WIPO logo
Mobil | Englisch | Español | Français | 日本語 | 한국어 | Português | Русский | 中文 | العربية |
PATENTSCOPE

Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
World Intellectual Property Organization
Optionen
Recherchensprache
Trunkierung
Ordnen nach:
Listenlänge
Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2015185542) ROSTPLATTE FÜR EINEN ROSTKÜHLER
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten   

Veröff.-Nr.: WO/2015/185542 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2015/062240
Veröffentlichungsdatum: 10.12.2015 Internationales Anmeldedatum: 02.06.2015
IPC:
F27D 15/02 (2006.01)
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
27
Industrieöfen; Schachtöfen; Brennöfen; Retorten
D
Einzelheiten oder Zubehör für Industrieöfen, Schachtöfen, Brennöfen oder Retorten, soweit sie nicht auf eine Ofenart eingeschränkt sind
15
Handhaben oder Behandeln von ausgebrachtem Gut; Traggestelle oder Aufnahmeräume dafür
02
Kühlen
Anmelder: KHD HUMBOLDT WEDAG GMBH[DE/DE]; Colonia-Allee 3 51067 Köln, DE
Erfinder: SCHINKE, Karl; DE
Prioritätsdaten:
10 2014 008 010.205.06.2014DE
Titel (EN) GRATE PLATE FOR A GRATE COOLER
(FR) PLAQUE DE GRILLE POUR UN REFROIDISSEUR À GRILLE
(DE) ROSTPLATTE FÜR EINEN ROSTKÜHLER
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to a grate plate (1) for use in a bulk material cooler for hot bulk material (3), such as for example hot cement clinker, having a working region with at least one pocket (2) for holding bulk material (3) as an autogenic wear protection layer, at least one opening (4) which leads to the underside (5) of the grate plate (1) for supplying cooling air (6), wherein the working region has, when used in a grate cooler, a region which is alternately covered by a further grate plate (1). The invention provides that the area alternately covered by a further grate plate (1) is also covered for the most part by the at least one pocket (2) for holding bulk material (3) as an autogenic wear protection layer, and that the at least one opening (4) which leads to the underside (5) of the grate plate (1) for supplying cooling air (6) has a clear opening which has a diameter of at least 7 mm or more. By this means, the grate plate has a low air resistance and the air resistance varies less during use.
(FR) L'invention concerne une plaque de grille (1) destinée à être utilisée dans un refroidisseur de produits en vrac pour un produit en vrac chaud (3), comme par exemple du clinker de ciment chaud, comprenant un domaine de travail comportant au moins une poche (2) pour maintenir le produit en vrac (3) sous la forme d'une couche autogène de protection contre l'usure, au moins une ouverture (4), qui conduit au côté inférieur (5) de la plaque de grille (1) pour l'introduction d'air froid (6), le domaine de travail présentant, lors de l'utilisation dans un refroidisseur à grille, une région qui est recouvert de manière alternée par une autre plaque de grille (1). Selon l'invention, la région recouvert de manière alternée par une autre plaque de grille (1) est également recouvert en majeure partie par l'au moins une poche (2) pour maintenir le produit en vrac (3) sous la forme d'une couche autogène de protection contre l'usure, et que l'au moins une ouverture (4), qui conduit au côté inférieur (5) de la plaque de grille (1) pour l'introduction d'air froid (6), comprenne une ouverture libre (4), qui présente au moins un diamètre de 7 mm ou plus. De ce fait, la plaque de grille présente une faible résistance à l'air et, lors de l'utilisation, la résistance à l'air varie moins.
(DE) Die Erfindung betrifft eine Rostplatte (1) zum Einsatz in einem Schüttgutkühler für heißes Schüttgut (3), wie zum Beispiel heißer Zementklinker, aufweisend einen Arbeitsbereich mit mindestens einer Tasche (2) zum Halten von Schüttgut (3) als autogene Verschleißschutzschicht, mindestens einer Öffnung (4), die zur Unterseite (5) der Rostplatte (1) für die Einleitung von Kühlluft (6) führt, wobei der Arbeitsbereich im Einsatz in einem Rostkühler einen Bereich aufweist, der alternierend von einer weiteren Rostplatte (1) überdeckt wird. Erfindungsgemäß ist vorgesehen, dass auch der alternierend von einer weiteren Rostplatte (1) überdeckte Bereich größtenteils durch die mindestens eine Tasche (2) zum Halten von Schüttgut (3) als autogene Verschleißschutzschicht abgedeckt ist, und dass die mindestens eine Öffnung (2), die zur Unterseite (5) der Rostplatte (1) für die Einleitung von Kühlluft (6) führt, eine lichte Öffnung (2) aufweist, die mindestens einen Durchmesser von 7 mm oder mehr aufweist. Dadurch weist die Rostplatte einen geringen Luftwiderstand auf und im Einsatz variiert der Luftwiderstand weniger.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JP, KE, KG, KN, KP, KR, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)