Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2015180951) AUFBEREITUNG VON CHIRURGISCHEN INSTRUMENTEN
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten   

Veröff.-Nr.: WO/2015/180951 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2015/060340
Veröffentlichungsdatum: 03.12.2015 Internationales Anmeldedatum: 11.05.2015
IPC:
A61B 1/12 (2006.01) ,A61L 2/24 (2006.01) ,A61B 1/00 (2006.01) ,A61B 19/00 (2006.01)
A Täglicher Lebensbedarf
61
Medizin oder Tiermedizin; Hygiene
B
Diagnostik; Chirurgie; Identifizierung
1
Geräte zum Durchführen medizinischer Untersuchungen von Körperhöhlen oder -gängen, visuell oder fotografisch, z.B. Endoskope; Beleuchtungseinrichtungen dazu
12
mit Anordnungen zum Kühlen oder Spülen
A Täglicher Lebensbedarf
61
Medizin oder Tiermedizin; Hygiene
L
Verfahren oder Vorrichtungen zum Sterilisieren von Stoffen oder Gegenständen allgemein; Desinfizieren, Sterilisieren oder Desodorieren von Luft; chemische Gesichtspunkte von Bandagen, Verbänden, absorbierenden Kissen oder chirurgischen Materialien; Materialien für Bandagen, Verbände, absorbierende Kissen oder chirurgische Artikel
2
Verfahren oder Vorrichtungen zum Desinfizieren oder Sterilisieren von Stoffen oder Gegenständen, außer von Nahrungsmitteln oder Kontaktlinsen; Zubehör dafür
24
Vorrichtungen mit programmierter oder selbsttätiger Arbeitsweise
A Täglicher Lebensbedarf
61
Medizin oder Tiermedizin; Hygiene
B
Diagnostik; Chirurgie; Identifizierung
1
Geräte zum Durchführen medizinischer Untersuchungen von Körperhöhlen oder -gängen, visuell oder fotografisch, z.B. Endoskope; Beleuchtungseinrichtungen dazu
A Täglicher Lebensbedarf
61
Medizin oder Tiermedizin; Hygiene
B
Diagnostik; Chirurgie; Identifizierung
19
Instrumente, Geräte oder Zubehör für die Chirurgie oder Diagnose, soweit nicht von einer der Gruppen A61B1/-A61B18/152
Anmelder:
OLYMPUS WINTER & IBE GMBH [DE/DE]; Kuehnstr. 61 22045 Hamburg, DE
Erfinder:
AEHLIG, Dennis; DE
OTTENS, Benjamin; DE
Vertreter:
SEEMANN & PARTNER; Raboisen 6 20095 Hamburg, DE
Prioritätsdaten:
10 2014 210 015.126.05.2014DE
Titel (EN) PREPARATION OF SURGICAL INSTRUMENTS
(FR) PRÉPARATION D'INSTRUMENTS CHIRURGICAUX
(DE) AUFBEREITUNG VON CHIRURGISCHEN INSTRUMENTEN
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to a method for operating a preparation device (10) for preparing surgical instruments (20), in particular endoscopes (20). In order to carry out the method, among others, at least one or more channels of a surgical instrument (20) are supplied with a medium, in particular a flushing or cleaning medium, in at least one preparation step, the channel(s) of the surgical instrument (20) being connected to an adapter (18), wherein the adapter (18) is connected to an adapter connection element (22), which is provided in a flushing chamber (12), for the adapter in order to carry out the at least one preparation step. The at least one or more preparation step(s) are carried out in a preparation device (10) flushing chamber (12) which is provided with a door (16) and is closed by means of the door. The open flushing chamber (12) is closed in a closing process by means of the closing movement of the door (16) prior to carrying out at least one preparation step for the surgical instrument (20) arranged in the flushing chamber (12). A coupling device for the adapter (18) and the adapter connection element (22) are actuated by the closing process for closing the flushing chamber (12), and the coupling device is designed such that the adapter (18) and the adapter connection element (22) are connected together after the closing process. The invention further relates to a preparation device (10) for preparing surgical instruments (20), in particular endoscopes (20), comprising a flushing chamber (12) for receiving an instrument (20).
