstens drei Sicherheitsventilen vorgesehen ist, die derart hydraulisch verschaltet sind, dass diese das Abströmventil erst öffnen oder den Aktuator ent- oder belasten, wenn eine Sicherheitsschaltung durch wenigstens zwei Sicherheitsventile der Steuerventilanordnung in eine Schnellschluss-Stellung übergegangen sind. Erfindungsgemäß ist vorgesehen, dass jedem Sicherheitsventil (1.5) ein von den übrigen Sicherheitsventilen (.5) unabhängiges Vorschaltventil (1.4) hydraulisch vorgeschaltet ist, derart, dass ein einem jeweiligen Vorschaltventil (1.4) nachgeschaltetes Sicherheitsventil (1.5) während des Betriebs hydraulisch von diesem entkoppelbar ist.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JP, KE, KG, KN, KP, KR, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)