Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2015185429) ORTUNGSSYSTEM ZUR BESTIMMUNG DER POSITION EINES FAHRZEUGS IN EINER LADESTATION
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten   

Veröff.-Nr.: WO/2015/185429 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2015/061788
Veröffentlichungsdatum: 10.12.2015 Internationales Anmeldedatum: 28.05.2015
IPC:
G01S 17/48 (2006.01) ,G01S 17/42 (2006.01) ,B60L 11/18 (2006.01)
G Physik
01
Messen; Prüfen
S
Funkpeilung; Funknavigationssysteme; Bestimmen der Entfernung oder der Geschwindigkeit mittels Funkwellen; Orten oder Ermitteln der Anwesenheit mittels Reflexion oder Wiederausstrahlung von Funkwellen; vergleichbare Anordnungen mit anderen Wellen
17
Systeme, bei denen die Reflexion oder Wiederausstrahlung elektromagnetischer Wellen außer Funkwellen verwendet werden, z.B. Lidarsysteme
02
Systeme, bei denen die Reflexion elektromagnetischer Wellen außer Funkwellen ausgenutzt wird
06
Systeme zur Bestimmung von Positionsdaten eines Ortungsobjektes
46
Indirekte Bestimmung von Positionsdaten
48
Aktive Triangulationssysteme, d.h. Verwendung der Übertragung und Reflexion von elektromagnetischen Wellen außer Funkwellen
G Physik
01
Messen; Prüfen
S
Funkpeilung; Funknavigationssysteme; Bestimmen der Entfernung oder der Geschwindigkeit mittels Funkwellen; Orten oder Ermitteln der Anwesenheit mittels Reflexion oder Wiederausstrahlung von Funkwellen; vergleichbare Anordnungen mit anderen Wellen
17
Systeme, bei denen die Reflexion oder Wiederausstrahlung elektromagnetischer Wellen außer Funkwellen verwendet werden, z.B. Lidarsysteme
02
Systeme, bei denen die Reflexion elektromagnetischer Wellen außer Funkwellen ausgenutzt wird
06
Systeme zur Bestimmung von Positionsdaten eines Ortungsobjektes
42
Gleichzeitiges Messen von Entfernung und anderen Koordinaten
B Arbeitsverfahren; Transportieren
60
Fahrzeuge allgemein
L
Antrieb von elektrisch angetriebenen Fahrzeugen; Lieferung von elektrischem Strom zu Hilfsvorrichtungen von elektrisch angetriebenen Fahrzeugen; elektrodynamische Fahrzeugbremssysteme allgemein ; magnetisches Tragen oder Schweben bei Fahrzeugen ; Überwachung verschiedener Betriebszustände von elektrisch angetriebenen Fahrzeugen ; elektrische Sicherheitsvorrichtungen für elektrisch angetriebene Fahrzeuge
11
Elektrischer Antrieb mit auf dem Fahrzeug bereitgestellter Energie
18
unter Verwendung von Energie, die von Primärelementen, Sekundärelementen oder Brennstoffelementen geliefert wird
Anmelder:
SIEMENS AKTIENGESELLSCHAFT [DE/DE]; Wittelsbacherplatz 2 80333 München, DE
Erfinder:
BÜHS, Florian; DE
ROMPE, Andre; DE
Prioritätsdaten:
10 2014 210 759.805.06.2014DE
Titel (EN) POSITIONING SYSTEM FOR DETERMINING THE POSITION OF A VEHICLE IN A CHARGING STATION
(FR) SYSTÈME DE LOCALISATION PERMETTANT DE DÉTERMINER LA POSITION D'UN VÉHICULE DANS UNE STATION DE CHARGE
(DE) ORTUNGSSYSTEM ZUR BESTIMMUNG DER POSITION EINES FAHRZEUGS IN EINER LADESTATION
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates, inter alia, to a positioning system (100) for determining the position of a vehicle (20) when driving into a charging station (10) which is suitable for charging an energy store of the vehicle (20). According to the invention, the positioning system (100) has a vehicle-side marker (30), in which at least one marker property changes in the vehicle longitudinal direction (X), and the positioning device has a path-side sensor device (40), which measures the distance from the marker (30) to the sensor device (40) when the vehicle (20) passes by the sensor device (40) and generates a distance signal (A(t)) that indicates the distance from the marker (30) to the sensor device (40) in the vehicle transverse direction (Y). The sensor device reads the marker property in the vehicle longitudinal direction (X) and generates a vehicle longitudinal direction signal (B(t)) which indicates the position of the marker (30) and/or the vehicle (20) relative to the sensor device (40) in the vehicle longitudinal direction (X).
(FR) L'invention concerne entre autres un système de localisation (100) permettant de déterminer la position d'un véhicule (20) entrant dans une station de charge (10) destinée à charger un accumulateur d'énergie du véhicule (20). Selon l'invention, le système de localisation (100) présente, côté véhicule, un repère (30) dont au moins une caractéristique change dans le sens de la longueur (x) du véhicule, et le dispositif de localisation présente, côté voie, un dispositif de détection (40) qui, lorsque le véhicule (20) passe devant le dispositif de détection (40), mesure la distance entre le repère (30) et le dispositif de détection (40) et produit un signal de distance (A(t)) qui indique la distance entre le repère (30) et le dispositif de détection (40) dans le sens de la longueur (x) du véhicule, et lit la caractéristique de repère dans le sens de la longueur (x) du véhicule et produit un signal de sens de la longueur du véhicule (B(t)) qui indique la position du repère (30) et/ou du véhicule (20) par rapport au dispositif de détection (40) dans le sens de la longueur (x) du véhicule.
(DE) Die Erfindung bezieht sich u. a. auf ein Ortungssystem (100) zur Bestimmung der Position eines Fahrzeugs (20) beim Einfahren in eine Ladestation (10), die zum Aufladen eines Energiespeichers des Fahrzeugs (20) geeignet ist. Erfindungsgemäß ist vorgesehen, dass das Ortungssystem (100) fahrzeugseitig eine Markierung (30) aufweist, bei der sich zumindest eine Markierungseigenschaft in Fahrzeuglängsrichtung (X) ändert, und die Ortungseinrichtung streckenseitig eine Sensoreinrichtung (40) aufweist, die - beim Vorbeifahren des Fahrzeugs (20) an der Sensoreinrichtung (40) - den Abstand der Markierung (30) von der Sensoreinrichtung (40) misst und ein Abstandssignal (A(t)) erzeugt, das den Abstand der Markierung (30) von der Sensoreinrichtung (40) in Fahrzeugquerrichtung (Y) angibt, und die Markierungseigenschaft in Fahrzeuglängsrichtung (X) ausliest und ein Fahrzeuglängsrichtungssignal (B(t)) erzeugt, das die Position der Markierung (30) und/oder des Fahrzeugs (20) relativ zur Sensoreinrichtung (40) in Fahrzeuglängsrichtung (X) angibt.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JP, KE, KG, KN, KP, KR, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)