(FR) L'invention concerne un procédé pour faire fonctionner un moyen de préparation (10) destiné à des instruments chirurgicaux (20) pour la préparation d'instruments chirurgicaux (20), en particulier d'endoscopes (20). Pour mettre en œuvre le procédé, il est prévu entre autres que, dans au moins une étape de préparation, au moins un ou plusieurs canaux d'un instrument chirurgical (20) sont soumis à un milieu, en particulier un milieu de lavage ou de nettoyage, les un ou plusieurs canaux de l'instrument chirurgical (20) étant reliés à un adaptateur (18), l'adaptateur (18) étant relié à un élément de raccordement (22) destiné à l'adaptateur, lequel élément étant prévu dans un compartiment de lavage (12), pour mettre en œuvre au moins une étape de préparation, les au moins une ou plusieurs étapes de préparation étant effectuées dans un espace de lavage (12), fermé et munie d'une porte (16), du moyen de préparation (10), l'espace de lavage (12) ouvert étant fermé dans une opération de fermeture par un mouvement de fermeture de la porte (16) avant l'exécution de l'étape de préparation de l'au moins un instrument chirurgical (20) disposé dans l'espace de lavage (12), un moyen d'accouplement de l'adaptateur (18) et de l'élément de raccordement (22) étant actionné par l'opération de fermeture de l'espace de lavage, le moyen d'accouplement étant adapté de telle sorte que l'adaptateur (18) et l'élément de raccordement (22) sont reliés entre eux après l'opération de fermeture. En outre, l'invention concerne un moyen de préparation (10) destiné à préparer des instruments chirurgicaux (20), en particulier des endoscopes (20), comprenant un espace de lavage (12) destiné à recevoir un instrument (20).
(DE) Die Erfindung betrifft ein Verfahren zum Betreiben einer Aufbereitungseinrichtung (10) für chirurgische Instrumente (20) zum Aufbereiten von chirurgischen Instrumenten (20), insbesondere Endoskopen (20). Hierbei ist zur Durchführung des Verfahrens unter anderem vorgesehen, dass in wenigstens einem Aufbereitungsschritt wenigstens ein oder mehrere Kanäle eines chirurgischen Instruments (20) mittels eines Mediums, insbesondere Spülmedium oder Reinigungsmedium, beaufschlagt werden, wobei der oder die Kanäle des chirurgischen Instruments (20) mit einem Adapter (18) verbunden sind, wobei für die Durchführung des wenigstens einen Aufbereitungsschritts der Adapter (18) mit einem im Spülraum (12) vorgesehenen Adapteranschlusskörper (22) für den Adapter verbunden ist, wobei der wenigstens eine oder mehrere Aufbereitungsschritte in einem mit einer Tür (16) versehenen und geschlossenen Spülraum (12) der Aufbereitungseinrichtung (10) durchgeführt wird, wobei der geöffnete Spülraum (12) vor Durchführung wenigstens eines Aufbereitungsschritts für das im Spülraum (12) angeordnete chirurgische Instrument (20) in einem Schließvorgang mittels einer Schließbewegung der Tür (16) geschlossen wird, wobei durch den Schließvorgang zum Schließen des Spülraums (12) eine Kopplungseinrichtung für den Adapter (18) und den Adapteranschlusskörper (22) betätigt wird, wobei die Kopplungseinrichtung derart eingerichtet ist, dass nach dem Schließvorgang der Adapter (18) und der Adapteranschlusskörper (22) miteinander verbunden sind. Ferner betrifft die Erfindung eine Aufbereitungseinrichtung (10) zum Aufbereiten von chirurgischen Instrumenten (20), insbesondere Endoskopen (20), mit einem Spülraum (12) zum Aufnahme eines Instruments (20).
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JP, KE, KG, KN, KP, KR, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)